Eine Reise zum Mond und ZEISS

Der 50. Jahrestag der Mondlandung

Entdecken Sie ZEISS

Faszinierendes aus der Welt der Optik

Die Mondlandung und ihre Bilder

Am 20. Juli 1969 wurde ein Menschheitstraum Wirklichkeit: Zum ersten Mal betrat ein Mensch den Mond. Doch wie entstanden die ikonischen Apollo-Bilder?

Da hin, wo nie ein Mensch zuvor gewesen ist

Professor Heinz-Wilhelm Hübers und Professor Herbert Jahn im Gespräch über das Messen und Fotografieren im All, passionierten Entwicklergeist und die Bedeutung der ersten Mondlandung am 21. Juli 1969.

„Da oben sind alle gleich!”

Im Interview erzählen der deutsche Astronaut Reinhold Ewald und der amerikanische Spaceshuttle-Pilot Kent Rominger von einem Beruf, der vor allem Berufung ist.

Geheimnis Mondgestein

Analyse von Mondgestein mit ZEISS Mikroskopen

ZEISS Gruppe

Lösungen, die den technologischen Fortschritt gestalten

Klar & stressfrei sehen

Diagnostizieren & behandeln

Chiphersteller befähigen

Entwickeln & produzieren

Mikro- & Nanostrukturen erforschen

Skater boy practicing at the skate park

Virtuelle Welten erschaffen

News & Events

Aktuelles aus der ZEISS Gruppe

16. Juli 2019

Carl Zeiss Meditec erwartet starkes Ergebnis

Presseinformation

Standort Jena / Location Jena

Die Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704) hat auf Basis vorläufiger Daten innerhalb der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2018/19 einen Umsatz von rund 1.028 Mio. EUR erzielt. Dies entspricht einem Umsatzwachstum um rund 11 % gegenüber dem Vorjahreswert.

10. Juli 2019

ZEISS Objektive für die Mondlandung vor 50 Jahren

Presseinformation

50 Jahre Mondlandung

Auch 50 Jahre nach der Mondlandung am 20. Juli 1969 haben die Bilder nichts von ihrer Faszination verloren. Dass sich dieses Ereignis so stark im Gedächtnis vieler Menschen verankert hat, liegt vor allem an den einzigartigen Fotos der Apollo-Missionen. Nicht nur die ersten Aufnahmen vom Mond, auch der Blick vom Mond zurück auf die Erde inspiriert bis heute Generationen. Immer auf den Missionen dabei: Kameras mit Objektiven von ZEISS.

19. Juni 2019

Erfolgreiches Closing: GOM wird Teil der ZEISS Gruppe

Presseinformation

ZEISS bestätigt den erfolgreich abgeschlossenen Erwerb von GOM, einem führenden Anbieter von Hard- und Software für die automatisierte 3D-Koordinatenmesstechnik. Mit dem Abschluss der Transaktion wird GOM Teil der ZEISS Sparte Industrial Quality & Research.