Absehen

ZEISS Zielfernrohre

ZEISS arbeitet ständig an der Entwicklung von Absehen, setzt immer wieder neue Maßstäbe und besticht durch unvergleichlich hohe Präzision.

Absehen beleuchtet

Je nach Helligkeit des Leuchtpunktes oder -kreuzes gibt es zwei grundsätzlich verschiedene Typen von Leuchtabsehen in den ZEISS Zielfernrohren. Bei Versionen mit einem sehr hellen Leuchtpunkt handelt es sich um tages- und dämmerungstaugliche Leuchtabsehen. Diese kommen beispielsweise in den Modellen Victory HT und Conquest V6 und V4 zum Einsatz. Sie eignen sich besonders für rasche Zielerfassung bei der Jagd auf sich schnell bewegendes Wild. Die zweite Gruppe von Leuchtabsehen von ZEISS wurde für die Dämmerungszeit entwickelt. Die Modelle Victory HT und Victory V8 verfügen über fein dimmbare Leuchtpunkte. Diese ermöglichen eine ideale Anpassung an die stark variierenden Lichtverhältnisse in der frühen Dämmerung. Wäre der Leuchtpunkt oder das -kreuz zu hell, würde das Streulicht das Ziel in der Dämmerung verdecken. Diese Leuchtabsehen bieten daher eine Möglichkeit zur optimalen Anpassung der Helligkeit – entweder manuell oder automatisch mithilfe des Zielfernrohrs.

Absehen 43 beleuchtet

Der Klassiker für schnelle, weite Schüsse von uns kombiniert mit dem feinsten Leuchtpunkt. Bei der Referenzvergrößerung des jeweiligen Zielfernrohres liegen die charakteristischen Punkte des Absehens genau 10 cm auf 100 m auseinander, womit Entfernungen sehr gut geschätzt werden können. Der Winkel zwischen den Punkten beträgt bei dieser Vergrößerung exakt 1 Millirad, woraus geschulte Schützen sehr schnell den passenden Haltepunkt auf weite Entfernungen ableiten können. Das Absehen befindet sich in der 2. Bildebene des Zielfernrohrs.  Die Veränderung der Deckungsmaße und die daraus resultierenden Werte zur Kompensation des Geschossabfalls  und Korrektur der Winddrift können für praktisch jede Munition schnell und präzise mit der ZEISS Hunting App ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

Absehen 54 beleuchtet

Das Drückjagdabsehen 54 ist ein weiteres Spezialabsehen von ZEISS. Diese Weiterentwicklung des Absehen 0 steht für rasches und sicheres Treffen bei minimaler Zielabdeckung. Es besitzt neben dem feinen horizontalen Faden ein Kreuz, in welchem der ultrafeine Leuchtpunkt sitzt. Die horizontale Linie dient Ihnen zur Höhenkorrektur beim Mitschwingen und schützt vor dem Verkanten der Waffe. Das Kreuz macht es möglich, schnell anzuschlagen und auch ohne Leuchtpunkt das Ziel schnell zu erfassen. Wie fein der Leuchtpunkt ist wird deutlich, wenn Sie die Abdeckmaße betrachten: Bei 12-facher Vergrößerung werden nur 0,55 cm auf 100 m abgedeckt. Der feinste und hellste Leuchtpunkt der Welt, ein echter Benchmark. Das Absehen befindet sich in der 2. Bildebene des Zielfernrohrs.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

Absehen 60 beleuchtet

Das 60er ist im Aussehen leichter und feiner als das noch vor wenigen Jahren weit verbreitete Absehen 40. Die Balken verdecken nur die Hälfte und zwischen ihnen befindet sich der doppelte Freiraum. Es ist damit ideal geeignet für präzises Schießen bei möglichst geringer Abdeckung des Wildkörpers. Sie behalten bei 12-facher Vergrößerung und einer Zielabdeckung von nur 0,55 cm auf 100 m so immer einen guten Überblick - feine Details bleiben Ihnen nicht verborgen. Der Leuchtpunkt ist extrem hell und so auch für die Tagesjagd nutzbar. Die feine Dimmbarkeit des Punktes ermöglicht aber auch die optimale Nutzung für die Nachtjagd. Das Absehen befindet sich in der 2. Bildebene des Zielfernrohrs.

ZBi beleuchtet

Dieses Absehen wurde hauptsächlich für die Jagd in offenem Gelände und über lange Distanzen entwickelt. Das baumartige Fadenkreuz ist intuitiv aufgebaut und bietet einen sehr präzisen Zielpunkt. Die Markierungslinien und Punkte haben bei der jeweiligen Referenzvergrößerung einen Abstand von einer Winkelminute (1 MOA) und bieten auch bei windigen Bedingungen immer einen passenden Haltepunkt. Geschossabfall und Winddrift können mit der ZEISS Hunting App für praktisch jede Munition schnell und präzise, inklusive Darstellung der Entfernungswerte in der Absehensgrafik, ermittelt werden. Nur der Mittelteil des Absehens ist beleuchtet, für präzises Zielen auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Veränderung der Deckungsmaße und die daraus resultierenden Werte zur Kompensation des Geschossabfalls  und Korrektur der Winddrift können für praktisch jede Munition schnell und präzise mit der ZEISS Hunting App ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

ZMOAi-T30 beleuchtet

Das Absehen ZMOAi-T30 ist die beleuchtete Version des ZMOA-T30. Es bietet die perfekte Balance zwischen sportlichem und jagdlichem Schießen. Jäger und Sportschützen bevorzugen diese Option für ihr Allround-Zielfernrohr. Das MOA-Fadenkreuz (Minute of Angle) enthält MOA-Markierungslinien und Punkte, die bei der Referenzvergrößerung einen Abstand von 1 MOA bieten und einen Geschossabfall von 30 MOA abdecken. Die seitlichen Linien und Haltepunkte sind äußerst nützlich für die  Windkorrektur und mit Blick auf maximale Effektivität und minimale Ablenkung im Sichtfeld platziert. Die Absehenbeleuchtung beschränkt sich auf das zentrale feine Kreuz, womit eine Blendung des Schützen verhindert und ein äußerst effektiver und präziser Zielpunkt bei schlechten Lichtverhältnissen zur Verfügung steht. Die Veränderung der Deckungsmaße und die daraus resultierenden Werte zur Kompensation des Geschossabfalls  und Korrektur der Winddrift können für praktisch jede Munition schnell und präzise mit der ZEISS Hunting App ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

ZMOAi-1 beleuchtet

Die Ballistik-Absehen ZMOA von ZEISS liegen in der 2. Bildebene und verfügen bei der Referenzvergrößerung des jeweiligen Zielfernrohrs über ein Deckungsmaß von 1 MOA (ZMOA-1) zwischen den Teilstrichen. Da die Teilstriche nur entlang des Fadenkreuzes gezeichnet sind, behält der Schütze einen guten Überblick über das gesamte Sehfeld. Sie eignen sich sowohl zur schnellen Kompensation des Geschossabfalls als auch Korrektur von Winddrift. Beide Werte können mit der ZEISS Hunting App für praktisch jede Munition schnell und präzise, inklusive Darstellung der Entfernungswerte in der Absehensgrafik, ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

ZMOAi-T20 beleuchtet

Das Absehen ZMOAi-T20 eignet sich hervorragend für die Jagd in offenem Gelände oder für lange Distanzen. Das extrem feine MOA-Fadenkreuz (Minute of Angle), mit einer Abdeckung von lediglich 0,06 MOA bei 24x, enthält MOA-Markierungslinien und Punkte, die bei der Referenzvergrößerung einen Abstand von 1 MOA bieten und einen Geschossabfall von 20 MOA abdecken. Die seitlichen Linien und Haltepunkte sind äußerst nützlich für die  Windkorrektur und mit Blick auf maximale Effektivität und minimale Ablenkung im Sichtfeld platziert. Nur der Mittelteil des Absehens ist beleuchtet - ein äußerst effektiver und präziser Zielpunkt bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Veränderung der Deckungsmaße und die daraus resultierenden Werte zur Kompensation des Geschossabfalls  und Korrektur der Winddrift können für praktisch jede Munition schnell und präzise mit der ZEISS Hunting App ermittelt werden. 

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

ZMOAi-20 beleuchtet

Dieses Absehen basiert auf dem ZMOAi-T20. Es bietet jedoch eine dickere Fadenkreuzlinie von 0,12 MOA bei 24x. Dadurch ist das Fadenkreuz vor dunklem Hintergrund besser zu erkennen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie gegen eine Baumgrenze jagen oder auf dunkles Wild im Unterholz zielen. Nur der Mittelteil des Fadenkreuzes leuchtet auf - ein äußerst effektiver und präziser Zielpunkt bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Veränderung der Deckungsmaße und die daraus resultierenden Werte zur Kompensation des Geschossabfalls und Korrektur der Winddrift können für praktisch jede Munition schnell und präzise mit der ZEISS Hunting App ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

ZMOA-4 beleuchtet

Die Ballistik-Absehen ZMOA von ZEISS, kombiniert mit dem feinsten Leuchtpunkt, der das Auge perfekt ins Ziel führt. Die Absehen liegen in der 2. Bildebene und verfügen bei der Referenzvergrößerung des jeweiligen Zielfernrohrs über ein Deckungsmaß von 4 MOA (ZMOA-4) zwischen den Teilstrichen. Da die Teilstriche nur entlang des Fadenkreuzes gezeichnet sind, behält der Schütze einen guten Überblick über das gesamte Sehfeld. Sie eignen sich sowohl zur schnellen Kompensation des Geschossabfalls als auch Korrektur von Winddrift. Beide Werte können mit der ZEISS Hunting App für praktisch jede Munition schnell und präzise, inklusive Darstellung der Entfernungswerte in der Absehensgrafik, ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

Absehen unbeleuchtet

Unbeleuchtete Absehen sind vielseitig und präzise. Sie sind ideal für die Jagd bei sehr gutem Licht, in den frühen Stunden der Abenddämmerung und in den späteren Stunden der Morgendämmerung. Ein weiterer Vorteil ist, dass nicht beleuchtete Absehen zur Entfernungsmessung verwendet werden können: Die feinen Skalen auf dem horizontalen und vertikalen Fadenkreuz zwischen den Absehenpfosten ermöglichen die Ermittlung nützlicher Informationen über die Entfernung zum Wild. Nicht beleuchtete Absehen bringen auch für Wettkampfschützen deutliche Vorteile, denn bestimmte Absehen haben ein extrem feines Fadenkreuz, das auf große Entfernungen nur wenig vom Ziel oder vom Wild verdeckt.

Absehen 6 unbeleuchtet

Das unbeleuchtete Absehen 6 liegt in der 2. Bildebene und ist universell einsetzbar: Beim Schiessen auf kürzere Entfernungen mit geringer Vergrößerung ist das Absehen immer deutlich sichtbar, bleibt bei hoher Vergrößerung aber auch so fein und verdeckt das Ziel nur minimal. In Kombination mit einer Absehenschnellverstellung ideal für alle, die bei der Tagjagd auf weite Entfernungen auf beste Übersicht Wert legen.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

Absehen 20 (Z-Plex) unbeleuchtet

Das sehr feine Absehen 20 sitzt in der 2. Bildebene. Bei der Tagjagd ermöglicht es Ihnen damit besonders präzises Anhalten, auch auf große Entfernungen. Der Übergang von den Balken zu den feinen Linien im Zentrum ist bei dem Absehen 20 pfeilförmig. Sie haben so die Möglichkeit, insbesondere kleine Ziele präzise anzuvisieren. 

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

Absehen 43 unbeleuchtet

Der Klassiker für schnelle, weite Schüsse. Bei der Referenzvergrößerung des jeweiligen Zielfernrohres liegen die charakteristischen Punkte des Absehens genau 10 cm auf 100 m auseinander, womit Entfernungen sehr gut geschätzt werden können. Der Winkel zwischen den Punkten beträgt bei dieser Vergrößerung   exakt 1 Millirad, woraus geschulte Schützen sehr schnell den passenden Haltepunkt auf weite Entfernungen ableiten können.  Das Absehen befindet sich in der 2. Bildebene des Zielfernrohrs.  Die Veränderung der Deckungsmaße und die daraus resultierenden Werte zur Kompensation des Geschossabfalls und Korrektur der Winddrift können für praktisch jede Munition schnell und präzise mit der ZEISS Hunting App ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

ZMOA-1 unbeleuchtet

Die Ballistik-Absehen ZMOA von ZEISS liegen in der 2. Bildebene und verfügen bei der Referenzvergrößerung des jeweiligen Zielfernrohrs  über ein Deckungsmaß von 1 MOA (ZMOA-1) zwischen den Teilstrichen. Da die Teilstriche nur entlang des Fadenkreuzes gezeichnet sind, behält der Schütze einen guten Überblick über das gesamte Sehfeld. Sie eignen sich sowohl zur schnellen Kompensation des Geschossabfalls als auch Korrektur von Winddrift. Beide Werte können mit der ZEISS Hunting App für praktisch jede Munition schnell und präzise, inklusive Darstellung der Entfernungswerte in der Absehensgrafik, ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

ZMOA-2 unbeleuchtet

Die Ballistik-Absehen ZMOA von ZEISS liegen in der 2. Bildebene und verfügen bei der Referenzvergrößerung des jeweiligen Zielfernrohrs  über ein Deckungsmaß von 2 MOA (ZMOA-2) zwischen den Teilstrichen. Da die Teilstriche nur entlang des Fadenkreuzes gezeichnet sind, behält der Schütze einen guten Überblick über das gesamte Sehfeld. Sie eignen sich sowohl zur schnellen Kompensation des Geschossabfalls als auch Korrektur von Winddrift. Beide Werte können mit der ZEISS Hunting App für praktisch jede Munition schnell und präzise, inklusive Darstellung der Entfernungswerte in der Absehensgrafik, ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

ZMOA-T30 unbeleuchtet

 Das ZMOA-T30 bietet die perfekte Balance zwischen sportlichem und jagdlichem Schießen. Jäger und Sportschützen bevorzugen diese Option für ihr Allround-Zielfernrohr. Das MOA-Fadenkreuz (Minute of Angle) enthält MOA-Markierungslinien und Punkte, die bei der Referenzvergrößerung einen Abstand von 1 MOA bieten und einen Geschossabfall von 30 MOA abdecken. Die seitlichen Linien und Haltepunkte sind äußerst nützlich für die  Windkorrektur und mit Blick auf maximale Effektivität und minimale Ablenkung im Sichtfeld platziert. Die Veränderung der Deckungsmaße und die daraus resultierenden Werte zur Kompensation des Geschossabfalls  und Korrektur der WInddrift können für praktisch jede Munition schnell und präzise mit der ZEISS Hunting App ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

ZBR-1 unbeleuchtet

Die Ballistik-Absehen ZBR von ZEISS liegen in der 2. Bildebene und verfügen bei der Referenzvergrößerung des jeweiligen Zielfernrohrs  über ein Deckungsmaß von 1 MOA (ZBR-1) zwischen den Teilstrichen. Die Teilstriche erstrecken sich in Form eines Tannenbaums über die untere Hälfte des Sehfeldes. Sie eignen sich damit sehr gut zur schnellen, gleichzeitigen Kompensation des Geschossabfalls und Korrektur der Winddrift.  Beide Werte können mit der ZEISS Hunting App für praktisch jede Munition schnell und präzise, inklusive Darstellung der Entfernungswerte in der Absehensgrafik, ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

ZBR-2 unbeleuchtet

Die Ballistik-Absehen ZBR von ZEISS liegen in der 2. Bildebene und verfügen bei der Referenzvergrößerung des jeweiligen Zielfernrohrs  über ein Deckungsmaß von 2 MOA (ZBR-2) zwischen den Teilstrichen. Die Teilstriche erstrecken sich in Form eines Tannenbaums über die untere Hälfte des Sehfeldes. Sie eignen sich damit sehr gut zur schnellen, gleichzeitigen Kompensation des Geschossabfalls und Korrektur der Winddrift.  Beide Werte können mit der ZEISS Hunting App für praktisch jede Munition schnell und präzise, inklusive Darstellung der Entfernungswerte in der Absehensgrafik, ermittelt werden.

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!

section-finest-illuminated-dot

Die Verfügbarkeit aller Modelle und Absehen ist nicht in jedem Land gewährleistet!