ZEISS Conquest V6 5-30x50

Das neue 6-fach Zoom Zielfernrohr von ZEISS.

Das Conquest V6 5 – 30 × 50 bietet einerseits eine hohe Vergrößerung für den Schuss auf weite Distanzen, andererseits einen großen Zoombereich, der ein Maximum an Flexibilität ermöglicht. Weiterer Vorteil: das leichte, schlanke Design. Ballistische Absehen ZBR-1/ZMOA-1, zusätzlich Absehen 43.

Mit Conquest V6 setzt ZEISS einen neuen Standard in der oberen Mittelklasse. Ob Ansitz, Bewegungsjagd, Pirsch oder Weitschuss – die Zieloptiken mit 6-fach-Zoom überzeugen in jeder jagdlichen Situation. Sie kombinieren bewährte ZEISS Qualität mit modernster Technik und einem robusten, funktionalen Design – und das zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Die überragende Bildqualität und Klarheit verdankt das Conquest V6 einer Lichttransmission von 92 Prozent, moderner Mehrschichtvergütungen sowie weiten Sehfeldern. Geschützt wird die hochwertige Optik durch ein schwarzes, matt eloxiertes Aluminium-Gehäuse. Die LotuTec® Beschichtung und eine neue, optionale ASV runden das Paket ab.

Das ZEISS Conquest V6 ist das Optimum für den aktiven Jäger, der eine vielseitige Zieloptik für den täglichen Praxiseinsatz sucht.

ZEISS Conquest V6 5-30x50
ZEISS Conquest V6 5-30x50
ZEISS Conquest V6 5-30x50

92% Lichttransmission

System aus mehreren fluoridhaltigen SCHOTT Gläsern für absolut naturgetreue Farbwiedergabe und brillanteste Details, auch unter härtesten Bedingungen und in schwierigsten Umgebungen.

Der feinste Leuchtpunkt der Welt

Das Geheimnis der Präzision der ZEISS Zielfernrohre ist der ultrafeine Leuchtpunkt mit seiner extrem geringen Zielabdeckung. Das Leuchtfasersystem, gerade mal so dick wie ein Bruchteil eines menschlichen Haares, liefert den feinsten Leuchtpunkt der Welt: 3,3 Millimeter Zielabdeckung auf 100 Meter sind das atemberaubende Resultat. Pure Präzision auf kleinste Ziele und weiteste Distanzen.

section-finest-illuminated-dot

ZEISS T* Coating

Die ZEISS T*-Mehrschichtvergütung garantiert brillante, kontrastreiche Bilder, die Sie vor allem bei ungünstigen Lichtverhältnissen und in der Dämmerung erleben werden. Dahinter verbirgt sich aber kein festes Rezept für einen Schichtaufbau, sondern eine Technologie, die ständig neuen Glasmaterialien und Anforderungen angepasst wird und von Linse zu Linse variiert.

Zuverlässigkeit unter härtesten Bedingungen.

Schock

Präzision trotz Strapazen

Bei der Jagd sind Optiken extremen Kräften bei der Schussabgabe mit unterschiedlichsten Kalibern ausgesetzt und auch ein Umfallen der Waffe ist keine Seltenheit – all dem und mehr trotzen ZEISS Optiken souverän im rauen Jagdalltag*.

*Nach unbeabsichtigten Schlägen oder Schocks auf die Zieloptik wird ein Probeschuss empfohlen.

Schocktest mit bis zu 1.500-facher g-Kraft

1.555g entsprechen der Schussbelastung mit dem Kaliber .460 Weatherby Magnum.

Wasserdichte

Mit allen Wassern gewaschen

Stundenlanges Warten im strömenden Dauerregen während der Drückjagd oder die notdürftige Reinigung der Optik mit der Wasserflasche – ZEISS Jagdoptiken sind für die Praxis gebaut und halten auch bei härterer Gangart dicht.

Tauchtest auf Wasserdichtheit

Simulierte Dauerberegnung und das komplette Versenken der Optik in einer Wassersäule stellen sicher, dass jede ZEISS Optik absolut wasserdicht ist.Tauchtest auf Wasserdichtheit.

Dauerschocken

Ausdauernd unterwegs

Mit der Waffe im Kofferraum über holprige Wald- und Feldwege oder zu Fuß in unwegsamem Gelände – Schläge und Stöße bleiben bei der Jagd nicht aus. Gut wenn die Optik darauf vorbereitet ist.*

*Nach unbeabsichtigten Schlägen oder Schocks auf die Zieloptik wird ein Probeschuss empfohlen.

Dauerschocken für 90 Minuten

Auch nach eineinhalb Stunden Dauervibration in verschiedene Richtungen bleibt das Schussbild der Optik unverändert.

Temperatur

Von der Sahara in die Arktis

Mit einem Schritt aus der gut geheizten Hütte in die klirrende Kälte oder Stunden in der prallen Sonne – ZEISS Jagdoptiken funktionieren dank ausgiebiger Tests auch in extremen klimatischen Bedingungen sicher.

Temperaturschock

Durchfrieren auf -40 °C und Temperaturschocks von -25 °C auf 50 °C in unter 5 Minuten. In der Klimakammer werden ZEISS Optiken bis an die Materialgrenzen getestet.

Korrosion

Harte Schale, harter Kern

Bei der Jagd kommt Ihre Optik immer wieder mit aggressiven Flüssigkeiten wie Handschweiß oder Kosmetika in Kontakt – dank hochwertiger Versiegelung können diese einer ZEISS Optik jedoch nichts anhaben.

24 Stunden im Salznebel

Seite an Seite mit einem Teststreifen aus Metall wurden ZEISS Optiken für 24 Stunden in aggressivem Salzwassernebel gelagert. Während der Testreifen von Rost überzogen ist, zeigt sich die Optik unbeeindruckt.

Leistungsfähigkeit

Vergrößerung

5 – 30 ×

Wirksamer Objektivdurchmesser

47.3 – 50 mm

Austrittspupillen-Durchmesser

9.5 – 1.7 mm

Dämmerungszahl

14.1 – 38.7

Sehfeld auf 100 m

7.4 – 1.2 m (24 – 4 ft)

Objektiver Sehwinkel

4.2° – 0.7°

Dioptrien-Verstellbereich

+ 2.0 | − 3.0 dpt

Augenabstand

90 mm (3.54 ")

Parallaxenabstimmung

Verstellbereich auf 100 m

180 × 100 m

Verstellbereich auf 100 m

1/4 MoA (0.7 cm /100 m)

Mittelrohrdurchmesser

30 mm

Okularrohrdurchmesser

45.5 mm

Objektivrohrdurchmesser

56 mm

Features

LotuTec |  Stickstofffüllung

+ | +

Wasserdichtigkeit

400 mbar

Physikalisch

Funktionstemperatur

− 25°C | + 50°C (− 13°F | + 122°F)

Länge

380 mm (15.0 ")

Gewicht (ohne Innenschiene)

740 g (26.1 oz)

Gewicht (mit Innenschiene)

-

ZEISS Hunting App

Die App für den modernen Jäger.

Bereits mehr als 100.000 Jäger weltweit nutzen die vielfältigen Funktionen der ZEISS Hunting App. Die App ist immer vor Ort und ermöglicht es Jägern, Jagdereignisse und -erlebnisse zu dokumentieren. Mehr Informationen

Jetzt auch im Browser verfügbar:
hunting.zeiss.com

Absehen 20 (Z-Plex) unbeleuchtet

Das ebenfalls sehr feine Absehen 20 sitzt in der 2. Bildebene. Bei der Tagesjagd auf große Entfernungen ermöglicht es Ihnen damit besonders präzises Anhalten. Der Übergang von den Balken zu den feinen Linien im Zentrum ist bei Absehen 20 pfeilförmig. Sie haben so die Möglichkeit, insbesondere kleine Ziele präzise anzuvisieren.

section-finest-illuminated-dot
Absehen 43 unbeleuchtet

Das sehr feine zentrale Fadenkreuz trägt eine Anzahl von Punkten, die bei 12-facher Vergrößerung genau 10 cm auf 100 m auseinander liegen. Aus dem englischsprachigen Raum kommend, wird es auch als „Mildot“ Absehen bezeichnet, da der Winkel zwischen den Punkten 1 Millirad = 10 cm / 100 m beträgt. Sie haben auch mit diesem Absehen die Möglichkeit, ähnlich wie beim Absehen 4, Entfernungen zu schätzen.

section-finest-illuminated-dot
ZMOA-1 unbeleuchtet

Die Ballistik-Absehen ZBR und ZMOA von ZEISS sind mit festen MOA-Zielabdeckungen verfügbar. Die Ziffer, die dem Namen des Absehens folgt (z.B. ZBR „1“), bezeichnet die MOA-Entfernung zwischen den Strichen [Entfernung „A“ = z.B. „1“ MOA]. Die Striche der horizontalen und vertikalen Fäden können zur Höhen- und Seitenverstellung und darüber hinaus auch zur Feststellung der Zieldistanz genutzt werden, wenn die in den Tabellen vorgegebenen optimalen Vergrößerungswerte eingestellt sind.

section-finest-illuminated-dot
ZBR-1 unbeleuchtet

Die Ballistik-Absehen ZBR und ZMOA von ZEISS sind mit festen MOA-Zielabdeckungen verfügbar. Die Ziffer, die dem Namen des Absehens folgt (z.B. ZBR „1“), bezeichnet die MOA-Entfernung zwischen den Strichen [Entfernung „A“ = z.B. „1“ MOA]. Die Striche der horizontalen und vertikalen Fäden können zur Höhen- und Seitenverstellung und darüber hinaus auch zur Feststellung der Zieldistanz genutzt werden, wenn die in den Tabellen vorgegebenen optimalen Vergrößerungswerte eingestellt sind.

section-finest-illuminated-dot

Zielfernrohr Zubehör

Zugeschnitten auf Ihre Anforderung.

Für den sicheren Transport, das einfache Einschießen oder die einfachere Handhabung - das Zubehör für ZEISS Zielfernrohre bietet Ihnen viele Möglichkeiten.

ZEISS Händler finden

Bitte geben Sie Ihre Adresse ein, um einen Händler in Ihrer Nähe zu finden: