Screening mit dem ZEISS i.Profiler® plus

Der ZEISS i.Profiler®plus ist ein vielseitiges Messsystem. Neben genauen Startwerten für die anschließende Refraktionsbestimmung und den Daten für Brillengläser mit i.Scription® liefert er wichtige Informationen rund um das Sehen Ihrer Kunden. Bereits an dieser Station können Sie richtungsweisende Hinweise erhalten, die Ihnen ein zielgerichtetes Vorgehen bei der Brillenglasbestimmung ermöglichen.

Der ZEISS i.Profiler®plus gibt Hinweise auf:

  • Besonderheiten des Tränenfilms
  • Beschaffenheit der Hornhaut
  • Trübungen der Augenlinse
     

Erkennbare Auffälligkeiten sind zum Beispiel:

  • starke Aberrationen
  • unterschiedliche Aberrationen am rechten und linken Auge
  • sehr unregelmäßige Aberrationen
  • ungewöhnliche Pupillenweiten

Auftretende Auffälligkeiten sollten entsprechend hinterfragt und bei Bedarf mit weiteren Untersuchungen genauer betrachtet werden.

Beispiel:

rechtes Auge

rechtes Auge

linkes Auge

linkes Auge

Stark unterschiedliche Aberrationen zwischen rechtem und linken Auge

Seminar-Angebot

Das ZEISS Screening unterstützt Sie mit einem abgestimmten Seminar-Angebot. Hier erfahren Sie, auf welche Ergebnisse der i.Profiler-Messung Sie ein besonderes Augenmerk richten sollten und welche Schlussfolgerungen man aus einzeln Darstellungen ziehen kann.

Produkte

Wellenfrontmessung mit dem i.Profiler® plus

Der i.Profiler® plus erstellt ein detailliertes Profil der Abbildungseigenschaft des Auges. Sie erhalten neben den klassischen utorefrakto-meterwerten weitere wichtige Informationen zum individuellen Sehen des Kunden.

Weiterlesen
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr