Zubehör für ZEISS Spektrometer

MCS 600-Produktfamilie

Transmissionsmessung

MCS 600 System

MCS 600-Zubehör

Zubehör für MCS 600

Transmissionsmessung

Mit ihrem modularen Aufbau und einer umfangreichen Auswahl an Messköpfen und Zubehör bieten MCS 600-Systeme maximale Flexibilität für Ihre Messaufgaben. Unabhängig davon, ob Sie Transmissions- oder Reflexionsmessungen vornehmen und in welchem Wellenlängenbereich Sie arbeiten wollen, lassen sich die Systeme durch Austausch der Messköpfe schnell für die neue Messaufgabe einrichten. Spezielles Zubehör für Laboranalysen stellt außerdem sicher, dass Sie immer optimal für die Qualitätssicherungsanforderungen im Labor ausgerüstet sind. Wählen Sie einfach nach Ihrem Bedarf das passende Zubehör aus:

  • OFT 311

    Das Farbmesssystem OFT 311 wurde speziell für die berührungslose Farbmessung an transparenten Materialien und Schichten, Flachglas oder Folien entwickelt.

    Ein Strahlenteiler in der Beleuchtungsoptik koppelt einen kleinen Teil der Xenonbeleuchtung in den Lichtwellenleiter aus, der am Referenzspektrometer angeschlossen ist. Der größte Teil des Lichts wird senkrecht auf die Probenoberfläche projiziert. Unterhalb der Probe ist eine Ulbrichtkugel angeordnet, die das Durchlicht auffängt. Das von der Innenwand der Kugel reflektierte Licht wird durch einen Lichtwellenleiter zu dem für die Messung verwendeten Spektrometer geleitet. Eine Scheibe aus BK7-Glas schützt die Integrationskugel vor Kontamination. Optional kann direkt in der Einheit eine Halogenlampe montiert werden. Diese Option ist für Anwendungen von Nutzen, die eine höhere Beleuchtungsintensität verlangen. In diesem Fall ist eine Strahlenteilung für einen Zweistrahlbetrieb nicht möglich.  

    Technische Daten
    Typ Ulbrichtkugel
    Kugelgeometrie
    60 mm
    Messfläche Durchm. 15 mm
    Lichtquelle
    Integrierte Halogenlampe oder externe Xenonlampe
  • Eintauchsonden

    Eintauchsonden

    Standard-Tauchsonden eignen sich ideal für Labormessungen. Wie bei konventionellen Messzellen durchläuft das kollimierte Strahlenbündel die Lösung nur ein einziges Mal.

  • Externer Messzellenhalter

    Externer Messzellenhalter

    Der externe Messzellenhalter ist von Nutzen, wenn das Spektrophotometer über keinen internen Messzellenhalter verfügt oder Messungen mit Zellen anstehen, die sich in einiger Entfernung vom Spektrophotometer befinden (z. B. unter einer Abzugshaube).

    Der externe Messzellenhalter kann sowohl mit UV- als auch mit NIR-Lichtwellenleiteroptik verwendet werden. Er passt sich Messzellen mit einem Lichtweg von 1 mm bis 20 mm an.

  • Messoptik

    Messoptik für Transmissions- und Reflexionsmessungen

    Es sind Optiken mit verschiedenen Abbildungen und Messfleckgrößen erhältlich. Der Anschluss der Lichtwellenleiter erfolgt über SMA- oder ZEISS Steckverbinder.

    Überblick Optiken

     

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden.
OK