Mechatroniker (m/w/x)

Deine Ausbildung bei ZEISS

Du liebst es, an spannenden Aufgaben zu tüfteln? Du möchtest täglich von Neuem fasziniert werden und Teil eines Teams werden, in dem Deine Talente gefördert werden und Arbeiten Spaß macht? Dann bist Du bei uns genau richtig! Mechatroniker sind Elektro- und Metallfachkräfte, d.h. sie werden so ausgebildet, dass sie selbstständig an elektrischen und mechanischen Anlagen arbeiten dürfen. Dieses zukunftsorientierte, moderne Berufsbild stellt das Bindeglied zwischen der mechanischen und elektronischen Fertigung dar. Du wirst nach der Ausbildung z.B. in der Endmontage oder im technischen Service eingesetzt, kannst aber auch, durch die umfangreiche Ausbildung, ebenso Aufgaben in der Inbetrieb- und Endabnahme von Geräten übernehmen.

Alle Fakten

Alle sechs Wochen wechseln Schul-und Praxisblöcke

Beginnt Herbst nächsten Jahres

Abschluss nach dreieinhalb Jahren1

Attraktives Ausbildungsgehalt


Unsere Standorte für die Ausbildung zum/zur Mechatroniker/-in

Mit Klick auf die Click Map Box findest Du mehr Informationen zu unseren Standorten in Deutschland.

Wichtig ist uns grundsätzlich eine breit angelegte Grundausbildung. Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Berufsschule Aalen als Blockbeschulung (technische Ausbildung) oder an 1,5 Tagen pro Woche (kaufmännische Ausbildung). 

Die praktische Grundausbildung findet in den ersten zwei Lehrjahren überwiegend im Jenaer Bildungszentrum (JBZ) statt, ebenso die Prüfungsvorbereitungen. Um dies realisieren zu können, verfügt das JBZ über eigene Lehrwerkstätten sowie geeignete Ausbilder, welche persönlich wie auch fachlich die Betreuung der Azubis übernehmen

„Technische Berufsausbildung“ bedeutet die Ausbildung von Fachkräften für vornehmlich produkt- und produktionsorientierte Berufsbilder. Wichtig ist uns grundsätzlich eine breit angelegte Grundausbildung. Der theoretische Unterricht an der Berufsbildenden Schule (BBS2) findet wöchentlich in Osterode am Harz (ca. 40km von Göttingen) statt. 

Je nach Berufsbild, schulischer Vorbildung und Leistungen kannst Du Deine Ausbildung verkürzen. Auch eine berufliche Weiterbildung ist möglich - das Konzept LehrePlus ermöglicht es Dir, einen studienqualifizierten Bildungsgang kombiniert mit der Berufsausbildung zu starten.


Was Dich erwartet

  • Du wirst in Metall- und Elektrotechnik sowie den Grundlagen der Hydraulik, Pneumatik und Steuerungstechnik ausgebildet
  • Komponenten messen, prüfen und programmieren
  • mit Steuerungs- und Regelungstechnik arbeiten und in der Lage sein, eine speicherprogrammierbare Steuerung zu programmieren
  • Du lernst, mit verschiedenen IT-Systemen korrekt umzugehen
  • in der Endmontage Baugruppen mechanischer und elektronischer Art gleichermaßen montieren und integrieren
  • teils sehr umfangreiche mechatronische Systeme entwickeln und herstellen
  • Du wirst erste Kontakte mit neusten Technologien haben, wie z. B. „Industrie 4.0“, vernetzte Maschinensysteme und Robotik

Voraussetzungen

  • einen guten Realschul- oder höheren Bildungsabschluss
  • gute Leistungen in Mathematik, Physik und Englisch
  • die Farbsehtauglichkeit
  • Interesse an Hardware-Komponenten
  • ein hohes Engagement und Eigenmotivation
  • Team-, Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten

Einblicke in diesen Beruf

Oberkochen

Noch Fragen?
Wir Dir helfen gerne weiter.

ausbi ldung @zeiss .com

Jena

Noch Fragen?
Wir helfen Dir gerne weiter.

ausbildung -jena @zeiss .com

Göttingen

Noch Fragen?
Wir helfen Dir gerne weiter.

ausbildung -goettingen @zeiss .com