Nachhaltigkeit bei ZEISS

Nachhaltigkeit bei ZEISS

Ideen und Projekte für eine ressourcenschonende und innovative Zukunft

Für ZEISS als Stiftungsunternehmen sind Nachhaltigkeit und Geschäftserfolg untrennbar miteinander verbunden. ZEISS möchte eine nachhaltige Wertschöpfung als festen Bestandteil seiner Geschäftstätigkeit verankern, die auf innovative Lösungen abzielt und sowohl zu einer positiven Entwicklung in der Gesellschaft beiträgt als auch langfristiges wie profitables Wachstum ermöglicht.

Auf einer Reise mit kontinuierlicher Verbesserung

Wie ZEISS Nachhaltigkeit begreift

ZEISS treibt die drei Fokusthemen Mehrwert für die Gesellschaft, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz voran und trägt damit aktiv zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals = SDGs) bei. Dabei konzentriert sich ZEISS auf die Bereiche, in denen das Unternehmen besondere Einflussmöglichkeiten besitzt und die größte Wirkung für Menschen und Umwelt erzielen kann.

Mehr erfahren über die Nachhaltigkeitsstrategie bei ZEISS

Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensstrategie

In Einklang mit Klima, Wirtschaft und Gesellschaft

Das Bekenntnis von ZEISS zur Nachhaltigkeit ist in der Strategie fest verankert. Die Unternehmensstrategie zielt auch darauf ab, die sozialen und ökologischen Auswirkungen der Unternehmenstätigkeit zu verbessern, Nachhaltigkeit als Werttreiber zu verstehen und Nachhaltigkeitsherausforderungen als Chancen zu ergreifen.

Neutralität als Ziel – Klimaschutz bei ZEISS

Neutralität als Ziel – Klimaschutz bei ZEISS

Das Klimaziel von Paris, die globale Erwärmung auf deutlich unter zwei Grad zu reduzieren, ist ambitioniert. ZEISS will seinen Teil dazu beitragen, damit die Weltgemeinschaft es erreicht: CO2-neutral in den eigenen Tätigkeiten bis 2025.

  • SDG 13 – Maßnahmen zum Klimaschutz
Eine runde Sache – Kreislaufwirtschaft bei ZEISS

Kreislaufwirtschaft und schonender Umgang mit Ressourcen

ZEISS strebt eine zirkuläre Ressourcennutzung an, die die Auswirkungen auf die Umwelt reduziert. Dazu sollen mehr erneuerbare und recycelte Materialien eingesetzt und Kreisläufe geschlossen werden. Der Wasserverbrauch und das Abfallaufkommen sollen weiter gesenkt werden.

  • SDG 9 – Industrie, Innovation und Infrastruktur
  • SDG 12 – Nachhaltige/-r Konsum und Produktion
      
Gemeinwohl bei ZEISS

Mehrwert für die Gesellschaft

ZEISS möchte mit seinen Produkten und Lösungen einen Mehrwert für eine nachhaltigere Gesellschaft leisten. Darüber hinaus setzt sich ZEISS mit Förderungen für das Gemeinwohl, Bildung und Forschung ein. Dazu gehört auch, möglichst vielen Menschen einen Zugang zu einer hochwertigen Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Außerdem ermutigt das Unternehmen seine Mitarbeitenden, sich zum Beispiel mit der MINT Initiative „A Heart for Science“, ehrenamtlich zu engagieren.

  • SDG 3 – Gesundheit und Wohlergehen
  • SDG 4 – Hochwertige Bildung
  • SDG 8 – Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
      

Aktuelle Projekte und Initiativen

Nachhaltigkeit hat bei ZEISS weltweit viele Gesichter. Nachhaltigkeit ist nicht etwas, das nur Mitarbeiter erreichen können. ZEISS ermutigt seine Mitarbeitende, sich auf vielfältige Weise einzusetzen.

  • Earth Day 2023 Gruppenfoto

    Earth Day 2023

    Vom Pflanzen von Setzlingen und Bäumen bis hin zu gründlichen Aufräumaktionen - ZEISS Mitarbeitende weltweit engagierten sich aktiv an Umweltschutzinitiativen im Rahmen des Earth Day 2023.  

  • Science Slam

    Wissenschaft auf der Bühne

    ZEISS unterstützt Science Slam, bei dem junge Forschende ihre wissenschaftlichen Projekte in zehn Minuten auf unterhaltsame und anschauliche Art und Weise mit den Zuschauenden teilen. So will ZEISS dazu beitragen, auch weiterhin die Begeisterung für Natur und Technik in der Gesellschaft zu stärken.

  • Aalen: Neue Mikroskope für einen modernen Unterricht

    Neue Mikroskope für einen modernen Unterricht

    ZEISS unterstützt die Justus-von Liebig-Schule Aalen (JvL) mit vierzehn Mikroskopen des Typs ZEISS Primostar 3 und drei des Typs ZEISS Stemi 305. Zum Lieferumfang gehören auch integrierte HD-Streaming-Kameras, die jetzt einen praxisbezogenen und gleichzeitig vernetzten, modernen Unterricht ermöglichen.

  • Heidenheim: Digitale Lösungen ermöglichen neue Perspektiven

    Digitale Lösungen ermöglichen neue Perspektiven

    ZEISS unterstützt das Werkgymnasium Heidenheim mit 16 Mikroskopen des Typs ZEISS Stemi 305 und 16 Primostar plus Zubehör. Zum Lieferumfang gehören auch integrierte HD-Streaming-Kameras für die beiden Lehrendengeräte, die jetzt einen praxisbezogenen und gleichzeitig vernetzten, modernen Biologieunterricht ermöglichen. Die Stadt Heidenheim bezuschusste das Projekt ebenfalls.

  •  LifeLine Express der Impact India Foundation

    Krankenhaus auf Schienen

    Mit dem LifeLine Express der Impact India Foundation bringt ZEISS medizinische Versorgung in ländliche Gebiete – zum Beispiel in Form von Sehtests und Brillenversorgung.

  • Hightech-Standort in Jena

    Mit Energie an die Arbeit

    Der neue Hightech-Standort in Jena soll stark ins ÖPNV-Netz eingebunden werden. In Oberkochen kommen die Mitarbeitenden mit dem Werksbus an den Standort – elektrisch und emissionsfrei.

  • Während der Arbeit das E-Auto laden

    Mit Energie nach Hause

    Während der Arbeit das E-Auto laden: Das hat ZEISS Angestellten ebenfalls ermöglicht. Bis zu 50 Prozent der Stellplätze in Jena sollen mit Ladesäulen ausgestattet werden. Außerdem gibt es ein Sharing für E-Roller.

Das „Sustainability Insights“ Booklet

Eine Sammlung an bestehenden nachhaltigen und innovativen Lösungen für eine zukunftsfähigere Gesellschaft und die Menschen dahinter.

Die Rolle der Carl-Zeiss-Stiftung

Die Carl Zeiss AG ist eine hundertprozentige Tochter der Carl-Zeiss-Stiftung, die sich der Schaffung von Freiräumen für wissenschaftliche Durchbrüche verschrieben hat. Einer der Förderschwerpunkte ist dabei die effiziente Nutzung natürlicher Ressourcen. Von ihrer Rolle als Stiftungsunternehmen profitiert die ZEISS Group gleich mehrfach.

Statur der Carl-Zeiss-Stiftung

Schutz vor Übernahmen

Ein ungewollter Einstieg von Investoren: Das ist bei ZEISS unmöglich – und befreit das Unternehmen weitgehend von Interessen von Anlegern. Alles dient auch dem Gemeinwohlgedanken der Stiftung.
  

Carl-Zeiss-Stiftung

Gewinne für die gute Sache

Für ihre gemeinnützige Forschungsförderung ist die Carl-Zeiss-Stiftung auf Gewinnausschüttung angewiesen. Die Gewinne des Unternehmens fließen zu einem Teil an die Stiftung, der Rest verbleibt im Unternehmen für Investitionen in Innovation und Forschung.

Wirtschaften mit Weitsicht

Wirtschaften mit Weitsicht

Frei von Renditedruck ist ZEISS in der Lage, Projekte langfristig zu finanzieren, statt kurzfristig Erfolge erzielen zu müssen. Wirtschaftliche Weitsicht ermöglicht Innovationen.

  

Begeisterung für Beschäftigte

Begeisterung für Beschäftigte

Beschäftigte arbeiten für Stiftungsunternehmen mehrheitlich zwischen 10 und 25 Jahre – deutlich länger als für kapitalmarktorientierte Firmen. Sie sind zudem krisensicherer.
  

  • Meilensteine, die nachhalten

    Fast zwei Jahrhunderte Unternehmensgeschichte: Was ZEISS in dieser Zeit in Sachen Nachhaltigkeit erreicht hat.

  • 1875
    1875

    Betriebskrankenkassen

    Vor Einführung der gesetzlichen Krankenversicherungen 1883 waren Betriebskrankenkassen eher selten. ZEISS war der Entwicklung also acht Jahre voraus.

  • 1889
    1889

    Carl-Zeiss-Stiftung

    Am 19. Mai 1889 gründete Ernst Abbe die Carl-Zeiss-Stiftung. Zwei Jahre später wurden erste Unternehmensanteile übertragen.

  • 1896
    1896

    Einführung des Mindestlohns

    Mit Arbeitsverträgen garantiert ZEISS Angestellten einen Mindestlohn. Fast 35 Jahre vor dem Arbeitsrecht und mehr als 120 Jahre vor dem Mindestlohn.

  • 1993
    1993

    Umweltberichterstattung

    Seit 2017 sind große Unternehmen in der EU zu einem Nachhaltigkeitsbericht verpflichtet. ZEISS hat seine ersten Umweltkennzahlen 1993 veröffentlicht.

  • 2011
    2011

    Förderfonds

    Förderfonds von Unternehmen gibt es eher selten. Aber als Stiftungsunternehmen übernimmt ZEISS Verantwortung und gründete 2011 den Förderfonds.

  • 2018
    2018

    Weniger Verbrauch

    ZEISS setzt Ziele bis 2020: 50 Prozent weniger Energie, 40 Prozent weniger Wasser, 30 Prozent weniger Müll, 50 Prozent weniger CO2 (Basisjahr 2010, Reduktionsziele jeweils relativ zur eigenen Wertschöpfung). Die Ziele wurden erreicht.

  • 2019
    2019

    Nachhaltigkeitsabteilung

    Die Nachhaltigkeitsabteilung wird Teil der Konzernstrategie. Außerdem gibt es ab sofort einen Group Head of Sustainability.

  • 2020
    2020

    Neues Klimaziel

    Angelehnt an die Ziele der Vereinten Nationen gibt es auch für ZEISS ein neues Klimaziel: CO2-neutral in den eigenen Tätigkeiten (Scope 1 und 2 Emissionen) bis 2025.

  • 2022
    2022

    Weitere Umweltziele

    Weitere Umweltziele: 20 Prozent weniger Energie, 10 Prozent weniger Müll, 15 Prozent weniger Wasser bis 2025 (Basisjahr 2019, Reduktionsziele jeweils relativ zur eigenen Wertschöpfung).

    • Nachhaltigkeitsbericht 2022/23 Deutsch

      Seiten: 89
      Dateigröße: 3 MB
    • Nachhaltigkeitsbericht 2021/22 - Interaktiv (DE)

      Seiten: 87
      Dateigröße: 65 MB
    • Nachhaltigkeitsbericht 2020/21 Deutsch

      Seiten: 77
      Dateigröße: 5 MB
    • Nachhaltigkeitsbericht 2019/20 Deutsch

      Seiten: 73
      Dateigröße: 8 MB
    • Nachhaltigkeitsbericht 2018/19 Deutsch

      Seiten: 66
      Dateigröße: 3 MB
    • Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 Deutsch

      Seiten: 60
      Dateigröße: 7 MB
    • Nichtfinanzieller Bericht 2020/21 (DE)

      Seiten: 19
      Dateigröße: 231 KB
    • nichtfinanzieller_bericht_2019_2020

      Seiten: 18
      Dateigröße: 223 KB
    • nichtfinanzieller-bericht_2018_19

      Seiten: 16
      Dateigröße: 1 MB
    • nichtfinanzieller_bericht_2017_2018

      Seiten: 14
      Dateigröße: 220 KB
    • Grundsatzerklärung der ZEISS Gruppe

      Seiten: 12
      Dateigröße: 227 KB
    • ZEISS Quality Policy DE

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy FR

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy IT

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy JP

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy KR

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy PL

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy BR

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy PT

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy RU

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy SK

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy ES

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy CZ

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB
    • ZEISS Quality Policy HU

      Seiten: 1
      Dateigröße: 2 MB