Automatisierter Ultraschall „Power on Demand“

Nutzen Sie Ultraschall nur im Bedarfsfall

QUATERA® 700 von ZEISS wurde entwickelt, um Ihren Ultraschalleinsatz und damit Ihre Phako-Eingriffe zu verbessern. Mit der Power-on-Demand-Technologie wird der Ultraschall automatisch nur noch dann aktiviert oder deaktiviert, wenn es notwendig ist. Das macht die Entfernung der Katarakt effizient und sicher.

Effiziente Followability

Mit Power on Demand (PoD) wird der Ultraschall erst bei einer Okklusion aktiviert. Dadurch wird das Abstoßen von Linsenfragmenten reduziert und die Followability verbessert.

 

Dr. Florian Kretz

Die höheren Aspirationsvoreinstellungen steigern definitiv die Effizienz beim Eingriff. Für Katarakte vom Grad 2 und darunter war kein Ultraschall notwendig. Das bisschen, das bei Grad 3 und darüber benötigt wird, ist im Vergleich zu anderen Phako-Geräten immer noch sehr viel geringer.


Bis zu 50 %1 weniger Ultraschall

Mit der Power-on-Demand-Technologie wird der Ultraschall automatisch aktiviert oder deaktiviert und so die Phako-Leistung auf das notwendige Minimum reduziert. Das führt zu einer bis zu 50 % kürzeren effektiven Phako-Zeit (EPT), was operative Eingriffe vorhersagbarer, effizienter und sicherer macht.


Dr. Wolfram Wehner

Mit der neuen Funktion ‚Power on Demand‘ konnte ich sofort feststellen, dass ich weniger Ultraschall benötige. Insgesamt erspare ich mir etwa zwei Drittel des Ultraschalls und für Katarakte vom Grad 2 und darunter benötige ich überhaupt keinen mehr.


Entspannteres Operieren

Mit der automatischen Aktivierung und Deaktivierung des Ultraschalls müssen Sie nicht mehr permanent das Fußschaltpult bedienen, um den Ultraschall zu modulieren. Sie können sich voll auf den Eingriff konzentrieren und entspannter operieren.

Registrieren Sie sich hier, um weitere Informationen zu ZEISS QUATERA 700 zu erhalten.

Unable to load form.
  • 1 QUATERA 700 mit aktivierter PoD-Funktion ggü. QUATERA 700 ohne aktivierte PoD-Funktion