Dr. Kristen Runke, Great Falls Eyecare, USA

„... dank der i.Scription Technologie hat sie [die Kundin] eine sofortige Verbesserung erfahren und fühlt sich jetzt beim Autofahren sicherer.“

Dr. David Kaplan, Family Eyecare of Glendale, USA

„Die i.Scription Technologie ist die nächste logische Weiterentwicklung für die individuelle Augenoptik.“

Was Augenoptiker sagen

Optometrie für das 21. Jahrhundert von ZEISS.

 

Angelo Bertozzi, Ottica iVision, Italy

Ottica iVision, Italien

Angelo Bertozzi

Was würden Sie sagen, um diese Technologie einem Kollegen zu empfehlen?
„Die Verwendung der i.Scription Technologie lohnt sich, da sie die Professionalität des Augenoptikers unterstreicht und vor allem dafür sorgt, dass Kunden mit speziellen Sehproblemen gezielt geholfen werden kann. Zum Beispiel Probleme mit Nachtsicht, begrenzter visueller Kontrast und schlechte Farbwahrnehmung.“

Ottica Ricci, Italy

Ottica Ricci, Italien

Dario Ricci

Was waren Ihre Gründe für die Anschaffung der i.Scription Technologie?
„Wir wollen ein Anlaufpunkt für alle Kunden sein, die bestmögliche Sehtechnologie und höchste Qualität suchen. Die i.Scription Technologie ist die fortschrittlichste Spitzentechnologie, die ein Brillenträger für individuell gefertigte Lösungen erhalten kann.“

Vision Source Fort Lauderdale

Dr. Brandon W. Cornish

Was waren Ihre Gründe für die Anschaffung der i.Scription-Technologie?
„Wir bei Vision Source Fort Lauderdale wollen unseren Kunden die bestmögliche Betreuung im Bereich Augenoptik bieten. Mit der i.Scription-Technologie von ZEISS können wir für unsere Kunden individuell angepasste Brillengläser berechnen.“

Was gefällt Ihnen beim Arbeiten mit der i.Scription Technologie am besten?
"Die Genauigkeit des Geräts ist erstklassig. Ich muss so gut wie nie die Astigmatismusachse verstellen. Es gefällt mir, wenn jeder Messwert von Anfang sitzt."

Was war Ihr bestes Erlebnis mit i.Scription?
„Ich habe einen Kunden, der jahrelang über Probleme mit Nachtsicht geklagt hatte. Ich hatte jede Art von Entspiegelung ausprobiert und den Zylinder-Wert nach oben und nach unten verändert, aber ohne Erfolg. Jetzt haben wir dem Kunden individualisierte Brillengläser mit Duravision Veredelung verkauft und er ist glücklicher als je zuvor. Inzwischen haben wir 3 neue Kunden aus seiner Firma.“

Hatten Sie vor der Investitionsentscheidung Bedenken oder waren Sie unentschlossen? Falls ja, wie sahen diese aus und wie konnten wir Ihnen dabei weiterhelfen?
„Am meisten habe ich bei i.Profiler wegen der Kosten gezögert. Ich habe mich gefragt, ob ich wirklich so viel Geld für einen Autorefraktor ausgeben will. Ich bereue meine Entscheidung keinesfalls. Der i.Profiler ist all das und so viel mehr.

Es war definitiv eine großartige Investition.“

Was würden Sie sagen, wenn Sie diese Technologie einem Kollegen oder Freund empfehlen sollten?
„Wenn Sie Ihren Kunden ein individuelles, hochwertiges Seherlebnis ermöglichen wollen, sind die i.Scription Brillengläser ein absolutes Muss in Ihrem Fachgeschäft.“

Weiterlesen
schließen