Downloaden Sie gleich hier die mobile Augenstress-App!

Downloaden Sie gleich hier die mobile Augenstress-App!

iTunes App Store für iPhone

Google play für Android Smartphones

Digitaler Sehstress: ZEISS bietet kostenfreie App zum Selbsttest

Der selbstverständliche, ständige Umgang mit digitalen Displays verändert die Anforderungen an unser Sehen von Grund auf. Immer mehr Menschen – Brillen- und Kontaktlinsenträger ebenso wie Menschen ohne Sehkorrektur – haben mit Beschwerden wie überanstrengten Augen, Kopfschmerzen oder Schmerzen im Nacken zu tun, die auf eine außergewöhnliche Belastung der Augen zurückzuführen sind. Unser Augen leiden unter Sehstress. Dieser lässt sich nun anhand der von ZEISS entwickelten Augenstress-App überprüfen.

 

Presseinformation

Sehgewohnheiten ändern sich radikal durch die Nutzung von mobilen digitalen Geräten

Unsere Augen sind nicht gebaut für die immer stärker zunehmende Nutzung von digitalen Endgeräten. Untersuchungen1 zeigen: Mehr als zwei Drittel der Erwachsenen, die regelmäßig digitale Displays nutzen, sind von Beschwerden betroffen, die schlicht auf eine Sehbelastung zurückzuführen sind. Und eine Umfrage unter rund 800 Teilnehmern aus Deutschland und Österreich im Alter zwischen 30 und 45 Jahren ergab, dass 61 Prozent über Augenermüdung, 38 Prozent über brennende Augen, knapp zwei Drittel über Nackenverspannungen und 31 Prozent über Kopfschmerzen klagen2.

Um selbst testen zu können, ob die Augen unter digitalem Sehstress leiden, hat ZEISS die Augenstress-App entwickelt, die genau dies prüft. Sie ist sowohl für Apple als auch für Google Endgeräte verfügbar.

 

 

Pressebilder

Symptome durch Nutzung digitaler Bildschirme

Beispielhafte Screenshots

ZEISS Augenstress-App: Startbildschirm

ZEISS Augenstress-App: nah&fern Test

ZEISS Augenstress-App: Ergebnis Stresstest

Weitere Informationen zu ZEISS Augenstress-App

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr