Distagon T* 2,8/15

2,8/15

Distagon T* 3,5/18

3,5/18

Distagon T* 2,8/21

2,8/21

Distagon T* 2/25

2/25

Distagon T* 2,8/25

2,8/25

Distagon T* 2/28

2/28

Distagon T* 1,4/35

1,4/35

Distagon T* 2/35

2/35

Planar T* 1,4/50

1,4/50

Planar T* 1,4/85

1,4/85

Apo Sonnar T* 2/135

2/135

Makro-Planar T* 2/50

2/50

Makro-Planar T* 2/100

2/100

Händler für Photoobjektive

Downloads

Produktregistrierung

Veranstaltungen

Photokina - World of Imaging

16.09.2014 - 21.09.2014
Deutschland, Köln

Cinec, Trade fair for Cine Equipment and Technology

21.09.2014 - 23.09.2014
Deutschland, München

Sony Alpha Festival

03.10.2014 - 05.10.2014
Deutschland, Berlin

Mehr

Haben Sie Fragen?

Planar T* 1,4/50

Charakterdarsteller mit Profil

Die Brennweite des Planar T* 1,4/50 gleicht der Perspektive des menschlichen Auges. Das Objektiv zeichnet sich durch hohe Lichtstärke und außergewöhnliche Kompaktheit aus. Es zaubert schöne Aufnahmen in Porträtqualität bei der größten Blendeneinstellung und gewinnt noch bedeutend an Schärfe ab Blende f/4 für allgemeine Anwendungen.

Technische Daten:

Brennweite
50 mm
Blendenbereich
f/1,4 – f/16
Fokussierbereich
0,45 m – ∞
Anzahl Elemente /Glieder
7/6
Bildwinkel diag./horiz./vert.
45°/38°/26°
Objektfeld bei kleinster Naheinstellung
24 x 16 cm
Filtergewinde
M 58 x 0.75
Maße (mit Deckeln)
ø 69-71 mm, Länge 66-71 mm
Gewicht
330 g - 380 g
Kameraanschlüsse
F-Bajonett (ZF.2)
EF-Bajonett (ZE)

Planar T* 1,4/50

Design

Das Planar Objektivdesign ist das erfolgreichste Kameraobjektiv-Konzept – auch das meistkopierte aller Zeiten. Es gibt dem Optikrechner zahlreiche Möglichkeiten, alle Aberrationen außerordentlich weitgehend zu korrigieren. Und seine Abbildungsleistung ist sehr gleichbleibend über einen großen Bereich von Abbildungsmaßstäben, die entscheidende Voraussetzung für universelle Makro-Objektive wie das ZEISS Makro-Planar Objektiv.

Planar mit 7 Linsen in 6 Gruppen

Planar T* 1,4/50

Features

Lichtstarkes Objektiv

Eindrucksvolle Aufnahmen bei geringem Licht beginnen mit einem hochgeöffneten Objektiv für die System- oder SLR-Kamera. Denn ein Hochleistungsobjektiv fängt soviel Licht wie möglich ein. Und ein Objektiv mit einer großen maximalen Blendenöffnung bietet bei schwierigen Lichtverhältnissen die besten fotografischen Ergebnisse.

Ideale Blendenöffnung mit neun Lamellen

Fotografen wollen den Betrachter durch das Bild führen. Als gestalterisches Element wird oft gezielt eine geringe Schärfentiefe eingesetzt. Dadurch wird der Hintergrund bewusst unscharf gehalten, um die Ablenkung des Betrachters vom Hauptmotiv zu mindern. Diese unterschiedlichen Erscheinungsformen der unscharfen Bereiche als auch die Qualität des Übergangs nennt man das Bokeh eines Objektivs. Die fein abgestimmten Eigenschaften des optischen Designs der ZEISS SLR-Objektive sorgen für eine besonders harmonische Wirkung der unscharfen Bereiche des Bildes. Entscheidend für eine gefällige Wiedergabe von Spitzlichtern im Vorder- oder Hintergrund sind die neun Blendenlamellen und eine daraus resultierende nahezu kreisrunde Blendenöffnung der ZEISS SLR-Objektive.

Exzellente Bildqualität

Die ZEISS T*® Objektive bieten ein höchstmögliches Niveau hinsichtlich Leistung, Zuverlässigkeit und natürlich Bildqualität. Mit anderen Worten: Sie sind in jeder Hinsicht überlegen. So steht beispielsweise eine äußerst fortschrittliche Streulichtreduzierung bereit, für gestochen scharfe und brillante Bilder. Und die praktisch nicht vorhandene geometrische Verzeichnung stellt eine präzise genaue Formenwiedergabe sicher – was vornehmlich bei der Produkt- und Architekturfotografie von Nutzen ist.

Aufwändige Streulichtreduzierung

Satte und kräftige Farben sind entscheidend für einen bleibenden Bildeindruck. Streulicht innerhalb des Objektivs würde jedoch zu einer Aufhellung des Bildes führen, die besonders in Schattenbereichen sichtbar wird. Der Bildkontrast wird vermindert, das Bild erscheint flau und verwaschen. Um das unerwünschte Streulicht zu vermindern, kombinieren wir verschiedene aufwändige Techniken. So werden beispielsweise alle Linsen mit der berühmten ZEISS T*® Anti-Reflex-Beschichtung vergütet. Zusätzlich werden alle Linsenränder in aufwändiger Handarbeit mit einem tiefschwarzen Speziallack bearbeitet, damit Reflexe gar nicht erst entstehen können.

Hochwertige Ganzmetallfassung

Fühlbare Qualität und hohe Wertbeständigkeit qualifizieren ZEISS Objektive für den jahrzehntelangen, intensiven Gebrauch. Die hochwertig gearbeitete Ganzmetallfassung, der griffige Fokussier- und Blendenring aus Metall und das robuste Front-Bajonett und Filtergewinde sorgen für ein begeisterndes Fotografie-Erlebnis.

Planar T* 1,4/50

Bilder auf Flickr

Planar T* 1,4/50

Blog Articles

Ästhetik des Essens | 2013-11-27 10:33:57 |

Ohne Kulisse und künstliches Licht - Daniel Dytrychs natürliche Food-Fotografie

Food-Fotografie gilt als Kunst, die schön drapiertes Essen wie wahre Kunstwerke in Szene setzt. Wenn Daniel Dytrych zur Kamera greift, dann sieht er sich als Künstler, der versucht Nahrung von seinen Ursprüngen her fotografisch zu betrachten – aus einer natürlichen Perspektive. ZEISS Objektive ge ...

weiterlesen...

Allgemein | 2013-11-25 13:38:02 |

„Moments in the City“: ZEISS Art Calendar 2014

Einmal im Jahr erscheint der ZEISS Kunstkalender mit Bildern eines großen Fotografen und bekannten Akteuren. Für die Ausgabe 2014 komponierte Mary McCartney in New York City klassische Schwarzweißaufnahmen auf Analogfilm mit Alec Baldwin und Gemma Arterton.Ein Mann, eine Frau. Ein Paar vor de ...

weiterlesen...

Charakterdarsteller | 2012-09-25 11:18:54 |

30 Sekunden

Eine halbe Minute, mehr Zeit nimmt sich der Niederländer Gerald Emming bewusst nicht für seine Portraits. Er fotografiert Menschen auf der Straße mit dem Planar T* 1,4/50 – schnell und ohne Hilfsmittel. Emming erkl ...

weiterlesen...

Charakterdarsteller | 2012-09-05 09:30:18 |

Jedes Gesicht ist eine Landschaft

Menschen so zu zeigen wie sie sind, ist eine Kunst für sich. Die eindrucksvollen Schwarz-Weiß-Porträts von David Zimand erlauben einen unverstellten Blick auf Individuen und ihren Charakter. Im Interview spricht der New Yorker Fotograf, warum Emotionen für ihn so wichtig sind und wie ihm ZEISS Objek ...

weiterlesen...

Charakterdarsteller | 2012-08-31 12:10:28 |

Metropolen – Kleinstädte zeigen Charakter

Die deutsche Fotografin Kristine Thiemann (38) interessiert sich für jene Kleinstädte und Stadtviertel, die normalerweise wenig Aufmerksamkeit genießen, weil sie im Schatten benachbarter Großstädte liegen. Mit Einfallsreichtum, liebevoller Ironie und ZE ...

weiterlesen...

Planar T* 1,4/50

Reviews & Awards

Reviews

photographyreview.com
"In this era of plastic-barreled mass-produced lenses, the Zeiss ZF lenses stand out in sleekly-elegant fashion..."
read more...

diglloyd.com
"Meets or beats any other 50mm f/1.4 lens, with very high contrast and resolving power. The 50/1.4 Planar is the most..."
read more...

imaging-resource.com
"Sean Reid, Imaging Resource contributor and publisher of Reid Reviews, has just completed what we believe is the first..."
read more...

popphoto.com
"In 2007, German lensmaker Carl Zeiss branched out from the medium-format lenses it had concentrated on for decades..."
read more...

Awards

FotoHITS Profi-Tipp
Issue 09, 2008 (German Magazine)

The Best Photo Gear of the Year
popphoto.com