Den Status quo: Definiere ich neu.

Forschung bei ZEISS

ZEISS Gruppe

Lösungen, die den technologischen Fortschritt gestalten

Diagnostizieren & behandeln

Mikro- & Nanostrukturen erforschen

Klar & stressfrei sehen

Chiphersteller befähigen

Fotografieren & filmen

Skater boy practicing at the skate park

Virtuelle Welten erschaffen

Beobachten & erleben

Aktuelle Informationen zur Situation um COVID-19

Auf die Coronavirus-Pandemie hat ZEISS mit umfassenden Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und der Fortführung des Geschäftsbetriebs reagiert.

Bei ZEISS tun wir alles, um unsere Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen, die Produktion in unseren Werken und unseren Service aufrechtzuerhalten, damit Kunden und Partner weiterhin bestmöglich unterstützt werden können. Im Januar wurde bei ZEISS eine Task Force eingerichtet, welche die aktuellen Entwicklungen in engem Austausch mit Regierungs- und Gesundheitsbehörden fortlaufend bewertet. Tagesaktuell wird entschieden, welche Maßnahmen für ZEISS sinnvoll sind.

Für unsere Kunden stehen wir selbstverständlich auch weiterhin bestmöglich zur Verfügung. Soweit in einzelnen Bereichen von der Möglichkeit des mobilen Arbeitens Gebrauch gemacht wird, ist die Erreichbarkeit der jeweiligen Mitarbeiter über die bisherigen Telefonnummern und Mailadressen gegeben.

Sollte es dennoch für unsere Kunden an einigen unserer Standorte und Vertriebsbüros zu Einschränkungen kommen, sind wir für Sie zusätzlich unter folgenden Rufnummern erreichbar.

Weltweit engagieren wir uns auf vielfältige Weise im Kampf gegen die Ausbreitung und die Folgen der Corona-Pandemie. Hier finden Sie einige Beispiele.

Entdecken Sie ZEISS

Faszinierendes aus der Welt der Optik

Weltkrebstag

Der Beitrag von ZEISS im Kampf gegen Krebs

Mehr als nur eine Brille

der Einfluss von ZEISS Gläsern auf das Schaffen des Künstlers Claude Monet

News & Events

Aktuelles aus der ZEISS Gruppe

30. September 2021

Wechsel an Vorstandsspitze der Carl Zeiss Meditec AG

Pressemitteilung

Der Vorstandsvorsitzende der Carl Zeiss Meditec AG, Dr. Ludwin Monz, hat dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass er für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung steht. Der Aufsichtsrat hat die Entscheidung mit Bedauern zur Kenntnis genommen. Dr. Monz und der Aufsichtsrat haben sich heute auf die Beendigung des Vorstandsmandats mit Ablauf des 31.12.2021 verständigt.

30. September 2021

Veränderungen im Vorstand der Carl Zeiss AG

Pressemitteilung

Dr. Ludwin Monz scheidet auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen mit Ablauf des 31.12.2021 aus dem Vorstand der Carl Zeiss AG aus. Sein Nachfolger wird Dr. Markus Weber – derzeit im Vorstand verantwortlich für die ZEISS Sparte Semiconductor Manufacturing Technology.

20. September 2021

ZEISS stellt bedeutende Innovationen und branchenweit erste Softwareapplikationen als Teil des ZEISS Medical Ecosystems vor

Pressemitteilung

Auf der ZEISS Innovation Week vom 21. bis 23. September 2021 stellt die Medizintechnik von ZEISS die branchenweit ersten integrierten Lösungen vor, die Kundinnen und Kunden einen Mehrwert innerhalb des ZEISS Medical Ecosystem bieten – ein Konzept, das Geräte, Daten und Applikationen vernetzt und so die klinische Effizienz und Leistungsfähigkeit unterstützt.