Gesichtsfeld-Screening mit Humphrey FDT oder Matrix 800

Die Netzhaut des Menschen ist eine intelligente Struktur. Sie hat die Fähigkeit, kleine partielle Ausfälle oder Fehlfunktionen zu kompensieren.

So erscheint der blinde Fleck (Sehnervenaustritt) beim Sehen nicht als schwarzer Punkt, sondern wird mit einem simulierten Bild an die Umgebungssituation angepasst. Diese großartige Fähigkeit sorgt allerdings auch dafür, dass leichte krankheitsbedingte Gesichtsfeldausfälle im Frühstadium durch den Betroffenen nicht wahrgenommen werden.

Bild 1: Ergebnis-Bild (-Ausdruck) FDT Screening N-30 Test.
Bild 2: Schematische Darstellung des Gesichtsfeld-Screenings zur Kunden-Kommunikation

Bild 1: Ergebnis-Bild (-Ausdruck) FDT Screening N-30 Test. Bild 2: Schematische Darstellung des Gesichtsfeld-Screenings zur Kunden-Kommunikation

Aufschlüsse hierüber gibt ein Screening des Gesichtsfelds. Dabei werden:

  • spezielle einzelne Bereiche der Netzhaut angesprochen und auf ihre Sensibilität geprüft
  • Auffälligkeiten entsprechend dargestellt

Seminar-Angebot

Das ZEISS Screening unterstützt Sie mit einem abgestimmten Seminar-Angebot. Hier erfahren Sie, wie Sie die Ergebnisse einer Gesichtsfeldmessung bewerten können. Darüber hinaus werden die verschiedenen Modi der Geräte und deren Einsatzgebiete besprochen.

Produkte

Matrix 800

In der frühzeitigen Erkennung von Gesichtsfeldverlust bewährt.
Schnell. Einfach.

Weiterlesen

Humphrey FDT

Frequenzverdoppelungstechnologie für die effiziente Erkennung von Gesichtsfeldverlust.

Weiterlesen
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr