Patentierte QUATTRO Pump von ZEISS

Stabilität der Vorderkammer unabhängig von IOP und Flow

Die patentierte QUATTRO Pump® in QUATERA® 700 von ZEISS ist ein synchronisiertes System für das Fluidics-Management, das Irrigations- und Aspirationswerte in Echtzeit misst und steuert.

Synchronisierte Anpassung von Irrigation und Aspiration

Das neue Fluidics-Konzept sorgt für eine herausragende Kammerstabilität, unabhängig von den Einstellungen und dem IOP-Wert. So können Sie sich auf das konzentrieren, was wirklich zählt: Die effiziente Entfernung der Katarakt.

 

Dr. Sri Ganesh

Meiner Erfahrung nach ist die Vorderkammer absolut stabil, unabhängig von der Art der Katarakt und den Umständen. Das bietet Sicherheit und Effizienz, und man kann mit den höchsten Vakuumstufen und Flowraten arbeiten, ohne dass es zu einer Kammerinstabilität kommt. Das ist sehr beruhigend und gibt mir die Gewissheit, dass ich auch die schwierigsten Fälle, die schwierigsten Katarakte, operieren kann.


 Laser-Kombination ZEISS VisuMax - MEL 90

Praktisch kein Aspirationsdruck (Surge) nach der Okklusion: Wiederherstellung des IOP in etwa 200 ms

Wiederherstellung des IOP in etwa 200 ms. Die QUATTRO Pump hält den Soll-IOP immer aufrecht, unabhängig von der Vakuumgrenze oder dem IOP-Niveau.

Aktive Kompensation der Leckage

Wenn eine Okklusion erkannt wird, hält die QUATTRO Pump die Stabilität der Kammer konstant aufrecht. So können Sie auch schwierige OP-Situationen effektiv bewältigen und sich auf das konzentrieren, was wirklich zählt: die effiziente Entfernung der Katarakt.


Dr. Enrique Molina Munoz

In komplizierten Fällen, wie z.  B. bei sehr dichter Katarakt oder extremer Floppy Iris, hätte ich mit meinem bisherigen System die OP-Einstellungen erheblich einschränken müssen – doch mit QUATERA kann ich wie bei jedem anderen Eingriff mit meinen bevorzugten Werten arbeiten.


Registrieren Sie sich hier, um weitere Informationen zu ZEISS QUATERA 700 zu erhalten.

Unable to load form.