ZEISS Academy Vision Care

Seminare und Beratungsleistungen für Augenoptiker

Liebe Optikerinnen und Optiker,

nach einer langen Pause freuen wir uns sehr, die Normalität wieder zurück zu erlangen. Es finden wieder Präsenz-Schulungen in statt!

Das sollten Sie über die Seminare 2021 wissen:

Welche Seminare finden wann statt? 
Nachfolgend finden Sie unser Seminarangebot 2021 sowohl auf dieser Webseite weiter unten und auch den IMPULSE Katalog 2021 als PDF Datei zum Download. Beides wird regelmäßig bei Terminänderungen und Neuerungen angepasst bzw. erweitert.

Was ist mit Corona?
Abstands- und Hygieneregeln werden weiterhin eingehalten. Wir orientieren uns stets an den vor Ort geltenden Corona-Bestimmungen.

Wie melde ich mich an?
Der Anmeldeprozess bleibt unverändert. Das Anmeldeformular finden Sie hier, alternativ können Sie auch eine formlose E-Mail an vision .academy @synartiq .de schicken.

Gibt es Vergünstigungen?
Ja! Für ZEISS Vision Experten 30% und für ZEISS Vision Partner 15% Rabatt auf den jeweiligen Seminarpreis!

Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder live zu unseren Seminaren begrüßen zu können!

NEUER SEMINARKATALOG 2021

Jetzt Termine sichern!

Auch in diesem Jahr 2021 können Sie sich auf tolle Inhalte und Seminare freuen. Sie haben die Wahl zwischen unseren offenen Seminarterminen und individuellen Teamschulungen. Das gesamte Team der ZEISS Academy freut sich schon Ihnen das neue IMPULSE Programm vorzustellen!

NEU! ZEISS Academy Web-Seminare

Seminartermine der ZEISS Academy 2021 im Überblick

Web-Seminare – JETZT NEU + KOSTENFREI

ZEISS Vision Experte – Re-Zertifizierung

Diese Online-Schulung dient der Re-Zertifizierung für Ihren Betrieb, um den Titel ZEISS Vision Experte weiterhin erfolgreich zu führen. Das gesamte Team sollte an diesem Web-Seminar teilnehmen.

Das Kaufverhalten Ihrer Kunden hat sich in den letzten Jahren, beschleunigt durch die Pandemie, stark verändert. Deshalb haben wir uns Gedanken gemacht, wie das moderne Kaufverhalten (die Customer Journey) Ihres Kunden heute aussieht. Gemeinsam betrachten wir in diesem Web-Seminar diesen Trend und geben Ihnen Anreize, wie Sie sich weiterhin erfolgreich am Markt platzieren und behaupten können. Bei erfolgreicher Teilnahme werden Ihr Betrieb und Ihre Mitarbeiter neu als ZEISS Vision Experte zertifiziert.

Teilnahmevoraussetzung:
Sie sind zertifizierter ZEISS Vision Experte

Referent

Markus Brückel
Stephan Feind

Preis

Die Web-Seminare sind kostenfrei.
Die Registrierung erfolgt über den jeweiligen Link.

Termine

06.09.2021, 18:30 Uhr
Hier anmelden

23.09.2021, 18:30 Uhr
Hier anmelden

11.10.2021, 8:00 Uhr
Hier anmelden

28.10.2021, 8:00 Uhr
Hier anmelden

11.11.2021, 18:30 Uhr
Hier anmelden

22.11.2021, 8:00 Uhr
Hier anmelden

14.12.2021, 18:30 Uhr
Hier anmelden

Beschwerdemanagement – Web-Seminar-Serie (dreiteilig)

In der kostenfreien, jeweils dreiteiligen Web-Seminar-Serie lernen Sie  unternehmensethische Grundsätze kennen und wie Sie die eigene Beschwerdehandhabe optimieren. Ihnen wird gezeigt, wie Sie ein positives Verständnis entwickeln und durch den bewussten Ablauf einer Beschwerde gewinnen. Sie lernen Kundenzufriedenheit und Begeisterung zu unterscheiden und Beschwerden frühzeitig zu erkennen. 

Teil 1: Unternehmensethik & Kundenbindung
Im ersten Schritt lernen Sie Faktoren der Unternehmenskultur kennen und hinterfragen die ethischen Grundsätze Ihres Unternehmens. Im zweiten Schritt betrachten Sie das Management von Beschwerden. Sie werden der Verbesserung von Beschwerdeprozessen bewusst und erkennen welche Chancen dadurch entstehen. 

Teil 2: Verhalten & Kommunikation
Im dritten Schritt lernen Sie Beschwerden zu erkennen, Emotionen einzuordnen und Vorurteilen keinen Raum zu geben. Im vierten Schritt betrachten Sie Leitfäden für eine klare und transparente Abwicklung, mit dem Wissen, dass Erfolg nachhaltig ist.

Teil 3: Begeisterungsfaktoren & Fallbeispiele
Im fünften Schritt lernen Sie Leistungsfaktoren von Begeisterungsfaktoren zu unterscheiden und Kunden zu binden. Im sechsten und finalen Schritt betrachten Sie reale Beschwerden und erarbeiten Lösungsansätze unter Berücksichtigung der zuvor erlernten Schritte.

HINWEIS: Die drei Teile der Serie sind nur zusammen buchbar.

Referent

Thorsten Lindeholz

Preis

Die Web-Seminare sind kostenfrei.
Die Registrierung erfolgt über den jeweiligen Link.

Termine

Serienstart am 20.09.2021 

TEIL 1: 20.09.2021, 7:45 – 9:30 Uhr
1. Unternehmensethik & Management
Hier anmelden

TEIL 2: 04.10.2021, 7:45 – 9:30 Uhr
2. Verhalten & Kommunikation
Hier anmelden

TEIL 3: 18.10.2021, 7:45 – 10:00 Uhr
3. Begeisterungsfaktoren & Fallbeispiele
Hier anmelden

Serienstart am 15.11.2021

TEIL 1: 15.11.2021, 7:45 – 9:30 Uhr
1. Unternehmensethik & Management
Hier anmelden

TEIL 2: 29.11.2021, 7:45 – 9:30 Uhr
2. Verhalten & Kommunikation
Hier anmelden

TEIL 3: 13.12.2021, 7:45 – 10:00 Uhr
3. Begeisterungsfaktoren & Fallbeispiele
Hier anmelden

Gleitsichtgläser – Web-Seminar-Serie

Mit dieser Web-Seminar-Serie werden Ihnen alle Schritte vermittelt, die zur  erfolgreichen Herstellung einer perfekten Gleitsichtbrille erforderlich sind.

Anhand von realen Fällen werden wir in Teil 2 und Teil 3 besprechen, was zu tun ist, um eine Gleitsichtbrille nachträglich zu optimieren, wenn dies doch einmal notwendig wird.

Inhalte:

  • Optimale Arbeitsschritte
  • Ergebnisorientiertes Vorgehen
  • Fehlerminimierung
  • Der Fall der Woche
  • Nachträgliche Optimierung
HINWEIS: Alle drei Teile sind auch jeweils einzeln buchbar.

Referent

Lutz Villnow

Preis

Die Web-Seminare sind kostenfrei.
Die Registrierung erfolgt über den jeweiligen Link.

Termine

25.08.2021, 14:00 – 15:00 Uhr
TEIL 1: Optimale Versorgung mit Gleitsichtgläsern
Hier anmelden

08.09.2021, 14:00 – 15:00 Uhr
TEIL 2: Optimale nachträgliche Optimierung bei Gleitsichtgläsern
Lösen Sie den Fall der Woche
Hier anmelden

29.09.2021, 14:00 – 15:00 Uhr
Teil 3: Optimale nachträgliche Optimierung bei Gleitsichtgläsern
Lösen Sie den Fall der Woche
Hier anmelden

ZEISS Brillengläser – Produktübersicht

Aus einer Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten zu Produktmerkmalen der ZEISS Markengläser wählen Sie zu Beginn des Webinars Ihre wichtigsten Themen.

Ob hochwissenschaftlich oder vermeintlich einfach trivial, alles hilft allen Teilnehmern. Wir springen von den einzelnen Kacheln und Puzzleteilen in die Details, um ein schönes Gesamtbild der ZEISS Markenprodukte zu gestalten.

Gerne können Sie auch Ihre Fragen im Vorfeld an den Trainer richten.

Hinweis:
Natürlich begrenzt die vorgegebene „Web-Seminar-Zeit“ den Umfang der Inhalte. Es stellt dennoch eine kompakte Kurzfassung des Tagesseminars dar.

Referent

Lutz Villnow

Preis

Die Web-Seminare sind kostenfrei.
Die Registrierung erfolgt über den jeweiligen Link.

Termine

01.09.2021, 14:00 – 15:00 Uhr
Hier anmelden

15.09.2021, 14:00 – 15:00 Uhr
Hier anmelden

13.10.2021, 14:00 – 15:00 Uhr
Hier anmelden

Augenoptik

Produktübersicht – Die Übersicht behalten und erneuern

Seminarziel
Ziel des Seminars ist es eine klare Übersicht über die bestehenden ZEISS Marken-Brillenglas Produkte sowie deren Veredelungen zu liefern, gegebenenfalls in der Tiefe zu beleuchten und bestehende Fragen zu, zum Beispiel Technologien zu klären.

Zielgruppe
Alle Personen, die mit ZEISS Markengläsern arbeiten und umgehen. Vom Quereinsteiger, Azubis, Gesellen, bis Meister, sind Alle herzlich willkommen.

Die wichtigsten Inhalte

  • ZEISS Marken Brillenglas Produkte
  • Funktions-Veredelung und Beschichtungen
  • Technologien beleuchten
  • Fragen klären
  • Der Kunde bestimmt das Vorgehen

Seminarbeschreibung
Aus einer Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten zu Produktmerkmalen der ZEISS Markengläser wählen Sie zu Beginn des Seminars ihre wichtigsten Themen.
Ob hochwissenschaftlich oder vermeintlich einfach trivial, alles hilft allen Teilnehmern. Wir springen von den einzelnen Kacheln und Puzzleteilen in die Details, um ein schönes Gesamtbild der ZEISS Markenprodukte zu gestalten.

„Ich weiß, dass ich nichts weiß. Um diesen Unterschied bin ich wohl klüger als die anderen.“ (Sokrates)

Auch wenn Sie ein Profi meines Gebietes sind oder gerade neu einsteigne, die Vielfalt der ZEISS Markengläser und deren Veredelungen ist mittlerweile sehr groß. Sie als Profi-Berater, oder eventuell künftiger Berater Ihrer Kunden, haben hier die große Herausforderung, aus der Vielzahl der Produkte die „Richtigen“ herauszusuchen.

Am Ende des Prozesses sollte stehen, die besten Seh-Lösungen für das wertvollste Sinnesorgan Auge, zu finden.

Zwei Dinge können dabei helfen:

1. Die lückenlose Kenntnis der Produktvielfalt
2. Die Kenntnis der Technologien die sich dahinter verbergen.

Dabei bestimmen Sie den Umfang des Seminars im Wesentlichen selbst. Sie bestimmen durch Ihre Fragen und wählen Ihre Themen.

Sehr gerne könne Sie auch im Vorfeld Ihre Fragen senden. Das führt zu einer zielorientierten Vorbereitung Ihres Seminars.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

ZEISS Trainer

Termine

14.09.2021 Magdeburg
12.10.2021 Regensburg

ZEISS SmartLife Pro mit dem ZEISS i.Profilerplus erfolgreich verkaufen

Smartlife Pro ist die Marken – Brillenglas – Serie von ZEISS, die speziell für den mittelständischen Augenoptiker entwickelt ist. In Kombination mit den Ergebnissen der Wellenfront-Messung mit dem i.Profiler® plus entsteht ein einzigartiges Brillenglas für Ihren Kunden.

Erfahren Sie in diesem Seminar, welche besonderen Features das Brillenglas Smartlife Pro für Ihre Kunden bereithält. Weiterhin vermitteln wir Ihnen ein Vorgehen bei der i.Profiler® plus Messung, das Sie befähigt, Smartlife Pro Brillengläser erfolgreich zu bestimmen und zu bestellen. Wir geben Ihnen Rüstzeug, wie Sie das Produkt und die Messung mit dem i.Profiler® plus für Ihren Kunden attraktiv gestalten. Denn es geht darum Ihre Kunden zu begeistern!

Zielgruppe
Für mittelständische Augenoptiker, die Smartlife Pro Brillen Gläser verkaufen möchten

Preis:
490,– Euro zzgl. MwSt. pro Person

ZEISS Trainer

Peter Koch

Termine

09.11.2021 Hankensbüttel

Die virtuelle Brillenanprobe – implementieren Sie zukunftsweisende Technik in Ihren Arbeitsalltag

Dieses Seminar zeigt Ihnen wie Sie Ihre Freude am Beruf und hervorragende fachliche Fähigkeiten nutzen können um hochwertiger zu verkaufen und den Kundenbedarf für weitere Brillen wecken. Wir konzentrieren uns daher auf die Frage: Wie können Verkäufer dazu beitragen, dass Kunden weniger etwas verkauft bekommen, sondern dass sie motiviert werden, zu kaufen?

Zielgruppe:

  • Für Experten
  • Für angehende Verkaufstalente
  • Für Motivierte

Preis:
490,– Euro zzgl. MwSt. pro Person

ZEISS Trainer

Termine

Neue Termine auf Anfrage.

i.Scription® – Nachtsehen und Tagessehen

Seminarziel
Mehr Umsatz und eine klarere Differenzierung zum Wettbewerb dank ZEISS i.Scription Brillengläser.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an alle Optiker, die Lust haben das Produkt ZEISS i.Scription zu verkaufen und sich damit auf dem Markt differenzieren wollen.

Die wichtigsten Inhalte

  • Der Weg zu einer korrekten Messung mit dem ZEISS i.Profiler
  • Die Sache mit den „bunten Bildern“ – Was sehe ich da?
  • ZEISS i.Scription, die bessere Brillenglasstärke, nachts und am Tag
  • Für welche Kunden ist das ZEISS i.Scription Glas geeignet?
  • So einfach kann man das Brillenglas verkaufen

Seminarbeschreibung
Der ZEISS i.Profiler besticht nicht nur durch ein innovatives Messverfahren, sondern ermöglicht auch eine individuelle Versorgung mit der besten Brillenglasstärke für alle Lichtsituationen, die ZEISS i.Scription-Brillengläser.

Was ist i.Scription® für Sie? Ein Brillenglas, eine Technologie, ein Differenzierungsmerkmal oder von allem etwas? Mit diesem praxisorientierten Workshop richten wir uns an Experten im Bereich i.Scription® oder solche, die es werden wollen. i.Scription® Technologie.

Wenn Sie sich vom örtlichen Wettbewerb differenzieren möchten, bietet Ihnen
i.Scripiton® die beste Möglichkeit dies zu tun. Im Workshopstil erarbeiten wir
gemeinsam in der Gruppe alle individuellen Vorteile und Chancen, die für Sie und Ihr Geschäft in i.Scription® stecken.

Nach dem Training sind Sie motiviert, informiert und routiniert im Umgang mit i.Scription®. Dies wird sich auch in Ihren Umsätzen und in der Kundenzufriedenheit widerspiegeln.

Hinweise
Hier geht es nicht um die Bedienung des i.Profilers®, sondern um Chancen und Vorteile für Anwender der i.Scription® Technologie.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

ZEISS Trainer

Termine

20.07.2021 Würzburg
07.09.2021 Bochum
18.11.2021 Magdeburg
08.12.2021 Bremen

Gleitsichtgläser – Profitraining: Werden Sie zum Experten in der Gleitsichtglas-Beratung

Seminarziel
Fit im Umgang mit allen ZEISS Gleitsichtgläsern

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter im Verkauf – vom Azubi (3. Lehrjahr) bis zum Meister.

Die wichtigsten Inhalte

  • SmartLife, DriveSafe, Light, welcher Brillenglastyp für welche Kunden
  • Die besten Verkaufsargumente für die verschiedenen Gleitsichtglastypen
  • Die Klärung der Frage: Wann machen individuelle Gleitsichtgläser Sinn?
  • Wichtige Punkte zur erfolgreichen Versorgung mit Gleitsichtgläsern
  • Reklamationen, woran könnte es liegen?

Seminarbeschreibung
Das wichtigste Produkt in einem augenoptischen Fachgeschäft, da mit höchstem Umsatzanteil, sind Brillengläser, im speziellen die Gleitsichtgläser. Trotzdem fällt es manchmal schwer, aus der Vielfalt des Angebotes das passende Gleitsichtglas für Ihre Kunden auszuwählen.

ZEISS Gleitsicht SmartLife, DriveSafe oder light? Mit dem Eintauchen in die einzelnen Produkte werden Sie die Unterschiede der ZEISS Gleitsichtgläser kennenlernen und können qualifiziert entscheiden, welche Gleitsichtgläser für die Kunden geeignet sind.

Die Vielfalt des ZEISS Gleitsichtglasangebotes gekonnt zu nutzen macht Spaß und führt zu zufriedeneren und begeisterten Kunden.

Zusätzlich gibt es eine ganze Menge an Arbeitsschritten, die notwendig sind, um eine funktionierende Gleitsichtbrille herzustellen. Dabei kommt es bei jedem Schritt auf höchste Präzision an, damit Brillengläser und insbesondere Gleitsichtgläser ihre Leistung erbringen können und für den Kunden bestes, komfortables Sehen bieten.
Gleitsichtgläser sind die Meisterwerke unter den Brillengläsern. Nicht nur ist die Entwicklung und Herstellung hoch anspruchsvoll, so ist es auch die Verarbeitung, an die höchste Ansprüche zu stellen ist.

Das Seminar beschreibt den besten Weg, um zu einer erfolgreichen Versorgung mit Gleitsichtbrillen zu kommen.

Wichtige Hinweise
Für Azubis erst ab dem 3. Lehrjahr

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

ZEISS Trainer

Termine

28.07.2021 Ludwigsburg
09.09.2021 Berlin
26.10.2021 Hamburg
16.11.2021 Dortmund
16.12.2021 Frankfurt Mörfelden

Azubi Training kompakt! - Produkt-Know-how - Verkaufs-Know-how

Mit Beginn der Ausbildung entstehen neue Herausforderungen. Das Training richtet sich an Auszubildende aus allen drei Ausbildungsjahren und verbindet (außer-)fachliche Elemente. Zudem werden den Auszubildenden Tipps und Tricks an die Hand gegeben, professionell mit Kundschaft und Mitarbeitenden umzugehen und einen sicheren Auftritt hinzulegen.

Zu einem sicheren Auftritt gehört auch die Kommunikation – die Auszubildenden bekommen Unterstützung bei der Erweiterung ihrer rhetorischen Kompetenzen. Zusätzlich steht der Austausch untereinander im Vordergrund des Trainings. 

Unsere ZEISS Trainer haben ein spannendes Programm zusammengestellt, welches durch ein zielgruppenorientiertes Rahmenprogramm abgerundet wird.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent:

Lutz Villnow und synartIQ

Termine (3-Tages-Seminar)

20.09. – 22.09.2021 Berlin
08.11. – 10.11.2021 Frankfurt Mörfelden

Quereinsteiger kompakt! Intensivseminar zu Produktwissen und Verkauf

Seminarziel
Fit für den Einstieg als Mitarbeiter in einem augenoptischen Fachgeschäft

Zielgruppe
Quereinsteiger und Branchenfremde, die im augenoptischen Bereich arbeiten und bei der Kundenberatung unterstützen wollen

Die wichtigsten Inhalte

  • Grundlagen der Augenoptik und der Fehlsichtigkeiten
  • Brillenglasveredelungen
  • Das Zeiss - Produktportfolio
  • Kundentypen
  • Verkaufsargumentation

Seminarbeschreibung
Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter, die keine klassische Ausbildung absolviert haben und trotzdem Brillen qualifiziert verkaufen möchten und der Augenoptik Sicherheit erlangen wollen. In den zwei Seminartagen erarbeiten wir mit Ihnen die wichtigsten Themen für den Kundenkontakt. Sie lernen die Grundlagen der Augenoptik kennen, das Produktportfolio von ZEISS sowie den richtigen Ablauf im Verkaufsgespräch.

Behandelt werden folgende Themen:

  • Arten der Fehlsichtigkeiten
  • Grundlagen der Optik: was steht auf einem Brillenpass?
  • Fassungsberatung: worauf ist bei der Fassungswahl zu achten?
  • Brillenglas: welche Arten von Gläsern gibt es?
  • Vergütungen der Oberflächen: wie werten Entspiegelungen, UV-Schutz, Filtertönungen und Funktionsveredelungen die Brille auf?
  • Zeiss Brillengläser: welche Glastypen hat mein Hersteller?
  • Welches Glas für welchen Kunden: was können die verschiedenen Glastypen?
  • Kundenkommunikation: wie führt Beratung zum Kauf?
  • Verkaufen: welchen Nutzen hat welches Produkt und wie erklärt man dies dem Kunden?

Mitarbeiter, die nicht vom Fach sind, fühlen sich naturgemäß unwohl im Kundengespräch, wenn sie sich weder mit der Gesprächsführung noch mit den Produkten auskennen. In diesem Seminar erhalten Sie ein vielfältiges Know-how in der Augenoptik. Hier erfahren Quereinsteiger, wie sie den Fachkräften nach besten Möglichkeiten zuarbeiten und Verkaufsimpulse setzen können.

Wichtige Hinweise
Das Seminar richtet sich an Neulinge in der Augenoptik.

Preis
890,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referenten

Markus Brückel und Markus Knopp

Termine (2-Tages-Seminar)

01.11. + 02.11.2021 Hamburg

Unternehmen

Wandel im Handel - und auch in der Augenoptik?

Seminarziel
Die Wirtschaft unterliegt großen Herausforderungen. In diesem Seminar werfen wir einen Blick auf Strategien, die notwendig sind, um sich am augenoptischen Markt zu behaupten.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich an alle Führungskräfte und Inhaber, die die Zukunft selbst gestalten wollen und trotz oder gerade wegen der Marktveränderungen den Mut haben etwas zu verändern, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein.

Die wichtigsten Inhalte

  • Customer Journey heute
  • Der stationäre Handel aus Sicht der Generationen
  • „Sell the invisible“
  • Fachkräftemangel
  • Erfolgsversprechende Marketingmaßnahmen

Seminarbeschreibung
In diesem Seminar geht es um die Zukunft. Doch der Begriff „Zukunft“ beginnt in vielen Köpfen erst in ein paar Jahren. In der aktuellen Entwicklung beginnt die Zukunft aber bereits heute, daher ist es wichtig, sich mit den Herausforderungen und noch besser mit möglichen Lösungen zu beschäftigen.

Auch die Art der Kundenansprache wird sich weiter verändern. Digitale Werbeformen nehmen an Bedeutung zu. Auch hier sollten Sie up to Date bleiben und Ihre Kundschaft über digitale Medien ansprechen.

Für Ihren beruflichen Erfolg wollen wir Maßnahmen vorstellen, diese auf Ihr Geschäft übertragen und in Ausschnitten eine Strategie entwickeln, damit Sie für die Zukunft gut vorbereitet sind.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Markus Brückel

Termine

22.09.2021 Karlsruhe
30.11.2021 Köln-Brühl

BWL für Augenoptiker – lernen Sie Ihr Unternehmen von einer anderen Seite kennen

Seminarziel
Erhalten Sie mehr Durchblick, durch die monetären Verhältnisse in Ihrem Unternehmen und sicher Sie darüber die Zukunft für Ihren Betrieb.

Zielgruppe
selbständige Augenoptiker*innen, Unternehmensgründer*innen, Mitarbeiter*innen mit Zahlenverantwortung

Wichtigste Inhaltspunkte

  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen richtig lesen und verstehen
  • Berechnung und Bewertung von Investitionsmaßnahmen
  • Warenlager und Kalkulation
  • Personalkosten
  • Instrumente zur Unternehmenssteuerung und Kontrolle

Seminarbeschreibung
Betriebswirtschaftliches Wissen bekommt jeder Augenoptiker in seiner Berufslaufbahn vermittelt. Doch die richtige Bedienungsanleitung für dieses Wissen fehlt den meisten. Dieses Seminar erzeugt ein intensives Verständnis der eigenen betriebswirtschaftlichen Zahlen und setzt damit neue Möglichkeiten für besseren Entscheidungen in Ihrem Unternehmen frei.

BWA, Summen- und Saldenliste, Liquidität, Rendite, Kalkulation – für die Einen sind es Zahlenkolonnen, für die Anderen ein Stapel Papier, den man gut abheftet. Doch in Wahrheit stecken in den monatlichen Auswertungen ganz viele Informationen, die den Alltag des Augenoptikers erheblich verbessern können. Das sehr praxisbezogene Seminar macht Sie mit Ihren betriebswirtschaftlichen Zahlen vertraut, Sie werden bessere Entscheidungen treffen und mehr Spaß an den monatlichen Zahlen bekommen.

Das Seminar richtet sich an Inhaber*in eines Augenoptik-Geschäfts, oder Mitarbeiter*innen mit betriebswirtschaftlicher Verantwortung sowie an Augenoptiker*innen, die beabsichtigen einen Betrieb zu gründen oder zu übernehmen.

Preis
490,00 € zzgl. Mwst. pro Person

Referent

Volker Meyer

Termine

16.09.2021 Hamburg

Workshop für Führungskräfte - Glückliche Mitarbeiter erzeugen bessere Ergebnisse!

Seminarziel
Weiterbildung von Führungskräften, um nach neusten Erkenntnissen zu führen.

Zielgruppe
Führungskräfte, welche eine moderne Betrachtungsweise priorisieren

Die wichtigsten Inhalte

  • Führungsstile
  • Theorie des Wohlbefindens
  • Typen von Persönlichkeiten
  • Zufriedenheit, Sinn & Berufung
  • Mitarbeitergespräche führen

Seminarbeschreibung
Positive Führung - visualisieren, trainieren und erleben.
Als Unternehmerin, Unternehmer oder als angestellte Person in leitender Funktion betrachten und erlernen Sie unterschiedliche Führungsstile. Dabei erkennen Sie Ihren eigenen Führungsstil wieder und verbessern oder gar verändern diesen.

In Kleingruppen werden aktuelle Themen angesprochen und persönliche Gesprächsverläufe erarbeitet. Die Berücksichtigung der Wirkprinzipien des positiven Management ermöglichen Ihnen u.a. hierzu einen Überblick. Die Aktualisierung des theoretischen Wissens über das Wohlbefinden von Mitarbeitern und Prinzipien der Konversationsführung geben Ihnen den Grundstock für den Ausbau von bisher nicht erkannten Mitarbeiterstärken und Mitarbeiterpotenzialen.

Mit den von Ihnen neu gewonnenen Erkenntnissen optimieren Sie Ihr Auftreten im Umgang mit Ihren Mitarbeitenden. Sie wenden die positive Leiterschaft praktisch an und partizipieren daraus Erfolge.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Thorsten Lindeholz

Termine

14.10.2021 Stuttgart

Wissenstransfer bei Personalwechsel – Wichtiges Erfahrungswissen identifizieren und sichern

Seminarziel
In diesem Seminar erfahren Sie, wie man den Wissenstransfer bei Personalwechsel so gestaltet, dass unternehmensrelevantes und damit wertvolles Wissen in Ihrem Unternehmen verbleibt.

Die wichtigsten Inhalte

  • Grundlagen im Wissenstransfer
  • Die persönliche Wissenslandkarte
  • Der Transferplan als differenzierte Maßnahmenplanung
  • Innovative Transfer- und Einarbeitungsmethoden
  • Erfolgsfaktoren für den Wissenstransfer

Seminarbeschreibung
Verlässt ein Mitarbeiter das Unternehmen, geht sehr oft wertvolles Erfahrungswissen für den Betrieb verloren. Gerade vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des damit verbundenen altersbedingten Ausscheidens vieler Erfahrungsträger bekommt dieses Thema derzeit eine hohe Relevanz. In unserem Seminar erfahren Sie, wie man den Wissenstransfer so gestaltet, dass unternehmensrelevantes und damit wertvolles Wissen in Ihrem Unternehmen verbleibt. Dabei werden sowohl Sofort- als auch vorbeugende Maßnahmen vorgestellt und Ihnen Hilfsmittel in Form von Interviewleitfäden und Checklisten zum Wissenstransfer für die eigenständige Umsetzung an die Hand gegeben. Abgerundet wird das Seminar durch zahlreiche Praxisbeispiele aus anderen Organisationen, Übungen, individuelle Tipps und Umsetzungsempfehlungen.

Folgende Punkte werden in dem Seminar behandelt:

  • Die wichtigsten Grundlagen im Wissenstransfer: Begriffe, Modelle und Aktivitäten
  • Wichtige Wissensträger identifizieren: Die Notwendigkeit eines Wissenstransfers mit dem Instrument "Transferampel" bewerten
  • Erst priorisieren, dann transferieren: Mithilfe der persönlichen Wissenslandkarte Erfahrungswissen sichtbar machen und das relevante Wissen identifizieren und strukturieren
  • Den Transfer strukturieren: Der Transferplan als differenzierte Maßnahmenplanung für den Transfer der relevanten Wissensaspekte
  • Jeder Wissensaspekt hat seine ideale Transfermethode: Einen Überblick über innovative Methoden der Kommunikation, der Dokumentation (hier insbesondere multimedial) und der Organisation gewinnen und erste Instrumente direkt ausprobieren
Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

synartIQ

Termine

15.07.2021 München
07.12.2021 Hamburg

Geschäftsübernahme & Gründung: Welche Schritte sind zu gehen, um ein erfolgreiche(r) Unternehmer(in) zu sein?

Seminarziel
Guter Start und nachhaltiger Unternehmenserfolg durch Betriebskauf oder -gründung

Zielgruppe
Gründer(-innen), Übernehmende und abgebende Unternehmer(innen), Betriebsübernehmer(innen) aufgrund familiärer Nachfolge, Betriebs- und Filialleiter sofern auch Führungskräfte

Die wichtigsten Inhalte

  • Unternehmenswert als Übernahme- oder Gründungsobjekt
  • Bewertung und Entwicklung Unternehmen
  • Maßnahmen erfolgreiche Geschäftsübernahme oder -gründung
  • Steuerrechtliche Kernpunkte
  • Herausforderungen und Chancen als Unternehmer

Seminarbeschreibung
Ein Unternehmen zu führen ist eine sehr schöne, aber auch herausfordernde Aufgabe. Das Seminar stellt darauf ab, Lösungswege aufzuzeigen, frühzeitig den Inhaber(innen)wechsel oder die Gründung eines Betriebes effizient, wirtschaftlich und risikobewusst vorzubereiten und dann erfolgreich umzusetzen. Neben den steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Punkten wird sehr intensiv auf die organisatorischen und persönlichen Herausforderungen eingegangen. Worauf muss ich achten, damit ich einen fairen Preis bezahle? Welche Kernaufgaben habe ich als Unternehmer und wie setze ich diese erfolgreich um?

Dieser Workshop ist für Teilnehmer(innen), die in die Unternehmerrolle gewechselt sind oder wechseln werden. Es werden die Fragestellungen behandelt, die bei der Unternehmensübernahme in den Fokus zu stellen sind. Wie und wann bereite ich mich darauf vor und was sind die größten Herausforderungen und wichtigsten Ziele nach der Betriebsübernahme. Wie agiere ich als Unternehmer(in) und welche Instrumente setze ich zur nachhaltigen und erfolgreichen Unternehmensführung ein.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Tobias Meschede

Termine

25.11.2021 Hannover

Motivationstraining für Mitarbeitende und Kunden

Seminarziel
Gewusst wie: mehr Energie, mehr Kunden- und Lebensfreude in
herausfordernden Zeiten.

Zielgruppe
Für alle Mitarbeiter und Inhaber, die künftig wieder mehr
Lebensfreude genießen und ihre Gesundheit schützen wollen!

Die wichtigsten Inhalte

  • Die tägliche Power-Tankstelle: Werkzeuge aus der Optik für die Optik
  • Vom netten Positiv-Denker, zum realistischen „Kundenenergie-Lenker“
  • Der gestresste Brillenkunde und wie wir ihn um 180 Grad drehen?
  • Weitblick: Intrinsische Motivation, authentisch und bitte ohne Tschakka-Rufe
  • Spiegelneuronen-Wissen, wenn der Kunde uns schließlich begeistert weiterempfiehlt

Seminarbeschreibung
Energiezapfsäule Kunde! Optiker, die sich abends leer fühlen, brauchen tagsüber neue Werkzeuge.

Wer den ganzen Tag lächelt, nickt, dem Kunden dient und sich abends wie von
Vampiren leer gesaugt fühlt, sollte rechtzeitig neue Werkzeuge kennenlernen.
Schließlich geht es um wertvolle Lebenszeit, verlorene Lebensfreude und am Ende um die eigene Gesundheit. Gönnen Sie sich einen neuen Weitblick im Seminar von Oliver Alexander Kellner, dem Autor von „Mentale Selbstverteidigung. Vom Geheimnis als feiner Mensch zu überleben“, der außerhalb der Augenoptik auch einige prominente Persönlichkeiten und ebenso Leistungssportler begleitet.

Der Prozess beginnt oft schleichend, vielleicht anfangs mit etwas weniger
Humorfähigkeit, dann ist man schneller gereizt und irgendwann sind die Kunden, die Kollegen, der Chef oder die ganze Welt Schuld. Dabei geht es nicht um Schuld,
sondern darum, dass wir heute alle deutlich mehr leisten müssen, doch unsere
mentalen Werkzeuge meist noch aus dem Jurassic-Park-Zeitalter sind. Man könnte es auch so formulieren: wer täglich mit einem verrostetem 3-Gang-Fahrrad an der Tourde-France teilnimmt, muss irgendwann ausbrennen! Es ist einerseits also das
Mentale, doch das alleine genügt nicht, wir brauchen gleichermaßen reale Werkzeuge in der Optik. Genau darum geht es in diesem Seminar.

Preis
690,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Oliver Alexander Kellner

Termine

21.09.2021 Regensburg
15.12.2021 Kiel

Marketing

Digitale Werbeformen I - Einstieg in Social Media für Ihr Business

Seminarziel
Nach einem Überblick über die wichtigsten Schritte, um im Netz sichtbarer zu werden, zeigen wir Ihnen Maßnahmen zur Kundengewinnung und Kundenbindung in den Sozialen Medien.

Zielgruppe
Für jene, die alle ihre Business-Beiträge „spontan“ machen – oder noch gar nicht. Für Einsteiger & Wiederentdecker.

Die wichtigsten Inhalte

  • Rolle von Social Media Aktivitäten im Marketing Mix
  • Überblick über die wichtigsten Plattformen
  • Wie funktioniert (digitale) Kommunikation? Worüber soll ich reden?
  • Welche Beitragsart nutze ich wie und mit welchem Ziel?
  • Der Perfekte Post (Wie erstelle ich Texte, Grafiken, usw.)

Seminarbeschreibung
Treffen Sie Ihre Kunden dort, wo sie sich statistisch gesehen mindestens 90 Minuten am Tag aufhalten: in den sozialen Medien. Machen Sie auf sich aufmerksam. Knüpfen Sie Kontakte. Locken Sie Besucher auf Ihre Website und in Ihr Ladengeschäft. In diesem Tagesworkshop schauen wir uns die Social Media Kanäle etwas genauer an und besprechen Strategien, wie man das Social Web sinnvoll für sich nutzen kann. Wir reden über rechtliche Aspekte, über Inspiration, Tipps und Kniffe zur Gestaltung und die Rolle von Social Media im Marketing Mix und über alle Fragen, die Sie in diesem Zusammenhang beschäftigen.

Preis
590,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referentin

Käthe Fischer

Termine

30.09.2021 Stuttgart

Digitale Werbeformen II - Werben auf den Sozialen Netzwerken

Seminarziel
Am Ende des Workshoptages kennen Sie die Grundlagen von Social Kampagnen und haben in Ihrem Werbeanzeigen-Account bereits den Grundstock für performante Kampagnen gelegt.

Zielgruppe
Fortgeschrittene: All jene, die ihr Social Media strategisch nutzen und mehr erreichen wollen.

Die wichtigsten Inhalte

  • Was unterscheidet Social Ads von herkömmlichen Werbeformaten?
  • Woraus besteht eine Kampagne?
  • Anlegen von Zielgruppen

Seminarbeschreibung
Investieren Sie sinnvoll in Social Media! Wir schauen uns die Theorie von erfolgreichen Werbekampagnen an – und erarbeiten gemeinsam ein Konzept für Ihr Unternehmen, an dem Sie das Erarbeitete auf die Probe stellen können: Zielgruppen definieren, Platzierungen wählen, Messwerte interpretieren, Kampagnen optimieren.

Lernen Sie, wie Sie mit der richtigen Ad die richtigen Menschen erreichen!

Wichtige Hinweise

  • Bitte bringen Sie ihren Laptop mit (Tablets reichen leider nicht)
  • Besuch des Seminars „Digitale Werbeformen I“ oder sicherer Umgang mit den Kanälen
Preis
590,00 € zzgl. MwSt pro Person

Referentin

Käthe Fischer

Termine

25.11.2021 Stuttgart

Effizientes Marketing für Augenoptikerinnen - Praktisches Marketing-Know-how zur gezielten Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung

Seminarziel
Sie lernen die wichtigsten Elemente eines modernen Marketings für Optiker im Detail kennen und erhalten Tipps für die Optimierung Ihre Marketings

Zielgruppe
Alle OptikerInnen, die für das Marketing Ihres Optikers verantwortlich sind

Die wichtigsten Inhalte

  • Kernziele des Marketings für Optiker – was muss man tun, was kann man tun, was sollte man sein lassen
  • Wie differenziert man sich zum Wettbewerb und wie kommuniziert man das geeignet als Optiker
  • Kernelemente eines optikerspezifischen Digitalmarketings (SEA, SEO, Social)
  • Kernelemente eines optikerspezifischen CRM (Bestandskundenmarketing)
  • Erweiterte Marketing-Tool-Box für Optiker

Seminarbeschreibung
Praxisorientiertes Seminar rund um alle Fragestellungen des Marketings für Optiker. Es werden die Kernelemente des Marketings für Optiker vorgestellt und praxisnah anhand von Beispielen erklärt.

Preis
690,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Daniel Ohr

Termine

05.10.2021 Stuttgart

Verkaufen

Eine Reklamation, eine Chance!

Seminarziel
Erlernen Sie die professionelle Abwicklung einer Beschwerde und die verschiedenen Handlungsweisen kennen.

Zielgruppe
Menschen, die im Verkauf arbeiten. Fach-, und Verkaufspersonal, Führungskräfte.

Die wichtigsten Inhalte

  • Kommunikation & Emotion
  • Verhalten im Reklamationsfall
  • Interaktion (Beschwerden erkennen und lösen und dadurch die Kundenbindung sichern)
  • Die Bedeutung einer Reklamation im Beschwerdemanagement
  • Controlling & Prozessverläufe

Seminarbeschreibung
Kundenbindung par excellence.
Die Reklamation, ein grundsätzlich unangenehmes Thema. Doch verkennen wir meist die Chancen, die hinter diesen einzigartigen Möglichkeiten liegen. Erfahren Sie mehr über ungeahnte Chancen und erweitern Sie Ihr Wissen im Spezialgebiet Reklamation.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Thorsten Lindeholz

Termine

05.10.2021 Bobingen (Augsburg)

Persönlichkeit im Verkauf: Kundenbeziehungen empathisch gestalten

Seminarziel
Sich den veränderten Herausforderungen bewusst werden

Zielgruppe
Optiker/Innen, Berater/Innen, Verkäufer/Innen

Die wichtigsten Inhalte

  • Überzeugen durch Persönlichkeit – Die Unterschiedlichen Verhaltensmuster
  • Stärken stärken – Selbsterkenntnis, Authentizität, Glaubwürdigkeit und Humor
  • Die Persönlichkeit des Kunden – Begegnung auf Augenhöhe
  • Entwicklungspotentiale – Erweitern der persönlichen Kompetenzen
  • Kommunikation durch Präsenz – Gestik, Mimik, Körpersprache

Seminarbeschreibung
Wer wünscht sich nicht ein erfülltes Berufsleben, bei dem wir jeden Morgen mit einem Lächeln aufstehen und uns freuen, zur Arbeit gehen zu dürfen. Leider sieht die Realität in vielen Fällen anders aus und bewegt sich zwischen Überforderung, Stress oder auch routinierter Langeweile. Ist es unsere innere Einstellung, die uns davon abhält, im Alltag wirklich glücklich zu sein? Sind es vielleicht nervige KundInnen, schwierige KollegInnen, gestresste ChefInnen?

In unserem Arbeitsalltag werden wir ja immer wieder mit Menschen konfrontiert, die uns herausfordern und manchmal auch an unsere Grenzen bringen. Streitsuchende, rechthaberische, leicht cholerisch reagierende, aber auch passive Menschen erschweren die Zusammenarbeit. Diese Verhaltensweisen von KundInnen, KollegInnen, BesucherInnen lassen sich jedoch nur schwer ändern oder gar abstellen. Darum ist es entscheidend, die Facetten und Eigenarten von uns selbst und von unserem Gegenüber besser kennen zu lernen und zu verstehen.
Manche Menschen wirken vom ersten Moment an sympathisch und kompetent auf uns. Andere wiederum schaffen das anscheinend nur sehr schwer. Und das alles, bevor sie auch nur ein einziges Wort an uns gerichtet haben. „Gesprochen“ hat dafür die Erscheinung, die Mimik, die Gestik, die Körperbewegung – die Körpersprache. Wer körpersprachliche Signale erkennt, versteht und im richtigen Zusammenhang sieht, wird ganz nah an die innersten Gefühle und Bedürfnisse seiner Mitmenschen herankommen. Und nur wer im Verkauf über das gesprochene Wort hinaus seine Kunden versteht, wird bei ihnen „ankommen“.

In diesem Training erfahren Sie, wie die unterschiedlichen Persönlichkeiten agieren und wie sich diese in Stresssituationen verändern. Sie erleben, wie das Erkennen der eigenen Verhaltensmuster zu Aha-Effekten führt, die die Veränderung und Entwicklung überhaupt erst möglich machen. Sie nehmen Kontakt zu Ihren Stärken auf und finden Wege, aus Ihren vermeintlichen Schwächen Stärken zu machen. Sie erleben den Dreiklang von Stärke: Talent; Wissen; Können und erweitern so Ihre persönliche Kompetenz.

Eine harmonische Arbeitsatmosphäre und Zufriedenheit im Team gelten als wichtige Komponente für die Leistungsfähigkeit von Unternehmen. Wertschätzung, Humor, Erfolgserlebnisse und gegenseitiger Respekt sind Faktoren zwischenmenschlicher Beziehungen, die einen starken Einfluss auf das Wohlbefinden und die Leistung von Teams haben und den Kontakt zu Kunden optimieren.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referentin

Lilli Wilken

Termine

07.10.2021 Köln

Refraktion

Refraktion für Einsteiger

Seminarziel
Die sichere Augenglasbestimmung für die Ferne

Zielgruppe
Gesellinnen oder Gesellen, die in die Augenglasbestimmung einsteigen, oder solche, bei denen das Thema lange her ist.

Die wichtigsten Inhalte

  • Fehlsichtigkeiten und Korrektionen verstehen
  • Ausrüstung und Gerätschaften. Was benötigt man?
  • Objektive Messwerte übernehmen und interpretieren
  • Monokulare Augenglasbestimmung
  • Binokularer Abgleich

Seminarbeschreibung
In vertrauter Umgebung in einen der spannendsten Bereiche der Augenoptik einsteigen: ein Fortschritt für die Flexibilität im Fachgeschäft und das persönliche Vorankommen. Sie steigern Ihre Beratungskompetenz enorm, wenn Sie außer der Fassungs- und Glasberatung auch die Augenglasbestimmung vornehmen. Gehen Sie einen weiteren Schritt in Richtung kompletter Sehberatung.

Das Ziel des Seminares ist, dass Sie optometrisch einfache, nicht presbyope Kunden komplett selbst versorgen können. Dabei gleichen Sie vorhandene oder objektiv ermittelte Werte mit dem Kreuzzylinder ab, das Standardvorgehen bei Augenglasbestimmungen. Sie entlasten das Kollegium und verkürzen Ihren Kunden die Wartezeit. Sie möchten Ihren Arbeitshorizont erweitern und Ihre Kunden für die Stärkenbestimmung nicht mehr abgeben müssen? Dies ist das richtige Seminar für Sie! Außerdem steigen das Verständnis für die Funktion von Brillengläsern und Ihre Sicherheit bei der Glasberatung.

Praktisch durchgeführte Refraktionsabschnitte wechseln sich mit der notwendigen Theorie ab. Dabei werden portionsweise die erläuterten Zusammenhänge im Refraktionsraum demonstriert und anschließend von den Teilnehmern geübt. So wird der Seminartag zu einem dynamischen Lernerlebnis.

Seminarinhalte:

Kochen mit dem eigenen Kochlöffel: das eigene Equipment kennen

  • Sehzeichengerät, Messbrille, Gläserkasten, Stielkreuzzylinder – oder Phoropter?
  • Prüfentfernung, Beleuchtung, Einflüsse auf das Ergebnis
  • Der Autorefraktometer: was er (nicht) kann

Know your enemy: wer macht uns in der der Refraktion das Leben schwer?

  • Auswirkungen von Fehlsichtigkeiten, Schätztabelle
  • Akkommodation, der ewige Gegenspieler
  • Kommunikation: gute Antworten gibt es nur auf gute Fragen

Der rote Faden: Ablaufplan des Abgleichs mittels Kreuzzylinder

  • Sphärischer Abgleich, Stufung von Gläsern
  • Achsabgleich
  • Zylinderstärkenabgleich grob und fein
  • Sphärischer Feinabgleich

Der Schliff für ein glänzendes Ergebnis

  • Der Unterschied zwischen Raum- und Fernkorrektion
  • Der binokulare Abgleich
  • Interpretation der Ergebnisse
Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Markus Knopp

Termine

16.09.2021 Dortmund

Refraktion für Fortgeschrittene

Seminarziel
Die komplette Augenglasbestimmung

Zielgruppe
Gesellinnen oder Gesellen mit Erfahrung in der Augenglasbestimmung zur Fortbildung, Meisterinnen und Meister zur Wiederholung und Festigung.

Die wichtigsten Inhalte

  • Chancen der Aberrometrie
  • Zylinder-Nebel-Methode als Abgleich
  • Einstieg in prismatische Messungen
  • Individuelle Nahglasbestimmung
  • Die Vermeidung typischer Refraktionsfehler

Seminarbeschreibung
Stufe 2 der Refraktionsbestimmung: eine weitere monokulare Methode sowie weitergehende Testmethoden nach dem binokularen Abgleich. Das Seminar bietet den Einstieg in die Festlegung binokular verträglicher Korrektionen und die sichere Nahglasbestimmung. Begleitend erfolgt die Vermittlung des fachlichen Hintergrundes.

Sie können mit kommunikativen Kunden eine Augenglasbestimmung komplett und eigenständig durchführen. Ihr Überblick über die Kundenanforderungen und Sehsituationen wird immer vollständiger. Ihr kompetentes Auftreten mündet in persönlicher Zufriedenheit. Dies überträgt sich auf den Kunden und führt zwangsläufig zu weniger Fehlern in der Beratung, höherwertige Verkäufe und Umsatzsteigerung. Die Einschränkungen durch den Umstand, die Hilfe Dritter zu benötigen, werden geringer. Spaß an der Refraktion steigt mit dem Anspruch. Sie möchten mehr von beidem? Hier sind Sie richtig. Sie werden zufriedenere Kunden haben, sowie mehr und besser verkaufen.

Seminarinhalte:

Plan B: die Zylinder-Nebel-Methode für spezielle Kunden

  • Eine Alternative bei unsicheren und schwammigen Antworten des Kunden
  • Für die mögliche Lösung bei „Akkommodationskrampfern“
  • Astigmatismusprüfung ohne Kreuzzylinder

Keine Angst vor dem Prisma

  • Ruhestellungsfehler des Augenpaares und Ansätze der Korrektion
  • Qualität des Binokularsehens und die Möglichkeit zu dessen Steigerung prüfen
  • Tests für das Binokularsehen

Aus der Tiefe des Raumes

  • Stereosehen und Tiefenwahrnehmung
  • Wie hängt die räumliche Wahrnehmung des Kunden mit dem Stellungsfehler zusammen?
  • 3D-Sehen - oder eben nicht

Mit Mitte 40 kommen sie alle

  • Auswirkungen der Presbyopie
  • Die quantitative Nahglasbestimmung
  • Die bestmögliche Addition

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

Referent

Markus Knopp

Termine

17.09.2021 Dortmund

Refraktion 2020 – mit dem automatischen Phoropter VISUPHOR 500

Seminarziel
Effektiver Einsatz im Praxisalltag der Refraktion und für Screeningzwecke.

Zielgruppe
Augenoptiker, die mit dem VISUPHOR 500 von ZEISS arbeiten und ihr Wissen auffrischen wollen sowie Augenoptiker, die Interesse haben, zukünftig mit einem automatischen Phoropter zu arbeiten.

Die wichtigsten Inhalte

  • Screeninginhalte
  • Zeitersparnis
  • kontaktlose Refraktion
  • praxisorientierte Nutzung des VISUPHOR 500
  • umfangreiche Funktionen kennenlernen

Seminarbeschreibung
Präzise arbeiten und dabei noch Zeit sparen – mit dem automatischen Phoropter VISUPHOR 500 von ZEISS ist genau das möglich.

In einer Vergleichsuntersuchung von subjektiver Refraktionsbestimmung mittels Messbrille, manuellem Phoropter und dem automatischen Phoropter ZEISS VISUPHOR 500 zeigt sich, dass die erhaltenen Ergebnisse bei allen drei Methoden statistisch vergleichbar sind.

Einziger Unterschied: Sie sparen mit dem automatischen Phoropter richtig viel Zeit! Lernen Sie in diesem Seminar den VISUPHOR 500 effektiv und gewinnbringend im Alltag einzusetzen.

Die Seminarleiter Johannes Fürst und Georg Baur bringen Ihnen zahlreiche Funktionen, Workflows, Tipps und Tricks rund um den automatischen Phoropter von ZEISS näher.

Wichtige Hinweise
Die Abläufe der subjektiven Refraktion und die Kreuzzylindermethode werden als bekannt vorausgesetzt.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referenten

Johannes Fürst und Georg Baur

Termine

20.07.2021 Oberkochen
30.11.2021 Oberkochen

Expertentraining binokulare Refraktion

Seminarziel
In diesem Seminar frischen Sie Ihr Grundlagenwissen zum Thema Refraktionsbestimmung mit der Mess- und Korrektionsmethodik nach Haase (MKH) auf, Sie besprechen Sonderfälle, informieren sich über Möglichkeiten erfolgreicher Versorgung mit Brillengläsern und optimieren den Umgang mit prismatischen Korrektionen.

Zielgruppe
MKH Anwender in der Praxis (Augenoptikermeister, Optometristen, Dipl.Ing.(FH) Augenoptik, B.Sc. Augenoptik)

Die wichtigsten Inhalte

  • Wiederholung subjektive Refraktion
  • Binokulare Korrektion nach MKH
  • Vorstellung und Beschreibung der Binokularteste
  • Besonderheiten bei der Anpassung von Brillengläsern
  • Prismatische Korrektion bei Gleitsichtgläsern
  • Arbeitsumfeld, Sport und Freizeit, besondere Anwendungsfälle
  • Übertragung der Messwerte in die Korrektionsbrille
  • Einweisung in das Tragen prismatischer Korrektion

Seminarbeschreibung

  • Sicherer Umgang mit prismatischen Korrektionen bei der Messung und Anpassung
  • Zufriedenere Kunden, die Sie mit Ihrer Kompetenz im Binokularsehen begeistern
  • Optimale Gesprächsführung, größerer Anpasserfolg, weniger Reklamationen

Wichtige Hinweise
siehe Zielgruppe bezüglich Qualifizierung, erste Erfahrungen in der Praxis notwendig, es geht in diesem Seminar nicht um Neuwissenvermittlung, sondern um Auffrischung bereits gelernter Inhalte

Preis
690,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Lars Mendel

Termine

07.10.2021 Hankensbüttel
16.11.2021 Oberkochen

Refraktion für Gleitsichtglaskunden

Seminarziel
Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie Refraktionsergebnisse optimieren können.

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an erfahrene Refraktionisten.

Die wichtigsten Inhalte:

  • Refraktionsgleichgewicht
  • Binokularer Achsabgleich
  • Verträgliche prismatische Korrektionen
  • Additionsbestimmung

Seminarbeschreibung:
Gleitsichtglaskunden sind eine große Zielgruppe für den Augenoptiker. Die technische Fortschritt der progressiven Flächen hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Die hohe Qualität der Gläser können sich aber nur entfalten, wenn alle Arbeitsschritte bis zur fertigen Brille auf hohem Niveau ausgeübt werden. Besonders die Refraktion.

Dieses Seminar wendet sich an refraktionierende Augenoptiker, die ihre Arbeitsschritte hinterfragen und optimieren wollen. Es wird besonderen Wert auf die Präzisierung der Fernwerte, insbesondere der Zylinderwirkung und seiner Achse gelegt, der Binokularprüfung sowie auf eine ausführliche Additionbestimmung.

Preis
890,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

Referent

Fritz Paßmann

Termine (2-Tages-Veranstaltung)

20.09. + 21.09.2021 Oberkochen
22.11. + 23.11.2021 Hankensbüttel

Kinderoptometrie

Unterscheidungsmerkmal Kinderoptometrie

Seminarziel
Das Seminar soll aufzeigen, welche Chancen aber auch Erfordernisse sich aus der Kinderoptometrie ergeben.

Zielgruppe
Augenoptiker, die Lust auf die Arbeit mit Kindern haben und einen Überblick benötigen, welche Aufgaben auf sie zukommen.

Die wichtigsten Inhalte

  • Notwendigkeit frühkindlicher visueller Untersuchungen
  • Aktuelle Vorsorgesituation
  • Entwicklung des Sehens
  • Untersuchungen von Kindern, nach Alter gestaffelt
  • Chancen für die Augenoptik

Seminarbeschreibung
Kinderoptometrie ist ein bisher wenig präsentes Thema in der Augenoptik. Das mag daran liegen, dass immer noch die Meinung vertreten wird, man dürfe keine Kinder unter 14 refraktionieren oder Kinder müssten zwingend getropft werden.
Es mag aber auch daran liegen, dass die Untersuchung von Kindern bisher kaum Bestandteil der Ausbildung ist.

In dem eintägigen Seminar soll aufgezeigt werden, dass es rechtlich keine Altersbeschränkungen für die Refraktionstätigkeit gibt, dass Kinder nicht getropft werden müssen und dass die in der „normalen“ Ausbildung zum Augenoptiker erlernten Arbeitstechniken ausreichen, um mit Kindern zu arbeiten.

Es soll auch verdeutlicht werden, dass die aktuellen Vorsorgeuntersuchungen nicht ausreichen, um visuelle Defizite ausreichend früh aufzudecken. Augenoptiker können dabei für Kinder ein wichtiger Partner sein, die visuelle Entwicklung begleiten, Defizite aufdecken und je nach eigenem Zutrauen auch selbst zu versorgen.

Das Seminar bietet aus sehr praktischer Sicht einen Überblick, wie sich der Weg in die Kinderoptometrie gestalten kann. Was ist erforderlich, sachlich und fachlich, um sich dieses Thema zu erschließen.

Wichtige Hinweise
Für das Seminar werden gute Refraktionskenntnisse vorausgesetzt

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Michael Hornig

Termine

04.10.2021 Köln-Brühl

Refraktionstechniken für Kinder

Seminarziel
Das Seminar soll praktische Hilfen geben, wie mit Kindern unterschiedlichen Alters und möglicher Mitarbeit gearbeitet werden kann.

Zielgruppe
Augenoptiker, Augenärzte und Orthoptisten die mit Kindern arbeiten möchten und Arbeitstechniken benötigen, die je nach möglicher Mitarbeit des Kindes, anwendbar sind.

Die wichtigsten Inhalte

  • Erforderliche Messungen, Beurteilungen nach Alter gestaffelt
  • Skiaskopie, als Ersatz der Messung in Zykloplegie
  • Kombination objektiver und subjektiver Messtechniken
  • Binokulare Korrektion
  • Fallbetrachtungen und Korrektionsempfehlungen

Seminarbeschreibung
Kinderoptometrie erfordert von ihrem Anwender die Bereitschaft erlernte Arbeitstechniken kindgerecht anzuwenden, verschiedene Arbeitstechniken zu kombinieren und aus den gewonnenen Erkenntnissen, unter der Berücksichtigung des Alters und den physiologischen Fehlsichtigkeiten, eine Korrektionsempfehlung zu ermitteln.

Auf den ersten Blick eine große Aufgabe, die es meist erfordert, die kindgerechten Arbeitstechniken erst einmal am Erwachsenen zu üben, um sie später am Kind anzuwenden. Dabei ist es wichtig, in dem Bewusstsein tätig zu sein, dass jedes Alter unterschiedliche Untersuchungsschwerpunkte und Genauigkeiten erfordert.

In dem Seminar werden, unterstützt durch viele praktische Übungen, Arbeitstechniken vermittelt, die es ermöglichen bereits mit Kleinstkindern zu arbeiten. Dabei steht die Skiaskopie im Mittelpunkt. Ältere Kinder, die subjektiv eingebunden werden können, erfordern andere Arbeitstechniken.

Wichtige Hinweise
Für das Seminar werden gute Refraktionskenntnisse vorausgesetzt

Preis
890,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Michael Hornig

Termine (2-Tages-Seminar)

11.10. + 12.10.2021 Hankensbüttel
18.10. + 19.10.2021 Dortmund

Screening

Das ZEISS Screening Konzept: Ergänzung – Zusammenfassung – Umsetzung

Seminarziel
Praktische Umsetzung des ZEISS Screening Konzepts durch Zusammenführung der Messergebnisse und ganzheitlicher Betrachtung.

Zielgruppe
Betriebsinhaber, Augenoptikermeister / Optometristen

Die wichtigsten Inhalte – 5 Stichpunkte

  • Ergänzung des Konzepts um Funktionsteste
  • Erklärung der Ergebnisse der Stationen
  • Zusammenführung der Ergebnisse der Stationen zu einem optometrischen Gesamtbild des Kunden
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Kommunikation der Ergebnisse

Seminarbeschreibung
Im Seminar erfolgt zunächst eine Erweiterung der Test-Stationen um sinnvolle Funktionsprüfungen. In der Folge werden die Ergebnisse der einzelnen Stationen besprochen. Die Teilnehmer sollen sensibilisiert werden optometrisches Screening als Gesamtkonzept wahrzunehmen.

Die Dokumentation der Ergebnisse und die Kommunikation mit dem Kunden / Augenarzt runden das Seminar ab.

Wichtige Hinweise
Generell sollten die Teilnehmer erste Erfahrungen mit dem ZEISS Screening Konzept haben, sowie alle „Stationen“ vorhalten können.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. Pro Person

Referenten

Andreas Berkmann und Oliver Buck

Termin

20.10.2021 Oberkochen

Optometrisches Gesichtsfeld-Screening – Verstehen, Anwenden, Benefit!

Seminarziel
Die Vorteile eines praxisrelevanten Gesichtsfeld-Screenings erkennen.

Zielgruppe
Alle, die im Praxis-Alltag ein Gesichtsfeld-Screening durchführen wollen oder durchführen.

Die wichtigsten Inhalte – 5 Stichpunkte

  • Physiologische Grundlagen
  • Arten der Perimetrie
  • Interpretation von Gesichtsfeldern
  • Gründe für Gesichtsfeldeinschränkungen
  • Vorteile für die Kunden, die Praxis und dem Workflow

Seminarbeschreibung
„Perimetrie kann mehr als Glaukom“
Nachdem die physiologischen Grundlagen vermittelt und die unterschiedlichen Arten der Gesichtsfeldmessung ausgiebig dargestellt sind, werden die Voraussetzungen geschaffen oder vertieft, wie eine Gesichtsfeldmessung interpretiert wird.

Dabei werden die möglichen Ursachen von Gesichtsfeldveränderungen vorgestellt.
Gesichtsfeldmessungen müssen keine 15 Minuten dauern. Das Gesichtsfeld-Screening ist ein mächtiges Tool zur Patienten-Selektion, Steigerung der Workflow-Effizienz in der Praxis und Kundenbindung.

Gründe für eine Gesichtsfeldveränderung gibt es viele – machen wir uns unaufgeregt auf die Suche. Wie eine Gesichtsfeldmessung in den Praxisalltag integriert werden kann und welche Vorteile sich daraus ergeben, wird interaktiv diskutiert – Nutzen wir den Seminartag!

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Oliver Buck

Termin

18.10.2021 Hankensbüttel

Screening mit dem i.Profiler® plus

Seminarziel
Spaß und Erfolg mit dem i.Profiler® plus

Zielgruppe
Augenoptiker mit Erfahrungen in der Augenglasbestimmung.

Die wichtigsten Inhalte

  • Virtuose Bedienung der Geräts i.Profiler® plus
  • Hinweise auf pathologische Auffälligkeiten anhand i.Profiler® plus Messungen
  • Einstieg in augenoptisches Screening im Verkaufsgespräch.
  • Einfluss i.Profiler® plus Messungen auf die Korrektionsgläser für den Kunden
  • Diskussion zum augenoptischen Screening als Geschäftsmodell

Seminarbeschreibung
Screening mit dem i.Profiler® plus
Der i.Profiler® plus ist weit mehr als ein Autorefraktometer. Was bedeuten die zahlreichen Ergebnisse aus dem ZEISS i.Profiler plus? Als vielseitiges Messsystem liefert der ZEISS i.Profiler plus nicht nur die Startwerte für eine subjektive Refraktion. Sondern Sie erhalten zudem vielfältige Informationen über die Augen Ihres Kunden, wie zum Beispiel die Beschaffenheit der brechenden Medien und des Tränenfilms. Lernen Sie in diesem Seminar, worauf Sie bei der Messung mit dem ZEISS i.Profiler plus achten sollten und anhand welcher Daten Sie Rückschlüsse für das Augen-Screening ziehen. Unter Anwendung von Fällen aus der täglichen Praxis lernen Sie Auffälligkeiten in den Messwerten zu sehen und diese richtig zu deuten. Werden Sie sicherer im Umgang mit dem ZEISS i.Profiler plus und nutzen Sie dessen Potenzial voll aus.

Seminarinhalte
Sie erfahren, wie das Prinzip der Wellenfront – Aberrometrie funktioniert
Sie lernen, die Abbildungsphänomene, Sphärische Aberration, Koma und Mehrachsige Astigmatismen zu kennen und deren Auswirkung auf das Sehen zu bewerten

Wichtige Hinweise

  • Sie sollten in Ihrem Geschäft über das Gerät i.Profiler® plus verfügen
  • Sie sollten in Ihrem Geschäft selbständig Augenglasbestimmungen durchführen

Preis
490,00 € zzgl. MwSt pro Person

Trainer

Peter Koch

Termin

23.11.2021 Oberkochen

Spaltlampe als Screening-Gerät

Seminarziel
Sie lernen in diesem Seminar mit Ihrer Spaltlampe schnell und effizient den vorderen Augenabschnitt Ihres Kunden zu begutachten und Auffälligkeiten zu erkennen. Ein Workflow und eine strukturierte Dokumentation erleichtern Ihnen die Verwendung der Spaltlampe beim Screening des vorderen Augenabschnitts. Sie erhöhen hiermit die Qualität Ihrer Arbeit und können diese auch nach außen hin darstellen.

Zielgruppe
Augenoptiker und Optometristen, Inhaber und Angestellte, die im augenoptischen Alltag die Spaltlampe effizient einsetzen wollen

Die wichtigsten Inhalte

  • Sie lernen Ihre Spaltlampe schnell und effektiv zu bedienen.
  • Sie beraten Ihren Kunden individueller und zielgerichteter.
  • Sie sorgen für eine kontinuierlich hohe Qualität Ihrer Dienstleistung.
  • Methodik und Besonderheiten

Die Referenten sind Optometristen, die die Spaltlampe im augenoptischen Alltag umfänglich nutzen – nicht nur zu Kontaktlinsenanpassung, sondern vor allem auch zum Screening des vorderen Augenabschnitts. lernen Sie von Praktikern, wie Sie die Spaltlampe im Alltag möglichst effizient einsetzen.

Seminarbeschreibung
Mit Hilfe der Spaltlampe ist ein umfängliches Screening des vorderen Augenabschnitts in kurzer Zeit möglich. Entscheidend ist hierbei ein standardisierter Ablauf, mit dessen Hilfe sämtliche wichtige Strukturen des vorderen Augenabschnitts betrachtet werden. lernen Sie von Kollegen aus der Praxis, wie Sie schnell und effizient mit Ihrer Spaltlampe arbeiten, worauf Sie bei der Betrachtung der einzelnen Strukturen achten müssen und warum eine Dokumentation des Gesehenen für den augenoptischen und optometrischen Alltag von so großer Wichtigkeit ist.

Weitere Seminarinhalte

Die Spaltlampe als Bestandteil des ZEISS Screening Konzepts

  • Die fünf Stationen des ZEISS Screening Konzepts
  • Vorteile für den Kunden
  • Vorteile für den Augenoptiker

Der Aufbau des vorderen Augenabschnitts

  • Strukturen und zu verwendende Beleuchtungsarten
  • Auffälligkeiten am vorderen Augenabschnitt
  • Sehbeeinträchtigende Auffälligkeiten

Der strukturierte Spaltlampen-Workflow – Theorie

  • Vorteile eines Workflows
  • Ablauf „vom lid bis zur linse“
  • Dokumentation und Verlaufskontrolle

Der strukturierte Spaltlampen-Workflow – Praxis

  • Aussagekräftige Bilder mit der Foto- und Videodokumentation

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Trainer

Andreas Berkmann und Bernhard Neuberger / Oliver Buck und Bernhard Neuberger

Termin

19.07.2021 Oberkochen
06.12.2021 Oberkochen

Netzhaut-Screening mit der VISUSCOUT 100

Seminarziele
Sicher und verantwortungsvoll mit dem Fundusbild des Kunden umzugehen, ist das Ziel dieses Seminars. Sie erhalten wichtige Informationen darüber, welche Strukturen der Netzhaut Aussagen über deren Beschaffenheit liefern und wie Sie im Falle bestimmter Auffälligkeiten richtig handeln und kommunizieren.

Zielgruppe
Augenoptiker und Optometristen, die die Funduskamera sicher im augenoptischen Alltag einsetzen wollen.

Die wichtigsten Inhalte

  • Sie lernen die Grundzüge von Screening und optometrischem Arbeiten
  • Sie wiederholen die Grundzüge der Netzhautanatomie und der Netzhautpathologie
  • Sie lernen die Netzhaut zielgerichtet zu betrachten
  • Sie lernen häufige Befunde und ihre Ursachen kennen
  • Sie wissen im Falle von Auffälligkeiten am Fundus richtig zu handeln und zu kommunizieren.

Seminarbeschreibung
Klein, mobil und leicht zu bedienen – die Handfunduskamera VISUCOUT 100 ist eine smarte Lösung, um ein Bild über die Beschaffenheit der Netzhaut zu bekommen. Lernen Sie den versierten Umgang mit der Funduskamera und worauf Sie bei der Betrachtung der Netzhaut achten müssen. Wie sieht ein normales Bild der Netzhaut aus und was ist zu tun, wenn das Bild einmal anders aussieht? Diese und weitere Fragen werden in diesem praktischen und theoretischen Seminar erarbeitet.

Methodik und Besonderheiten
Oliver Buck zeigt Ihnen in verständlichen Worten, wie Sie die bildgebende Dokumentation des hinteren Augenabschnitts richtig durchführen.

Seminarinhalte:

Die ZEISS VISUSCOUT 100 als Bestandteil des ZEISS Screening Konzepts

  • Die fünf Stationen des ZEISS Screening Konzepts
  • Vorteile für den Kunden
  • Vorteile für den Augenoptiker

Das normale Netzhautbild

  • Anatomische Grundlagen
  • Grundlagen der Pathologie der Netzhaut
  • Sehnerv und Gefäße
  • Makula
  • Auffälligkeiten in der Netzhaut

Abweichung von der Norm

  • Normvarianten
  • Wichtige Merkmale retinaler Augenerkrankungen
  • Kommunikation mit dem Kunden

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referent

Oliver Buck

Termin

19.10.2021 Hankensbüttel

Netzhaut- Screening 2.0 – das Vertiefungsseminar

Seminarziel
Vertiefung der Kenntnisse des Einführungsseminars und Anwendung in der täglichen Praxis an verschiedenen Netzhautauffälligkeiten

Zielgruppe
Augenoptiker / Optometristen

Die wichtigsten Inhalte

  • Wiederholung von Grundlagen in Anatomie / Pathologie
  • Ablauf einer Netzhautuntersuchung in Theorie / Praxis
  • Verschiedene Erkrankungen mit Netzhautbeteiligung
  • Vertiefung verschiedener bereits erlernter Sachverhalte
  • Besprechung von Fällen

Seminarbeschreibung
Netzhautbilder stellen nicht nur eine faszinierenden Einblick in das Innere unseres wichtigsten Sinnesorgans dar – sie ermöglichen uns einen direkten Blick in den Körper des Menschen.

In diesem Seminar geht der erfahrene Praktiker Oliver Buck nochmals tiefer in das umfangreiche Feld Netzhaut hinein und bearbeitet mit Ihnen Fälle direkt aus der Praxis.

Dieses Seminar bietet Augenoptikern und Optometristen eine Vertiefung des bereits erlernten Wissens. Sie tauchen noch tiefer in die Thematik Netzhaut.
Für das Seminar Netzhaut-Screening 2.0 wird die Teilnahme an dem Basis-Seminar Netzhaut-Screening mit der VISUSCOUT 100 vorausgesetzt.

Beim Vertiefungsseminar „Netzhautscreening 2.0“ bekommen bereits in der Beurteilung von Netzhautbildern geübte Anwender zusätzlichen Input. Bekanntes wird wiederholt und vertieft, Neues wird erarbeitet. Ein Untersuchungsablauf wird besprochen und zusammen angewendet. An Praxisfällen wird das Erlernte vertieft.

Wichtige Hinweise
Grundlegende Erfahrung in der Beurteilung von Netzhautbildern vorausgesetzt (Augenoptiker / Ao-Meister / B.Sc. oder Seminar 1 wäre wünschenswert oder Erfahrung in der Beurteilung von Netzhautbildern)

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

 

Referent

Oliver Buck

Termin

10.11.2021 Oberkochen

Optometrisches Screening in der Praxis – Basistraining

Seminarziel
Erarbeiten eines Screening-Konzepts für die tägliche Praxis sowie eine Einführung in das Screening trockener Augen und Katarakt.

Zielgruppe
Screening-Interessierte ohne/ mit wenig Erfahrung; Schnellstarter im Screening

Die wichtigsten Inhalte

  • Technische Voraussetzungen fürs Screening
  • Erarbeiten von Screening-Konzepten für den eigenen Laden
  • Screening für Trockene Augen
  • Katarakt-Screening
  • Screening bei Kindern

Seminarbeschreibung
Beim Basis-Screening-Seminar werden die Grundlagen des Screenings vermittelt. Wie kann ich in der täglichen Praxis im normalen Arbeitsablauf Screening implementieren? Welche Zusatzleistungen können dem Kunden angeboten werden, ohne große Investitionen? Wie kann ich mir das bezahlen lassen? Und wie erfolgt die Kundenansprache? Jeder Laden spricht eine individuelle Klientel an und hat unterschiedliche Standortfaktoren. Kunden stellen daher sehr unterschiedliche Erwartungen an das Screening je nach Betriebsstandort und Zielgruppe. Daher werden im Workshop individuelle Screening-Konzepte besprochen.

Im zweiten Teil des Seminars werden dann konkrete Screening-Methoden für Einsteiger in die Thematik besprochen. Das trockene Auge, Katarakt und Screening bei Kindern. Der Auftakt zum Screening fällt mit einem klar definierten Bereich leichter und das notwendige Fachwissen ist überschaubarer. Die Problemorientierung steht im Vordergrund.

Wer mit dem Screening beginnen möchte stellt häufig die Frage, welches technische Gerät er nun kaufen sollte. Wir stellen die Situation auf den Kopf und den Kunden in den Mittelpunkt. Wie kann ich bei welchem Problem am besten helfen. Dazu ist immer mehr als eine Messung notwendig, aber häufig sind die notwendigen Geräte bereits im Laden vorhanden. Der Kunde, dessen Problem gelöst wurde, ist glücklich und begeistert vom Fachwissen des Augenoptikers. Der Mensch steht im Mittelpunkt, nicht die Technik.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referentin

Carolin Truckenbrod

Termin

04.11.2021 Leipzig

Optometrisches Screening in der Praxis – Aufbautraining

Seminarziel
Erlernen des Grundwissens für die Fundus-Interpretation mit Schwerpunkt Glaukom und AMD sowie wichtiger Ergänzungsmessungen, vor allem anhand praktischer Beispiele.

Zielgruppe
Besucher des Basis-Seminars; Screening-Interessierte die tiefer in das Thema einsteigen möchten

Die wichtigsten Inhalte

  • Einstieg in die Interpretation von Fundus-Aufnahmen
  • Auswertung von Gesichtsfeldern
  • AMD-Screening
  • Glaukom-Screening
  • Diabetes und Bluthochdruck

Seminarbeschreibung
Das Aufbau-Seminar folgt direkt im Anschluss an das Basis-Seminar. Beide Seminare können zusammen besucht werden und bilden eine Einheit. Das Aufbau-Seminar kann aber auch separat gebucht werden, wenn der Einstieg ins Screening bereits geschafft ist. Im Seminar wird besonders auf die Analyse der Ergebnisse von Funduskamera und Perimeter eingegangen. Es ist jedoch keine Voraussetzung, dass das bereits eines der Geräte im Laden vorhanden ist. Vielmehr kann das Seminar auch zu einer Entscheidungsfindung beitragen. Daher wird auch kurz die Technik des OCT angesprochen. Aufgebaut ist das Seminar jedoch wie beim Basis-Seminar an der Besprechung einzelner Augenerkrankungen, sodass bei Kundenfragen problemorientiert gehandelt werden kann.

Wie kann ich kundenorientiert Fundusbilder auswerten? Wie erfolgt die Kommunikation? Was tun bei Auffälligkeiten? Sollte ich einen Kunden mit AMD über Nahrungsergänzungsmittel informieren? Was mache ich, wenn mich ein Kunde bittet nur den Augendruck zu messen? Welche Aussagekraft hat ein solcher Wert? Diese und weitere praxisbezogene Fragen werden an zahlreichen Kundenbeispielen besprochen.

Manchmal ist die Technik zum Screening bereits vorhanden, nur zum Einsatz kommt sie noch nicht regelmäßig oder aber es bleiben hinterher oft noch Fragen offen. Wie vom Problem des Kunden über die Messungen bis hin zur Problemlösung alle Zahnräder am besten ineinandergreifen ist entscheidend. Die Besprechung dieses Gesamtkonzepts ist wesentlicher Teil des Seminars. Daher wird ganz konkret das Screening bei diversen Augenerkrankungen besprochen.

Preis
490,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referentin

Carolin Truckenbrod

Termin

05.11.2021 Leipzig

Event: Die Brillenhelden

Die Brillenhelden-Story: Ausblicke auf die Zukunft der Augenoptik

Seminarbeschreibung
Kein Bock auf Einheitsbrei oder bereits festgefahren? Erlebe die Brillenhelden mit Natalie und Franz und begleite sie auf der Reise zu ihrem Erfolg. Es erwarten dich zwei Tage voller neuer Eindrücke im schönen Eichsfeld. Zwei halbe Tage inklusive einem Whiskeytasting. Die Nachfrage nach Coachings wächst aufgrund unserer medialen Präsenz stetig. Als Gesicht des Handwerks 2019 und Drittplatzierter im nationalen Handwerkspreis können wir nur 1,5 Jahre nach Gründung der BRILLENHELDEN auf ein paar Erfolge zurückblicken.

Inhalte

  • Über uns
  • Brillenhelden Story
  • Coaching Cards (USP...)
  • Psychologische Fakten (Clownsbeispiel übertragen auf den Alltag im Laden)
  • Digitalisierung Handwerk (Förderprogramme)
  • Social Media (Tools...)
  • einheitliche Abstimmung...
  • Tools für den Alltag
  • Einheitlicher Markenauftritt, Marken stiften Nutzen
  • Storytelling

Tag 1 (halber Tag):
Ab 15:00 heisst es Arbeit aus und Kreativität an. Begib dich zusammen mit uns nach Burg Scharfenstein um die Reise mit den Brillenhelden zu beginnen. Erfahre alles über die Brillenhelden rund um Natalie und Franz. Zusammen mit dir gehen wir auf die Reise um dich und deinen Laden bzw. Deine Ideen neu zu entdecken und zeigen dir Möglichkeiten deinen USP herauszufinden und in deinen Geschäft zu integrieren. Gegessen und geschlafen wird standesgemäß auf der Burg. So wie es sich eben für echte Helden gehört.

Der Abend wird formvollendet mit einem Whiskeytasting im burgeigenen Wiskeykeller.

Tag 2 (halber Tag):
Nach einem ereignisreichen ersten Tag, zeigen wir euch die Welt der Brillenhelden in der Heldenzentrale in Worbis. Wir schauen nach vorn und beschreiben euch unsere Zukunft der Augenoptik und vor allem finden wir gemeinsam heraus, wie eure Zukunft aussehen kann. Ihr bekommt von uns Tools, Tips und Tricks euch und eurer Geschäftsmodell noch besser zu machen und euch stetig weiterzuentwickeln. Dabei gehen wir auch auf die Einbindung sozialer Medien ein und erzählen euch, wie ihr eure Zielgruppe am besten ansprecht. In der Heldenzentrale heisst es zu dem auch testen, probieren und Fragen stellen.

Referentenbeschreibung Natalie Rosner
Natalie Rosner ist Augenoptikermeisterin und Mitgründerin der BRILLENHELDEN GmbH. Sie ist seit dem Abitur 2009 in der Augenoptik tätig und hat sowohl in kleinen Familienunternehmen als auch in großen Unternehmen im Business Development viele Erfahrungen gesammelt.

2019 wurde sie ein halbes Jahr nach der Eröffnung ihres Geschäfts von der HWK Erfurt zum „Gesicht des Handwerks“ gekürt.

2020 erreichte sie mit ihrem Unternehmen den 3. Platz des deutschen Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken als erstes Thüringer Unternehmen.
Als angehende Wirtschaftspsychologin und Funktionaloptometristin baut sie die Geschäftsfelder der BRILLENHELDEN weiter aus und begleitet u.a. auch Neugründungen.

Referentenbeschreibung Franz Rosner
Franz Rosner ist Augenoptikermeister und Mitgründer der BRILLENHELDEN GmbH. Er ist seit dem Abitur 2007 in der Augenoptik tätig und hat den Beruf in all seinen Facetten ausgeübt. Vom angestellten Meister bis hin zum Projektmanager im Business Development.

2020 hat er mit den BRILLENHELDEN als erstes Thüringer Unternehmen den dritten Platz beim deutschen Handwerkspreis der Bürgschaftsbanken belegt.
Mit seinem Gespür für Technik treibt er sein Unternehmen an um die perfekte Symbiose aus traditionellem Handwerk und Digitalisierung zu vereinen ohne dabei den Kern seines Berufs aus den Augen zu verlieren. Sein Spezialgebiet ist die Refraktion.

Preis
690,00 € zzgl. MwSt. pro Person

Referenten

Natalie Rosner und Franz Rosner

Termin (2-Tages-Seminar)

28.10. + 29.10.2021 Leinefelden-Worbis
Tag 1: halber Tag, 15 – 19 Uhr

Teamschulungen – Gemeinsame Weiterbildung

Sie würden gerne Ihr Team oder Ihre Erfahrungsaustauschgruppe zu einem bestimmten Thema von uns schulen lassen? Kein Problem! Unsere ZEISS Trainer stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie auch unsere externen Trainer direkt über uns buchen.

Dauer:
Wir bieten Ihnen sowohl Ganztags- als auch Halbtags-seminare an. Welche Dauer für welchen Inhalt am besten geeignet ist, hängt insbesondere von den Vorkenntnissen der Teilnehmer ab. Sie haben hier die Wahl. Unsere Trainer geben Ihnen auf Wunsch auch gerne eine individuelle Empfehlung.

Methoden:
In unseren Trainings verwenden wir neben den klassischen Präsentationen auch interaktive Methoden, wie Gruppen-arbeiten und Rollenspiele. Auf diese Weise kann Ihr Team das neu gelernte Wissen direkt anwenden und ausprobieren. Welches Format für Ihre Teamschulung genutzt wird, hängt vom Thema und Ihren Wünschen ab.

Ort:
Die meisten Schulungen können wir je nach Gruppengröße und Thema gerne bei Ihnen im Geschäft durchführen. Es gibt aber auch Themen, bei denen wir Ihnen einen Tagungsraum empfehlen. Sprechen Sie uns gerne an und wir werden sicher die passende Location für Ihre Schulung finden.

Seminarthemen:
Grundsätzlich richten wir uns nach Ihren Wünschen und können die Inhalte an Ihre Teamgröße, an die gewünschte Dauer und an die Örtlichkeiten anpassen. Sie sagen uns einfach, an welchem Thema Sie arbeiten wollen und wir erarbeiten eine passende Schulung.
Die meisten Hotelseminare können auch als Teamschulung gebucht werden.

Teamschulung

Dauer: ½ oder 1 Tag
Preis: auf Anfrage

ZEISS Academy Trainer oder externe Referenten

Termine

Der Termin wird individuell mit Ihnen vereinbart!

ZEISS Vision Experte Schulungen

Dauer: ½ oder 1 Tag

Preis Basisschulung: 890,- Euro zzgl. MwSt.
Preis Praxistag: 790,- Euro zzgl. MwSt.
Preis Workshop: 390,- Euro zzgl. MwSt.

ZEISS Academy Trainer

Termine

Der Termin wird individuell mit Ihnen vereinbart!

Anmeldemöglichkeiten

Telefonisch: +49 (0) 7361 - 5 91 362
(Kathrin Schmidt, Seminar-Koordination)
Per E-Mail: vision .academy @synartiq .de
Per Fax: +49 (0) 7361 - 5 91 468

Schriftlich:
ZEISS Academy Vision Care
synartIQ GmbH
Organisationsbüro für die
ZEISS Academy Vision Care
Ritterstraße 19
33602 Bielefeld


Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Buchung von Seminaren und Kursen der ZEISS Academy Vision Care.