Planetariumsinstallationen in Asien und Australien

Auswahl

Akashi Municipal Planetarium
Akashi-shi
Hyogo
Japan
Das schwere Erdbeben in Kobe 1995 hat auch die Nachbarstadt Akashi in Mitleidenschaft gezogen. Das Planetariumsgebäude wurde beschädigt und musste eine Zeit lang gesperrt werden. Das Universal-Projektionsplanetarium hat gewissermaßen keine Notiz vom Erdbeben genommen. Es funktioniert ohne Unterbrechung.
1960 23 m ZEISS UPP 23/3
Asahikawa Science Center
Asahikawa Science Center
Asahikawa-shi
Japan
In Asahikawa, der zweitgrößten Stadt auf der Insel Hokkaido, befindet sich eines der größten Wissenschaftszentren Japans. Das Planetarium von ZEISS ist Anziehungspunkt des 2005 eröffneten Bildungszentrums. Der Projektor löste ein ZEISS Kleinplanetarium ab, das bereits seit 1963 erfolgreich im Dienste der Wissensvermittlung stand.
1963 8 m ZEISS ZKP 1
2005 18 m ZEISS STARMASTER
Astana Student's Palace
Schoolchildren's Palace
Astana 
Kasakhstan

Der 2011 in Astana errichtete Palast der Jugend bietet vielfältige Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. ZEISS installierte ein 4k-Fulldome-System im Planetarium der Einrichtung. 

 

2011 16 m ZEISS 4DOME
Jawaharlal Nehru Planetarium
Bangalore 
India
Das Jawaharlal Nehru Planetarium in Bangalore errichtete die Stadt 1989. Der ursprüngliche SPACEMASTER Projektor wurde ersetzt mit einem Hybridplanetarium aus SKYMASTER ZKP 4 LED und einem VELVET Fulldome-System. 1989 15 m ZEISS SPACEMASTER
2017 15 m ZEISS SKYMASTER VELVET
Beijing Planetarium
100044 Beijing
China
Pekings Planetarium hat für China zentrale Bedeutung. Mit der Eröffnung des Neubaus, eines großes Glaspalastes in direkter Nachbarschaft zum historischen Planetariumsgebäude, verfügt Peking über moderne Technik zur astronomischen Visualisierung. 2008 ersetzte ein ZEISS UNIVERSARIUM Modell IX den Projektor im historischen Planetariumssaal.
1957 23 m ZEISS UPP 23/2
2008 23 m ZEISS UNIVERSARIUM Mark IX
Bucheon City Library
Bucheon City Library
Bucheon, Kyeongy-do
Republic of South Korea
Bucheon entstand als Satellitenstadt zur Metropole Seoul. Heute wächst die Stadt mit eigenständiger Couleur. Die Stadtbibliothek ist eine von fünf Bibliotheken für die siebenhunderttausend Einwohner und hat sich auf Wissenschaften spezialisiert. Die Behörden entschlossen sich für die Integration eines Planetariums zur Förderung der wissenschaftlichen Bildung.
2009 10 m ZEISS SKYMASTER ZKP 4 mit SPACEGATE Quinto
Meghnad Saha Planetarium
Meghnad Saha Planetarium
Burdwan 
West Bengal 
India

Das Planetarium der Stadt Bardhaman (Burdwan) hat ihr Planetarium nach dem indischen Wissenschaftler Meghnad Saha benannt. ZEISS installierte 2016 ein neues Fulldome-System.

 

2016 8 m ZEISS SPACEGATE Quinto
Regional Science Centre & Planatarium
Calicut 
India

Das regionale Wissenschaftszentrum & Planetarium in Calicut steht unter staatlicher Leitung und verantwortet die Popularisierung der Wissenschaften im Bundesstaat Kerala. Das Planetarium, ausgestattet mit einem Hybridplanetarium, zeigt jährlich etwa 1200 Vorführungen.

 

1994 15 m ZEISS SPACEMASTER
2014 15 m ZEISS SPACEGATE Nova
Chungcheong Buk-do Education & Research Institute 
Cheong-ju City
Republic of South Korea
Das ChungcheongBuk-Do Education and Science Research Institute (CBESR) nimmt eine bedeutende Rolle in der Bildungsstrategie der Provinz Chungbuk ein. Das Zentrum unterstützt die Forschung und die praktische Bildungsarbeit in allen Belangen. Das Planetarium ist ein wichtiger Bestandteil des Bereichs für wissenschaftliche Bildung. 
2000 16 m / 25° geneigt
ZEISS STARMASTER
Sri Lanka 
Colombo 7
Sri Lanka
Seit seiner Eröffnung 1965 dient ein ZEISS Universal-Projektionsplanetarium der astronomischen Bildung in Sri Lanka. Der ZEISS Projektor arbeitet seither robust und störungsfrei. Mit powerdome 4DOME ergänzen digitale Projektionen die klassischen Planetariumspräsentationen. 
1965 23 m ZEISS UPP 23/4
2014 23 m ZEISS 4DOME
Hangzhou High School Planetarium
Hangzhou High School
Hangzhou
Zhejiang
China
Die Universität in Hangzhou freut sich sehr über ihren Projektor SKYMASTER ZKP 4 LED. Die Lehrer des neu errichteten Hochschulkomplexes in der 8-Millionen-Stadt nutzen das erstklassige Projektionssystem für die realistische Darstellung des Sternhimmels und die Unterrichtung der Himmelsphänomene. 2016 12 m ZEISS SKYMASTER ZKP 4 LED
Incheon Education and Research Institute
Incheon Education and Research Institute
Incheon
Republic of South Korea
Das große Wissenschaftszentrum, hervorragend ausgestattet, zieht mit seinen vielen Ausstellungen besonders die Jugend an. Das Planetarium öffnet den Besuchern ein Fenster zum Weltall und bietet den Kindern, Schülern und Einwohnern von Incheon einen tiefgründigen Einblick in die Erforschung des Universums und unserer Zukunft im All.  2003 15 m ZEISS STARMASTER
Sunhark ByeolBit Library Planetarium
Incheon
Republic of South Korea
Mit der powerdome Videoprojektion an die 12-m-Kuppel werden astronomische Sachverhalte und Fulldome-Filme visualisiert. Bestandteil der Lieferung ist das von ZEISS für die Kuppelprojektion optimierte Programm WorldWide Telescope, mit dem Besucher Reisen durch das Sonnensystem und darüber hinaus in den interstellaren und galaktischen Raum erleben können.
2018 12 m ZEISS powerdome
Jakarta Planetarium and Observatory
Jakarta
Indonesia

Das Planetarium in Jakarta besteht seit 1969. Ein technologischer Umbruch erfolgt 1996 mit dem Einbau eines UNIVERSARIUM Midell VIII Projektors. Gleichzeitig wurde die Kuppel komplett erneuert.

 

1969 23 m ZEISS UPP 23/5
1998 22 m
ZEISS UNIVERSARIUM Modell VIII
Jeju Starlight World Park and Planetarium
Jeju-si 
Jejudo
Republic of South Korea
Der Jeju Starlight World Park mit Planetarium bietet vier wesentliche Attraktionen: das Planetarium, ein 4D-Theater, eine Sternwarte und den Ausstellungsbereich. Die Wissenschafts- und Kultureinrichtungen dienen vorranging der astronomischen Bildung der Jugend. Shows laufen stündlich, siebenmal am Tag. 2009 15 m / 10° geneigt ZEISS SPACEGATE EDITION
Jilin Science & Technology Museum
Jilin Science & Technology Museum
Changchun Shi
Jilin Sheng 
China, 130021
Jilin ist eine der drei Provinzen Chinas im Nordosten des Landes. ZEISS installierte 2011 ein 6-kanaliges Fulldome-System in Changchun. 2011 12 m / 23° geneigt ZEISS SPACEGATE EDITION
Birla Planetarium Kolkata
M.P. Birla Planetarium
Kolkata
India
Nach umfangreicher Rekonstruktion öffnete 2017 das Birla Planetarium in Kalkutta wieder seine Türen. Im Herzen des 1962 errichteten Gebäudes vermittelt ein neues STARMASTER VELVET Hybrid-Planetarium von ZEISS astronomische Einblicke. Das größte Planetarium in Indien setzt hiermit die Bildungsarbeit auf neuem Niveau fort.
1962 23 m ZEISS UPP 23/2s
2017 23 m ZEISS STARMASTER VELVET
National Planetarium Kuwait
Kuwait National Planetarium
Al-Kuwait
Kuwait
Das Nationalplanetarium Kuwaits brannte während des Golfkrieges 1990 völlig aus. Das Gebäude wurde um 2000 rekonstruiert. Inzwischen steht der Einrichtung ein moderner ZEISS STARMASTER Projektor und ein digitales Projektionssystem zur Verfügung.  1986 15 m ZEISS SPACEMASTER
2002 15 m ZEISS STARMASTER
2007 15 m ZEISS 4DOME
Munakata YURIX Planetarium
Munakata
Fukuoka 811-3437
Japan

Munakata mit 95.000 Einwohnern befindet sich auf Kyushu, der südlichsten der vier japanischen Hauptinseln. Das Planetarium ist Bestandteil eines kulturellen und Sportzentrums, das im Jahr eine Million Besucher anzieht.

 

2011 12,2 m ZEISS SKYMASTER ZKP 4
Planetarium
Oil & Gas Exhibition Centre
Muscat
Sultanate of Oman
Das einzige Planetarium im Sultanat Oman befindet sich in einem Ausstellungszentrum, das privatwirtschaftlich durch die Petroleum Development Oman – die führende Gesellschaft für die Öl- und Gasförderung in Oman – betrieben wird. Das Planetarium ist vorwiegend auf die Bildungsarbeit für die Jugend ausgerichtet.  2000 11 m ZEISS SKYMASTER ZKP 3
Nagoya City Science Museum
Planetarium
Nagoya-shi
Japan
Die Stadt errichtete das größte Planetarium der Welt mit einer 35-m-Kuppel. Als Planetariumsprojektor kommt ein modifizierter Projektor ZEISS UNIVERSARIUM Modell IX zum Einsatz, der auch in der riesigen Kuppel einen brillanten Sternhimmel erzeugt.
1962 20 m ZEISS Mark IV
2011 35 m ZEISS UNIVERSARIUM Mark IX
Raman Science Centre
Empress City
Nagpur
Maharashtra
India
Die Stadt Nagpur mit dem Kosenamen „The Orange City“ erhielt einen ZEISS SKYMASTER ZKP 3 Projektor und eröffnete das Planetarium 1995. 2011 erfolgte in Verbindung mit dem Upgrade des Projektors auf ein SKYMASTER ZKP 3/B auch die Installation eines sechskanaligen powerdome Fulldome-Systems von ZEISS.  1995 11 m ZEISS SKYMASTER ZKP 3/B
2014 11 m ZEISS SPACEGATE EDITION 
Novokuznetsk Planetarium 
Kemerovo oblast
Novokuznetsk
Russia
Das Planetarium entstand bereits 1959 und wurde 1970 an den heutigen Standort verlagert. Heute dient ein Hybridsystem aus einem ZEISS SKYMASTER ZKP 4 in verbindung mit einem SPACEGATE Quinto Fulldome-System als technisches Kernstück des Planetariums. 1970 12 m ZEISS ZKP 1
2009 12 m ZEISS SKYMASTER ZKP 4 mit SPACEGATE Quinto 
Indira Gandhi Planetarium
Indira Gandhi Planetarium 
Srikirishna Science Centre
Patna
Bihar
India

Das Planetarium eröffnete 1993, benannt nach der ehemaligen Premierministerin Indiens Indira Gandhi. Von ZEISS stammt das Fulldome-System mit einem Fischaugenprojektor.

 

2015 8 m ZEISS SPACEGATE SL
Rangsit Planetarium
Rangsit
Pathum Thani
Thailand
Das Rangsit Science Centre verfügt über eine Vielzahl an Ausstellungen und interaktiven Präsentationen zu verschiedenen Wissenschafts- und Technologiethemen. Es gehört zu den drei Wissenschaftszentren Thailands mit einem Planetarium. 2007 19.5 m
25° geneigt
ZEISS STARMASTER
Roi-Et Planetarium
Roiet Planetarium
Amphoe Thawat Buri
Roi Et
Thailand

Im thailändischen Roi Et befindet sich das „Science and Cultural Center for Education“. Die junge Einrichtung ist mit einem vollausgestattetem SKYMASTER ZKP 4 LED ausgerüstet.

 

2013 13 m
ZEISS SKYMASTER ZKP 4 LED
Liaoning Science and Technology Museum
Hunnan District
Shenyang, Liaoning

PR China
Das „Liaoning Science and Technology Museum“ ist ein reichhaltig ausgestattetes Wissenschafts- und Technologiemuseum. Zu den Attraktionen zählt auch das Kuppeltheater. ZEISS installierte ein SPACEGATE Nova Fulledome-System mit zehn DLP-Projektoren. Bildquelle: Liaoning Science and Technology Museum. 2015 23 m
15° geneigt
ZEISS SPACEGATE Nova
Kodomo Miraikan Children’s Center
Takamatsu
Japan

Das neue Museum besteht aus dem Planetarium mit einer 13-m-Kuppel, einer Bibliothek, einem Gedenkmuseum für Frieden und anderen Erlebnisstätten. ZEISS stattete das Planetarium mit einem SKYMASTER ZKP 4 LED Projektor aus.

 

2016 13 m
ZEISS SKYMASTER ZKP 4
Planetarium Jagad Raya Tenggarong
Planetarium Jagad Raya Tenggarong
Tenggarong
Indonesia

Tenggarong erhielt nach Jakarta und Surabaya als dritte Stadt Indonesiens ein Planetarium. Es eröffnete mit einem ZEISS SKYMASTER ZKP 3 Projektor und erhielt 2013 ein Fulldome-Upgrade mit zwei ZEISS VELVET Projektoren.

 

2002 11 m
ZEISS SKYMASTER ZKP 3
2013 11 m ZEISS VELVET
Kerala Science and Technology Museum
Priyadarshini Planetarium 
Thiruvananthapuram
Kerala 
India
1984 gegründet, dient das „Kerala State Science & Technology Museum“ als Kommunikationshub für Wissenschaften und Technologie und richtet sich sowohl an Einwohner wie an Touristen. Das Priyadarshini Planetarium verfügt über das modernste Hybridplanetarium und wird als bedeutendste Planetariumseinrichtung in Südindien angesehen. 2015 17 m
15° geneigt
ZEISS STARMASTER SPACEGATE Nova
Tomsk Planetarium
Tomsk
Russia
Die Eröffnung des Planetariums in Tomsk liegt lange Zeit zurück. Zum Planetarium gehören auch Ausstellungen zum Tunguska-Ereignis aus dem Jahre 1908.  1950 8 m
ZEISS ZKP 1
2011 8 m ZEISS SPACEGATE Duo