Emission Fingerprinting

Was ist Emission Fingerprinting?

Emission Fingerprinting ist ein innovatives Verfahren zur Registrierung, Analyse und Trennung von Emissionssignalen im Mehrfachfluoreszenz-Imaging. In einem 3-Stufen-Prozess werden Farbstoffe selbst mit weit überlappenden Emissionsspektren, wie z. B. die Fluoreszenzproteine CFP, GFP und YFP sicher getrennt. Damit ermöglicht Emission Fingerprinting die Verwendung einer weitaus größeren Anzahl von Farbstoffen in einem Mehrfachfluoreszenz-Experiment. Farbstoffe, die bisher in solchen Experimenten nicht identifizierbar waren, werden jetzt per Knopfdruck getrennt.

 

Schritt 1: Erfassen Sie die komplette Fluoreszenzemission mit Lambda-Stacks

Sie erfassen zunächst die spektrale Signatur der Probe durch Aufnahme eines Lambda-Stacks.
Die schnelle, weil simultane Aufnahme von spektral aufgelösten Bildern garantiert hierbei die größtmögliche Schonung Ihrer empfindlichen Präparate. Gleichzeitig können Sie mit ihr schnellste dynamische Prozesse sicher erfassen.

Schritt 2: Bestimmen Sie Referenzspektren mit Mean-of-ROI

Als nächstes bestimmen Sie im Unmixing View die Referenzspektren, entweder durch die Einzeichnung von Regionen oder durch die Nutzung der Automatischen Komponentenextraktion (ACE). Die resultierenden Spektren können für spätere Experimente in der Spektrendatenbank von LSM 710 gespeichert werden.

Schritt 3: Führen Sie ein lineares Unmixing durch

Mit intelligenten Algorithmen trennt die Linear-Unmixing-Funktion die gemischten Signale Pixel für Pixel und nutzt dafür das gesamte Emissionsspektrum jedes einzelnen Farbstoffs in Ihrem Präparat.
Das Resultat ist die exakte Trennung auch stark überlappender Emissionsspektren, wie z. B. von GFP und FITC, oder die zuverlässige Eliminierung von breitbandigen Autofluoreszenzen. Neue experimentelle Ansätze werden möglich. Bisher stark autofluoreszierende Präparate können nun auch für Fluoreszenzmarkierungen genutzt werden.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr