Conquest V4 1-4×24

Hochwertige Optik für den rauen Jagdeinsatz

Keine Kompromisse bei Qualität und Robustheit: Die leistungsstarken Zielfernrohre der Conquest V4 Linie kombinieren das bewährte ZEISS Optikkonzept mit einem robusten und funktionalen Design. Ausgestattet mit einem 4fach Zoom und einer funktionalen und absolut zuverlässigen Mechanik setzen diese Gläser einen neuen Standard in ihrer Klasse.

Das 1-4x24 erweist sich als genau das richtige Zielfernrohr für die Jagd auf kurze Distanzen und für Situationen, in denen eine schnelle Zielerfassung gefordert ist.

  • Leistungsmerkmale

    Funktionale Mechanik

    Absolute Zuverlässigkeit

     

    Die Mechanik bewährt sich in allen Situationen, die schnelle Reaktionen des Jägers verlangen.
     

    Großes Sehfeld

     

    Das große Sehfeld von 38 Metern sorgt für schnelle Zielerfassung und souveränen Überblick über die Jagdsituation.

    Feines Leuchtabsehen

     

    Der extrem feine, tageslichttaugliche Leuchtpunkt des Absehens 60 ist auf Wunsch zuschaltbar und überzeugt mit hoher Leuchtintensität. Er ist fein dimmbar und so für jede Jagdsituation geeignet. Durch die Lage in der zweiten Bildebene gewährleistet er eine minimale Zielabdeckung.

  • Zuverlässigkeit

    Im Labor belegt. In der Natur bewährt.

    Jagdoptiken sind keine wissenschaftlichen Instrumente, sondern Werkzeuge, die im rauen Jagdeinsatz jederzeit funktionieren müssen. Dank bester Materialien und kompromissloser Fertigungsqualität gewährleistet ZEISS eine Zuverlässigkeit und Robustheit, die von Jägern auf der ganzen Welt geschätzt wird.

    Schock

    Labor
    Natur

    Schocktest mit bis zu 1.500-facher g-Kraft

    1.555g entsprechen der Schussbelastung mit dem Kaliber .460 Weatherby Magnum.

    Präzision trotz Strapazen

    Bei der Jagd sind Optiken extremen Kräften bei der Schussabgabe mit unterschiedlichsten Kalibern ausgesetzt und auch ein Umfallen der Waffe ist keine Seltenheit – all dem und mehr trotzen ZEISS Optiken souverän im rauen Jagdalltag*.

    *Nach unbeabsichtigten Schlägen oder Schocks auf die Zieloptik wird ein Probeschuss empfohlen.

    Wasserdichte

    Labor
    Natur

    Tauchtest auf Wasserdichtheit

    Simulierte Dauerberegnung und das komplette Versenken der Optik in einer Wassersäule stellen sicher, dass jede ZEISS Optik absolut wasserdicht ist.Tauchtest auf Wasserdichtheit.

    Mit allen Wassern gewaschen

    Stundenlanges Warten im strömenden Dauerregen während der Drückjagd oder die notdürftige Reinigung der Optik mit der Wasserflasche – ZEISS Jagdoptiken sind für die Praxis gebaut und halten auch bei härterer Gangart dicht.

    Dauerschocken

    Labor
    Natur

    Dauerschocken für 90 Minuten

    Auch nach eineinhalb Stunden Dauervibration in verschiedene Richtungen bleibt das Schussbild der Optik unverändert.

    Ausdauernd unterwegs

    Mit der Waffe im Kofferraum über holprige Wald- und Feldwege oder zu Fuß in unwegsamem Gelände – Schläge und Stöße bleiben bei der Jagd nicht aus. Gut wenn die Optik darauf vorbereitet ist.*

    *Nach unbeabsichtigten Schlägen oder Schocks auf die Zieloptik wird ein Probeschuss empfohlen.

    Temperatur

    Labor
    Natur

    Temperaturschock

    Durchfrieren auf -40 °C und Temperaturschocks von -25 °C auf 50 °C in unter 5 Minuten. In der Klimakammer werden ZEISS Optiken bis an die Materialgrenzen getestet.

    Von der Sahara in die Arktis

    Mit einem Schritt aus der gut geheizten Hütte in die klirrende Kälte oder Stunden in der prallen Sonne – ZEISS Jagdoptiken funktionieren dank ausgiebiger Tests auch in extremen klimatischen Bedingungen sicher.

    Korrosion

    Labor
    Natur

    24 Stunden im Salznebel

    Seite an Seite mit einem Teststreifen aus Metall wurden ZEISS Optiken für 24 Stunden in aggressivem Salzwassernebel gelagert. Während der Testreifen von Rost überzogen ist, zeigt sich die Optik unbeeindruckt.

    Harte Schale, harter Kern

    Bei der Jagd kommt Ihre Optik immer wieder mit aggressiven Flüssigkeiten wie Handschweiß oder Kosmetika in Kontakt – dank hochwertiger Versiegelung können diese einer ZEISS Optik jedoch nichts anhaben.

  • Technische Daten
    Vergrößerung 1 x 4 x
    Wirksamer Objektivdurchmesser 12,1 mm 24 mm
    Austrittspupillendurchmesser 11,9 mm 6,0 mm
    Dämmerungszahl 3,5 9,8
    Sehfeld auf 100m 38 m 9,5 m
    Objektiver Sehwinkel 21,5° 5,4°
    Dioptrienbereich -3/+2  
    Augenabstand 90 mm  
    Parallaxfrei 91,4 m  
    Verstellbereich auf 100m 300 cm  
    Verstellung per Klick auf 100m 1,4 cm  
    Mittelrohrdurchmesser 30 mm  
    Okularrohrdurchmesser 44 mm  
    Objektivrohrdurchmesser 30 mm  
    LotuTec® / Stickstofffüllung
    ja / ja  
    Wasserdichtigkeit 400 mbar  
    Funktionstemperatur -20/+55  
    Länge 256 mm  
    Gewicht ohne Innenschiene 470 g  
  • Absehen

    Absehen 60

    beleuchtet

    Das 60er ist im Aussehen leichter und feiner als das ähnliche Absehen 40. Die Balken ver­decken nur die Hälfte und zwischen ihnen befindet sich der doppelte Freiraum. Es ist damit ideal geeignet für präzises Schießen bei möglichst wenig Verdeckung des Wildkörpers. Sie behalten bei 12-facher Vergrößerung und einer Zielabdeckung von nur 0,55 cm auf 100 m so immer einen guten Überblick - feine Details bleiben Ihnen nicht verborgen. Der Leuchtpunkt ist extrem hell und so auch für die Tagesjagd nutzbar. Die feine Dimmbarkeit des Punktes ermöglicht aber auch die optimale Nutzung für die Nachtjagd. Das Absehen befindet sich in der 2. Bildebene des Zielfernrohrs.

  • Download

    Gebrauchshinweise

    Conquest V4
    Download
  • Händlersuche