Teilnahmebedingungen für das ZEISS Stipendium
1. Allgemeines

Das ZEISS Stipendium ist eine Initiative der Carl Zeiss Vision GmbH und dem Kooperationspartner Ebner Verlag GmbH & Co KG (nachfolgend: eyebizz). Es ermöglicht jungen Augenoptikmeister/innen Bachelor- oder Master Studierenden die Chance auf ein Stipendium unabhängig von den Studienleistungen. Von der Carl Zeiss Vision GmbH werden 10 Stipendien im Wert von je ca. 10.000,- € in Form von Sachleistungen wie Übernachtung und Verpflegung in vorgegebenen Hotels und Weiterbildungsseminaren vergeben. Ablauf und Inhalt der Weiterbildungsseminare werden von Carl Zeiss Vision GmbH und eyebizz vorgegeben. Eine Barauszahlung der Stipendien ist nicht möglich. Die Kosten der An- und Abreise sind von den Stipendiaten selbst zu tragen. . Die Auswahl der Stipendiaten erfolgt durch die verantwortlichen Mitarbeiter der Carl Zeiss Vision GmbH und eyebizz nach freiem Ermessen. Eine Inanspruchnahme der Stipendien ist nur im Rahmen der von der Carl Zeiss Vision GmbH vorgesehenen Termine an den ausgewählten Veranstaltungsorten möglich. Kann ein Stipendiat das Stipendium nicht antreten, ist die Carl Zeiss Vision GmbH berechtigt, einen Ersatz-Stipendiaten zu bestimmen.

2. Registrierung

Die Registrierung muss bis spätestens 31.03.2019 über www.zeiss.de/academy/stipendium erfolgen und ist vollständig kostenlos. Mit der Registrierung entsteht kein automatischer Anspruch auf den Erhalt eines Stipendiums der Carl Zeiss Vision GmbH. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die in den letzten 5 Jahren eine Ausbildung zum/r Augenoptikmeister/in, Bachelor oder Master oder vergleichbaren Abschluss erfolgreich absolviert haben. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht, Minderjährige beachten bitte insbesondere den Punkt 3.3.

3. Vergabeverfahren der Stipendien

3.1 Übermittlung der Bewerbungen
Die Carl Zeiss Vision GmbH stellt eyebizz die eingegangenen Bewerbungen zur Verfügung. Neben den Antworten auf die Fragen werden eyebizz auch die Angaben des Bewerberprofils übermittelt.

3.2 Verifikation
Zur Überprüfung der Angaben und Einhaltung der Teilnahmebedingungen darf eyebizz eine Verifikation verlangen. Hierzu muss der Bewerber als Kopie ein von eyebizz anerkanntes Ausweisdokument an eyebizz schicken. Weigert sich der Bewerber, der Verifikation nachzukommen, kann er von dem weiteren Auswahlverfahren ausgeschlossen werden. Die Kontaktaufnahme kann telefonisch, per Post oder auch per E-Mail erfolgen.

3.3 Auswahl der Stipendiat/innen und Minderjährige
Die Carl Zeiss Vision GmbH wählt nach freiem Ermessen anhand der eingegangenen Bewerbungen ihre Stipendiaten aus und übermittelt die Information an eyebizz. Sollte ein/e Stipendiat/in minderjährig sein, so hängt die Verleihung des Stipendiums von der Zustimmung des/der gesetzlichen Vertreter ab (in der Regel die Eltern). Die Zustimmung ist binnen 14 Tagen, ab Eingang der Benachrichtigung bei dem Bewerber, mittels eindeutiger Erklärung (Vordruck wird zur Verfügung gestellt) schriftlich zu erteilen. Die Benachrichtigung der ausgewählten Stipendiaten erfolgt bis spätestens 01.05.2019 per Post oder E-Mail.

3.4 Veröffentlichung
Die ausgewählten Stipendiaten und ihre Antworten auf die Fragen werden auf www.zeiss.de und/oder www.eyebizz.de veröffentlicht (ohne Nachnamen und persönliche Kontaktdaten). Alle Teilnehmer stimmen dieser Veröffentlichung mit der Registrierung gemäß Ziffer 2 zu.

4. Datenschutz

4.1 Allgemein
Der Schutz der persönlichen Daten wird gewährleistet. Carl Zeiss Vision GmbH und eyebizz sind sich bewusst, dass den Teilnehmer/innen an dieser Aktion ein besonders sensibler Umgang mit allen übermittelten personenbezogenen Daten äußerst wichtig ist.

4.2 Persönliche Daten
Bewerber/innen sollten keine persönlichen Daten in anderen als in den dafür vorgesehenen und gekennzeichneten Feldern eintragen. Jede/r Bewerber/in ist dafür verantwortlich, welche Informationen in das Profil eingetragen werden. Persönliche Kontaktdaten werden nicht publiziert. Das Profil (inklusive der persönlichen Kontaktdaten) sowie die Antworten auf die Fragen werden an eyebizz übermittelt. Die Carl Zeiss Vision GmbH garantiert weiterhin, dass persönliche Daten niemals ohne die vorherige, ausdrückliche Zustimmung durch den/die Bewerber/in an Dritte weitergegeben werden.

4.3 Sonstiges
Mit den Nutzungsbedingungen akzeptiert der Nutzer ebenfalls die Datenschutzbestimmungen dieser Webseite.

5. Stipendiums-Bewerbung

5.1 Veröffentlichung und Weitergabe der Stipendiums-Bewerbung
Mit seiner/ihrer Registrierung auf www.zeiss.de/academy/stipendium stimmt der/die Bewerber/in der Weitergabe seiner/ihrer Bewerbung an eyebizz zu. Die Bewerbung enthält neben den Antworten auf die Fragen auch die Angaben in dem persönlichen Profil. Die Carl Zeiss Vision GmbH und eyebizz behalten sich vor, auch nach Vergabe der Stipendien, die Angaben derer, die ein Stipendium gewonnen haben, natürlich mit Ausnahme ihrer Kontaktdaten, im Zuge der Berichterstattung weiter zu verwenden.

5.2 Richtigkeit der Angaben im Profil
Mit der Angabe der persönlichen Daten und dem Ausfüllen des Bewerbungsformulars garantieren die Teilnehmer/innen die Richtigkeit und Vollständigkeit ihrer Angaben. Die Erstellung mehrerer Bewerbungen ist ausdrücklich untersagt.

5.3 Löschung von Stipendiums-Bewerbungen
Auf ausdrücklichen Wunsch des Bewerbers löschen die Carl Zeiss Vision GmbH und eyebizz die von ihm erfolgte Bewerbung für ein Stipendium und die vom Bewerber eingereichten persönlichen Daten. Diese bei der Carl Zeiss Vision GmbH und/oder eyebizz gespeicherten Daten werden in diesem Fall zeitnah gelöscht.

6. Steuerliche Behandlung

Jedem/r begünstigten Stipendiaten/in obliegt die Beachtung sämtlicher ertragsteuerlicher Konsequenzen auf Ebene des/r Stipendiaten/in im Zusammenhang mit dem gewährten Stipendium in eigener Verantwortung. Die Werte der Sachleistungen oder Nutzungsvorteile werden von der Carl Zeiss Vision GmbH den Stipendiaten/innen auf Anfrage zur Verfügung gestellt. Die gesetzlichen Voraussetzungen für die Steuerfreiheit der Stipendien nach § 3 Nr. 44 EStG liegen nicht vor.