Vielfalt für Ihr Tastersystem

Verbindungselemente von ZEISS

Verbindungselemente ermöglichen den Aufbau komplexer Tastersysteme. Unser Portfolio reicht von festen Würfeln, über Winkelstücke oder Endwinkel bis hin zu rotatorisch frei einstellbaren Knick- und Drehelementen.

Verbindungselemente

Aufbau von Tastersystemen

Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Elemente miteinander zu verbinden. Folgendes gilt zu beachten:

Möglichst wenige Verbindungsstellen

Ein Tastersystem sollte aus möglichst wenigen Verbindungselementen bestehen, da sich jede Schnittstelle lösen kann. Dies kann zu einem Verlust der Steifigkeit führen. Kann man mehrere Elemente in einem Element kombinieren, beispielsweise eine Verlängerung und einen Würfel, so ist das jederzeit zu bevorzugen.

Feststehende Verbindungen für Serienmessbetrieb

Für den Serienmessbetrieb sind feststehende Verbindungen, wie gefräste Winkelstücke, zu bevorzugen, da sich die Winkel durch den Dauerbetrieb nicht verstellen.

Bewegliche Elemente für maximale Flexibilität

Bewegliche Elemente, wie Knickelemente, erhöhen die Flexibilität eines Tastersystems. Damit können beliebige Winkel wiederholbar eingestellt werden. Eine integrierte Kegelaufnahme ermöglicht zudem das rotatorische Einstellen von Raumwinkeln. So bleibt die Flexibilität des Tastersystems erhalten.

Produkthighlights

Rohlinge

Aus unseren Rohlingen kann durch einfache Bearbeitung ein Winkelstück oder Raumwinkelstück hergestellt werden. So können Sie Ihre Winkelstücke selbst anfertigen. Einfach im gewünschten Winkel im Schraubstock einspannen, planfräsen, bohren, gewinden - fertig.

Verbindungselemente mit Kegeladapter

Unsere M3 XXT Verbindungselemente basieren auf einer spielfreien Kegelverbindung. Drei Innengewindestifte mit Torx-Schnittstellen sorgen für hohe Spannkräfte. Auch nach mehrfachem einstellen können die Drehelemente noch problemlos verstellt werden.

ThermoFit Pro Verbindungen

Mit den ThermoFit Pro Verbindungselementen erreichen Sie maximale Steifigkeit Ihres Tastersystems. Außerdem bieten wir komplett vorausgerichtete Baugruppen aus Verlängerungen und Drehaufnahmen an. Die Ausrichtung des Winkels fixieren wir Ihnen z.B. durch Laserschweißen. Dadurch haben Sie ein hochstabiles Tastersystem.