MCS 600

Gehäuse

MCS 600 – Gehäuse

Leistungsstarke Analysesysteme gewinnen auch in Prozessanwendungen eine immer größere Bedeutung. Vielseitig einsetzbar, insbesondere für die Inline-Analyse, sind dabei spektrale Messverfahren im UV/VIS/NIR-Bereich. ZEISS bietet eine optimal zugeschnittene Integration der Analysesysteme in spezielle Gehäuse und passt Lösungen somit auf das Umfeld der jeweiligen Prozessanlagen an. Dazu gehören GMP- und EXP-Gehäuse für besonders anforderungsreiche Umgebungen sowie solche mit ATEX- oder NFPA-Zertifikat.

Bestandteile des Gehäuses sind eine Controllereinheit (ECC) mit Masterprozessor sowie eine Backplane mit Steckplatine für die verschiedenen Spektrometer- und Lampenkassetten. Die ECC verfügt über einen Ethernet-Anschluss und kommuniziert, wenn gewünscht, auch via Wireless LAN. Zu den besonderen Vorteilen des neuen Gehäusesystems gehört nicht nur der niedrige Stromverbrauch, sondern auch die Möglichkeit, bis zu 4 Spektrometerkassetten in einem einzigen Gehäuse unterzubringen.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr