Die Zukunft der Spektroskopie basiert auf Cloud-Computing

Wissen ist Macht und für alle zugänglich.

Intelligent, flexibel und dank Echtzeitdaten einsatzbereit für die Industrie 4.0 - vernetzte Spektrometer bieten Anwendern einen unmittelbaren Einblick in ihre Produktionsprozesse und Produktqualität. ZEISS ist das erste Unternehmen, das eine solche innovative Spektroskopielösung anbietet. Durch die Verknüpfung mit der Cloud Plattform Microsoft Azure kann ein Spektrometer, wie das Corona process, die Messwerte direkt von der Produktionslinie auswerten und an ein zentrales Repository senden. Diese Verbindung erlaubt Benutzern den Zugang zu sämtlichen wichtigen Qualitätsmessungen. Die Informationen stehen allen Mitarbeitern zur Verfügung, die für die Überwachung und Optimierung der Produktion zuständig sind. Dadurch können Entscheidungen beschleunigt und Prozesse so effizient und effektiv wie möglich gestaltet werden.

Vernetzte Fabrik

Durch Echtzeit-Messungen und die Verfügbarkeit von Daten in der Cloud wird die Zukunft der vernetzten Fabrik immer greifbarer und damit der Weg hin zu "Industrie 4.0" geebnet. Dies umfasst u.a. auch den Einsatz neuer und innovativer Technologien - von künstlicher Intelligenz, Automatisierung bis hin zur gemeinsamen Nutzung von Daten, um die Produktionsprozesse zu verbessern und gleichzeitig sicherer und effizienter zu gestalten.

ZEISS legt mit vernetzten Spektrometern einen wichtigen Grundstein für die vernetzte Fabrik. Die Echtzeitanalyse ermöglicht es Ihnen, proaktiv an der Prozessoptimierung zu arbeiten, was zu gleichbleibend guter Qualität und höherer Produktivität führt.

Bessere Daten für bessere Qualität

Egal, ob Sie den Salz- und Feuchtigkeitsgehalt von Snackprodukten messen oder aber den Protein-, Öl- und Rohfasergehalt in Destillen für die Ethanolproduktion ermitteln wollen; all das kann jetzt dank des Cloudzugriffs remote erfolgen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Prozessen, bei denen es oft einige Minuten bis Stunden dauern konnte, um Qualitätsprobleme zu beheben, können Sie nun innerhalb weniger Sekunden reagieren.

Durch diese schnelle Reaktion auf Prozessabweichungen können Sie die Qualität und Produktivität steigern und gleichzeitig Rohstoffe und Energie effizienter einsetzen. Ihren Kunden wiederum können Sie stets gleichbleibend gute Qualität anbieten.

Durch die Integration eines vernetzten Spektrometers direkt an der Produktionslinie überprüfen Kunden Inhaltsstoffe wie Fettgehalt, Feuchtigkeit oder Salzgehalt in wenigen Sekunden. Diese Informationen werden in die Cloud übermittelt, sodass Kunden schnell auf Abweichungen im Prozess reagieren können und dabei die Qualität und Produktivität steigern, während sie Rohstoffe und Energie effizienter einsetzen. Kurz: Ihre Kunden haben den Vorteil, dass Sie eine bisher einmalig konstante Qualität liefern können.

Dr. Christian Korth, Geschäftsführer der Carl Zeiss Spectroscopy GmbH

Die schnelle Lösung für eine Vielzahl an Anwendungen

Connected spectroscopy

ZEISS Spektrometer bieten beispielhafte Messqualität in einem robusten, zuverlässigen und flexiblen Paket. Unabhängig davon, ob Ihre Messanforderungen in der Produktionslinie, im Feld oder anderswo liegen; die Anbindung an die Cloud trägt dazu bei, Ihre Produktionsprozesse zu verbessern sowie die Qualität Ihrer Rohstoffe und der Endprodukte zu steigern. Letztendlich wird dadurch die Beziehung zu Ihren Kunden gestärkt.

 

Corona process with potato chips

Kundenfeedback

Dank vernetzter und intelligenter Spektrometer, wie dem ZEISS Corona process, kann der australische Snackhersteller Majans Pty Ltd den Salz- und Feuchtigkeitsgehalt seiner Snackprodukte nun in Sekundenschnelle bestimmen. Qualitätsprobleme können damit nahezu sofort behoben werden - im Vergleich zu vorherigen Methoden, bei denen dieser Prozess einige Minuten bis Stunden dauern konnte.

ZEISS Corona process hilft uns nicht nur, auf Qualitätsabweichungen in Echtzeit zu reagieren, sondern auch, um unsere Mitarbeiter gezielt zu schulen und ihnen entsprechendes Feedback zu geben. 

Amit Raniga, Geschäftsführer von Majans Pty Ltd

(Video: © Microsoft) | Der australische Snackhersteller Majans Pty Ltd misst den Salz- und Feuchtigkeitsgehalt seiner Snackprodukte mit ZEISS Corona process | Nur in Englisch verfügbar

ZEISS auf der Hannover Messe 2019

Messerückblick

Hannover Messe

Alle Megatrends der Industrie an einem Ort

Auf der Hannover Messe 2019 hatten Besucher die Möglichkeit, die Zukunft der vernetzten Spektroskopie am Beispiel einer Livemessung wichtiger Qualitätsparameter von Kartoffelchips mitzuerleben. Vielen Dank an all unsere Besucher für die zahlreichen interessanten Fachgespräche. 

(Video: © Microsoft) | Optimize Digital Operations mit ZEISS Spectroscopy Lösungen | Nur in Englisch verfügbar

Downloads

Vernetzte Spektroskopie
Wissen teilen
Download Broschüre

 

ZEISS für die Kartoffelindustrie
Wenn nur die Qualität zählt
Download Broschüre

Corona process & Corona extreme
Effizienz und Prozessoptimierung
Download Flyer (Englisch)