Bitte tauschen Sie den Trageriemen Ihres ZEISS Fernglases
Für Endkunden

Bei Chargen von Trageriemen für unsere Ferngläser sind gesetzliche Grenzwerte bei einzelnen PAK (Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe) überschritten worden. ZEISS Ferngläser sind nicht betroffen.

Wir bitten Sie, den Trageriemen für Ihr ZEISS Fernglas auszutauschen. Das betrifft im aktuellen Sortiment die Serien

  • Conquest HD
  • Victory SF, HT, RF, NV, FL, Pocket
  • Terra ED 32 und Terra ED 42
  • 20x60S.

Bitte auch austauschen bei Dialyt 8x56 GA T*, Dialyt 8x56 GA T* Sonderedition und 7x50 GA T* Marine.

Über das untenstehende Formular können Sie einen neuen Trageriemen direkt bei ZEISS bestellen und erhalten ihn kostenfrei zugesandt. 

ZEISS Ferngläser sind nicht betroffen. Trageriemen für Terra ED Pocket 8x25 und 10x25 sowie der Komfort-Tragegurt und Air Cell Komfort-Trageriemen sind ebenfalls unbedenklich.

Den alten Trageriemen können Sie problemlos im Hausmüll entsorgen.

Bei Ferngläsern, die ab 23.Juli 2019 von uns ausgeliefert wurden, liegen bereits die neuen, unbelasteten Trageriemen bei. Falls Sie seit diesem Tag ein neues Fernglas bei einem unserer Fachhändler erworben haben, kontaktieren Sie bitte Ihren Händler, ob der Trageriemen vor der Auslieferung an Sie bereits ausgetauscht wurde.

Ihre Fragen beantworten wir gern über die kostenlose Hotline 0800 934 77 33 und per Email an consumer products @zeiss .com.

Ihr ZEISS Consumer Products-Team

Unable to load form.