VISULENS 500 von ZEISS

Erleichtern Sie sich Ihre tägliche Arbeit

VISULENS 500

ZEISS VISULENS 500, ein zweckmäßiger, leicht zu bedienender automatischer Scheitelbrechwertmesser.

 

  • Highlights
    ZEISS VISULENS 500

    Der ZEISS VISULENS 500 ermöglicht Ihnen die einfache und präzise Bestimmung der Glasstärke unabhängig vom Material, des Brechungsindix und ohne Anpassung der Abbe-Zahl. Zudem bietet Ihnen ZEISS VISULENS 500 eine hochmoderne Funktion zur Messung der UV-Transmission.

  • Technische Daten

    6 verschiedene Messmodi stehen Ihnen zur Verfügung

    • Standardmodus für Einstärken-, Multifokal- und Prismengläser
    • Modus für getönte Gläser
    • Modus für Gleitsichtgläser
    • Modus für weiche Kontaktlinsen
    • Modus für harte Kontaktlinsen
    • Modus für die Bestimmung der UV-Transmission

     

    Wellenlänge zur Messung: 546 nm

    Messbereich  
    Sphärischer Brechwert
    -25 dpt bis +25 dpt
    Zylinderstärke
    0 dpt bis ±10,00 dpt
    Zylinderachse
    0° bis 180°
    Additionswert
    0 dpt bis +10 dpt
    Prismenwert
    0 Δ bis 10 Δ
    Pupillenabstand
    0 mm bis 81,8 mm
    Messanzeige
     
    Dioptrien
    0,01 / 0,125 / 0,25 dpt
    Zylinder
    gemischt, +, -
    Zylinderachse

    Prismen
    0,01 / 0,125 / 0,25 Δ, kartesisch / polar / Dezentrierung
    Display
    schwenkbares Farb-TFT-LCD 320 x 240
    Datenschnittstelle
    RS232
    Stromversorgung
    AC 100 V bis 240 V, 50/60 Hz, 40 VA
    Abmessung (B x T x H)
    210 mm x 270 mm x 417 mm
    Gewicht
    6 kg
    Messung der UV-Transmission  
    Wellenlänge
    365 nm, 375 nm, 395 nm, 405 nm
  • Details

    Sie haben „grünes Licht“ für die einfache und präzise Messung verschiedenster Materialien und Glasdesigns – ohne Anpassung der Abbe-Zahl. Sie brauchen einfach nur die Messung vorzunehmen und schon erhalten Sie ein zuverlässiges Ergebnis. Mithilfe eines Adapters lassen sich weiche und harte Kontaktlinsen messen.

    Durch Messen der UV-Transmission bei vier verschiedenen Wellenlängen zwischen 365 und 405 nm können Brillengläser auf ihren UV-Schutz hin untersucht werden.

    ZEISS VISULENS 500 verfügt über eine Glashalterung mit vier Stiften, in die sich Augengläser jeder Art sicher und zuverlässig einlegen lassen. Mit dem präzise angeordneten Stift-System werden der optische Mittelpunkt und die Zylinderachse deutlich markiert.

    Über die integrierte Schnittstellen können Messwerte des VISULENS 500 per Knopfdruck in das System VISUSCREEN500 / VISUPHOR500 (also in den automatischen ZEISS Phoropter) übertragen werden. Somit liegen mögliche Startwerte für die Refraktion bereits vor!

    Weitere Vorteile

    • Halterung für verschiedenste Brillenfassungen (gerade, rund, randlos, Nylon)
    • Optional erhältlicher Kontaktlinsenadapter mit exakter Positionierung in XY-Richtung
    • Integrierter Thermodrucker
    • Neigbarer TFT Monitor für mehr Bedienkomfort
    • Messung der Pupillendistanz
    • Serielle Datenausgabe über RS232-Schnittstelle
    • Modus für Gleitsicht-/Bifokalgläser
       
  • Weitere Informationen

    Broschüre herunterladen

    VISULENS 500 von ZEISS

    VISULENS 500 von ZEISS

    Datenblatt