VISULENS 500 von ZEISS

Erleichtern Sie sich Ihre tägliche Arbeit

VISULENS 500

ZEISS VISULENS 500, ein zweckmäßiger, leicht zu bedienender automatischer Scheitelbrechwertmesser.

 

  • Highlights
    ZEISS VISULENS 500

    Der ZEISS VISULENS 500 ermöglicht Ihnen die einfache und präzise Bestimmung der Glasstärke unabhängig vom Material, des Brechungsindix und ohne Anpassung der Abbe-Zahl. Zudem bietet Ihnen ZEISS VISULENS 500 eine hochmoderne Funktion zur Messung der UV-Transmission.

  • Technische Daten

    6 verschiedene Messmodi stehen Ihnen zur Verfügung

    • Standardmodus für Einstärken-, Multifokal- und Prismengläser
    • Modus für getönte Gläser
    • Modus für Gleitsichtgläser
    • Modus für weiche Kontaktlinsen
    • Modus für harte Kontaktlinsen
    • Modus für die Bestimmung der UV-Transmission

     

    Wellenlänge zur Messung: 546 nm

    Messbereich  
    Sphärischer Brechwert
    -25 dpt bis +25 dpt
    Zylinderstärke
    0 dpt bis ±10,00 dpt
    Zylinderachse
    0° bis 180°
    Additionswert
    0 dpt bis +10 dpt
    Prismenwert
    0 Δ bis 10 Δ
    Pupillenabstand
    0 mm bis 81,8 mm
    Messanzeige
     
    Dioptrien
    0,01 / 0,125 / 0,25 dpt
    Zylinder
    gemischt, +, -
    Zylinderachse

    Prismen
    0,01 / 0,125 / 0,25 Δ, kartesisch / polar / Dezentrierung
    Display
    schwenkbares Farb-TFT-LCD 320 x 240
    Datenschnittstelle
    RS232
    Stromversorgung
    AC 100 V bis 240 V, 50/60 Hz, 40 VA
    Abmessung (B x T x H)
    210 mm x 270 mm x 417 mm
    Gewicht
    6 kg
    Messung der UV-Transmission  
    Wellenlänge
    365 nm, 375 nm, 395 nm, 405 nm
  • Details

    Sie haben „grünes Licht“ für die einfache und präzise Messung verschiedenster Materialien und Glasdesigns – ohne Anpassung der Abbe-Zahl. Sie brauchen einfach nur die Messung vorzunehmen und schon erhalten Sie ein zuverlässiges Ergebnis. Mithilfe eines Adapters lassen sich weiche und harte Kontaktlinsen messen.

    Durch Messen der UV-Transmission bei vier verschiedenen Wellenlängen zwischen 365 und 405 nm können Brillengläser auf ihren UV-Schutz hin untersucht werden.

    ZEISS VISULENS 500 verfügt über eine Glashalterung mit vier Stiften, in die sich Augengläser jeder Art sicher und zuverlässig einlegen lassen. Mit dem präzise angeordneten Stift-System werden der optische Mittelpunkt und die Zylinderachse deutlich markiert.

    Über die integrierte Schnittstellen können Messwerte des VISULENS 500 per Knopfdruck in das System VISUSCREEN500 / VISUPHOR500 (also in den automatischen ZEISS Phoropter) übertragen werden. Somit liegen mögliche Startwerte für die Refraktion bereits vor!

    Weitere Vorteile

    • Halterung für verschiedenste Brillenfassungen (gerade, rund, randlos, Nylon)
    • Optional erhältlicher Kontaktlinsenadapter mit exakter Positionierung in XY-Richtung
    • Integrierter Thermodrucker
    • Neigbarer TFT Monitor für mehr Bedienkomfort
    • Messung der Pupillendistanz
    • Serielle Datenausgabe über RS232-Schnittstelle
    • Modus für Gleitsicht-/Bifokalgläser
       
  • Weitere Informationen

    Broschüre herunterladen

    VISULENS 500 von ZEISS

    VISULENS 500 von ZEISS

    Datenblatt

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr