powerdome II

Plattform für die digitale Fulldome-Projektion

powerdome® III

powerdome® III –
Ihre Steuerkanzel für alle digitale Fulldome-Anwendungen

Fulldome-Systeme projizieren Bilder und Videos an eine Kuppel mit 360° x 180° Bildwinkel. Sie gehören zum Standard moderner Sterntheater. Systeme für die Fulldome-Projektion von ZEISS tragen den Namen powerdome.
Bei der Entwicklung von powerdome ließ sich ZEISS konsequent davon leiten, den Planetarien alle Möglichkeiten in die Hand zu geben, eigene Shows in Kombination mit Planetariumsprojektoren unter Einbeziehung digitaler audiovisueller Inhalte für die Kuppelprojektion zu erstellen sowie live und automatisch vorzuführen.
Verwenden Sie eine beliebige Anzahl von Bildern, All-Sky-Motiven, Videos, 3D-Objekte. Positionieren und animieren Sie diese ohne Einschränkung. Verwenden Sie Text, modifizieren Sie Farben. Was auch immer Sie brauchen - mit powerdome bringen Sie es an die Kuppel. Spielen Sie Fulldome-Videos ohne sie vorher zu slicen, passen Sie Gammawerte in Echtzeit an, nutzen Sie Plug-ins für atmosphärische Darstellungen, Nordlichter, Diashows, Videostreaming und viel mehr. 

Intelligente Steuerung

ZEISS powerdome III revolutioniert die Art und Weise der Planetariumsvorführung. Sie bekommen eine Kommandozentrale über alle Steuerfunktionen in die Hand. Starten Sie beliebige Funktionen mit dem Anklicken bzw. Antippen einer „Kachel“ auf einem Monitor, Tablett-Computer oder Smartphone. Eine einfachere Steuerung ist kaum denkbar. Sie behalten die Regie und überlassen der Intelligenz von powerdome III das Ruder. So können Sie sich auf Ihre Präsentationen konzentrieren.

Das Digitale Planetarium

Mit der Kopplung von powerdome an einen ZEISS Planetariumsprojektor der neuen Generation folgt die digitale Projektion konsequent den astronomischen Parametern des Planetariumsrechners. Die umfangreichen digitalen Funktionen ergänzen damit die Darstellungsmöglichkeiten des optisch-mechanischen Projektors. Beide Systeme arbeiten stets unisono.

Off-line und On-line: das Universum mit WWT erforschen und präsentieren

ZEISS hat die Open-Source-Software "WorldWide Telescope" für die flüssige mehrkanalige Projektion in der Planetariumskuppel aufwendig überarbeitet. Mit dieser Option können Sie alle Funktionen in WWT für die 360-Grad-Projektion nutzen und verfügen gleichzeitig über eine freie Desktop-Version für Schüler und Interessierte, um mit WWT das Universum zu erkunden und Touren für das Planetarium zu erstellen.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr