Das neue Maß in der 450 kV Klasse

ZEISS CT-Technologie für Batteriemodule

Kleine Aufstellfläche, große Leistung

ZEISS VoluMax 9 titan

Dank seiner Röhrenspannung von 450 kV und der erstaunlich kleinen Aufstellfläche ist der ZEISS VoluMax 9 titan unschlagbar kompakt und robust. Zum einen kann das sehr geräumige System Teile bis mit einer Größe von bis zu 590 x 700 mm und einem Gewicht von bis zu 60 kg scannen. Zum anderen können mit dem 3k-Detektor und der 1.500 W Leistung große und dichte Bauteile - wie Batteriemodule - effektiv durchleuchtet werden.

Das direkt am System integrierte Bedienpult spart nicht nur Platz, es sorgt auch für eine einfache Bedienung und zusätzliche Arbeitssicherheit sowohl in Qualitätslaboren wie auch in unmittelbarer Nähe der Produktionslinie. Darüber hinaus gibt es ein umfassendes Servicepaket, mit dem Stillstandzeiten minimiert werden und ein schneller Return on Investment erreicht werden kann.

Kompaktes Design liefert Power und Qualität Ihre Vorteile auf einen Blick

Für die Reichweite von Elektrofahrzeugen sind qualitativ hochwertige Batterien unabdingbar. Deshalb sind hohe Effizienz- und Qualitätsstandards im Batteriesektor von enormer Bedeutung. Mit dem zuverlässigen ZEISS VoluMax 9 titan können dichte Bauteile wie Batteriemodule effektiv durchleuchtet werden. Zudem bietet das System ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis und das derart kompakte System gibt es in der Klasse noch nicht auf dem Markt.

Kompaktes, smartes Design

Die geringe Aufstellfläche, das integriertes Bedienpult und das flexible Mover-System – das alles sorgt für höchste Flexibilität und die bestmögliche Nutzung auf kleinsten Raum. Teile mit einer Größe von bis zu 590 x 700 mm können problemlos inspiziert werden.

Robuste Lösung

Das System ist auch für herausfordernden Arbeitsumgebungen perfekt geeignet und garantiert eine lange Lebensdauer bei minimalem Stillstand. Der Generator und das Mover-System werden direkt bei ZEISS entwickelt und hergestellt, sodass Sie sich auf qualitativ hochwertige Komponenten und garantierte Produktivität verlassen können.

Hervorragender ZEISS Service

ZEISS bietet eine große Auswahl an Hard- und Softwaredienstleistungen, sodass Sie sich auf einen niedrigem Wartungsbedarf, aber auch auf schnelle Hilfe, wenn diese benötigt wird, verlassen können. Hierfür sind qualifizierte Servicetechniker in 25 Ländern im Einsatz.

Schneller Return on Investment

Mit dem robuste Konzept, den hohen Qualitätsstandards und kurzen Zykluszeiten wird mit dem ZEISS VoluMax 9 titan eine schnelle Rentabilität erreicht.

Einfaches Beladen

Die breiten elektronischen Schiebetüren und die automatische Achspositionierung machen ein komfortables Beladen und Entladen der Bauteile möglich. Zudem ist das Gerät ist ergonomisch konzipiert und einfach zu bedienen.

Anwendersicherheit

Die breiten elektronischen Schiebetüren und die automatische Achspositionierung machen ein komfortables Beladen und Entladen der Bauteile möglich. Zudem ist das Gerät ist ergonomisch konzipiert und einfach zu bedienen.

ZEISS VoluMax 9 titan – Highlights Ihr Kraftpaket im Qualitätslabor

Der ZEISS VoluMax 9 titan zeichnet sich in erster Linie durch sein sehr kompaktes Design aus. Dabei bietet dieses robuste System eine ganze Reihe weiterer Highlights, die für eine hohe Leistungsfähigkeit sorgen. Klicken Sie auf die blauen Punkte auf dem unteren Bild um mehr über die Produkt Highlights zu erfahren.

Kompakte Abmessungen

2.750 x 2.350 x 1.750 mm: Das kompakteste System seiner Klasse passt in fast jede Umgebung.

3k-Detektor

Der 3.072 x 3.072 px Flächendetektor garantiert hochauflösende Scans für hochgenaue Prüfergebnisse.

Auch für größere Teile geeignet

Schlank, aber geräumig – und mit Platz für Teile mit einer Größe von bis zu 590 x 700 mm - wie beispielsweise Batteriemodule.

450 kV Röhrenspannung

Mit einer Röhrenleistung von 700 / 1.500 W können dichte und große Teile sehr schnell durchleuchtet werden.

Anwenderfreundliches Design

Mover-System und Generator werden bei ZEISS gefertigt. Bei der Beladung und Entladung kann der Bediener für bequemeres Handling einen Fuß auf das System stellen.

Scharfe Detailaufnahmen

Der automatisierte 3D-Scanprozess wird durch eine Reihe von ZEISS-Softwarelösungen unterstützt und sorgt für präzise Analyse.

Bedienpult direkt am Systemschrank

Das am Systemschrank integrierte Bedienpult sorgt für einfachere Bedienung und spart noch mehr Platz.

Näher hinsehen – Versteckte Defekte bei dichten Bauteilen erkennen

Mit dem 3k-Detektor können 3D-Volumendatensätze mit noch höherer Auflösung generiert werden. Mit noch mehr Voxel können selbst kleinste Defekte erkannt werden.

225 kV im Vergleich zu 450 kV

Scan eines Batteriemoduls mit 225 kV und 450 kV Technologien. Dank der kleineren Voxelgröße sorgt der 3k-Detektor für hochauflösende Scans – auch bei kleinen Bauteilen.

Typische Defekte

Mit dem 3k-Detektor werden Elektrodendefekte, Fehlausrichtungen und größere Überhänge erkannt – und das komplett zerstörungsfrei.

1. Überhang
2. Schweißnähte
3. Gehäuseeinschlüsse
4. Abstandsmessungen
5. Elektrodendefekte

Metallkontamination erkennen

Die Kontaminationen von Metallpartikeln sind ein großes Sicherheitsrisiko und dürfen im Endprodukt nicht vorkommen. Die detaillierte und zuverlässige Prüfung der Metallpartikel in der Batteriezelle sichert die nötige Qualität.

Schweißnahtprüfung

Dichte Nähte und perfektes Schweißen sind von zentraler Bedeutung für die Batterieleistung und Sicherheit - insbesondere, weil immer dünnere Folien verwendet werden. Die Schweißqualität muss durch hochauflösende Scans sichergestellt werden. Dabei darf das Batteriemodul bei der Inspektion nicht zerstört wird. Dies ist nur mittels einem Computertomographen möglich.

Technische Daten Das kompakteste 450 kV CT-System

Abmessungen (B x H x T)

2.750 mm x 2.350 mm x 1.750 mm

Systemgewicht

13.500 kg

Röhrenspannung

450 kV, 3.3 mA

Pixelabstand

139 μm

Flächendetektor

3.072 x 3.072 px

Max. Bauteilgröße

Ø 600 x 700 mm

Max. Bauteilgewicht

60 kg

Anwendungsbereiche:
Batteriemodule

Prüfmöglichkeiten:
Zerstörungsfreie Inspektion und Qualitätssicherung von dichten Materialien.

#measuringhero Vlog Let’s talk: NEV!
Auf der Suche nach wertvollen Tipps bei der Prüfung von dichten Materialien? Füllen Sie das nachfolgende Formular aus und laden Sie unser Whitepaper herunter.