Perfekte Werkzeuge erhalten, 50% früher als geplant. Seminar ZEISS REVERSE ENGINEERING

Lernen Sie an diesem 1-tägigen Seminar die Grundlagen der ZEISS REVERSE ENGINEERING Software kennen. Erfahren Sie, auf was es bei der Flächenrückführung oder der Werkzeugkorrektur ankommt. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie eine kostenlose 30-tägige Testversion der Software.

Zielgruppe

Designer, Konstrukteure und Messtechniker

Ziel des Seminars

Anwenden der neuen ZEISS REVERSE ENGINEERING Software am Beispiel der Werkzeugkorrektur. Gerade in der Vorserie geht es darum schnell, einfach und mit wenig Iterationsschleifen ein Werkzeug zu erstellen, mit dem sich maßhaltige Spritzgussteile herstellen lassen.

Inhalte und Leistungsumfang
Aufbereiten der Daten Ihres Bauteils mit der Option „Werkzeugkorrektur“ für 50% weniger Iterationsschleifen.
Aufbereiten der Daten Ihres Bauteils eines von Hand veränderten Werkzeugs bis zum perfekten wasserdichten CAD Volumenmodell.
Somit können gerade Serienwerkzeuge sehr gut als Ersatzwerkzeuge kopiert werden.
Beim Brechen oder Verschleißen dieser Werkzeuge entfallen hier bei erneuter Herstellung eines Werkzeuges sämtliche Korrekturschleifen.
 
  • 1-tägiges Seminar von 9 bis 17 Uhr
  • Sie können Ihr Bauteil mitbringen und wir scannen dieses für Sie (bitte im Vorfeld Details mitteilen)
  • 30-tägige Testversion der ZEISS REVERSE ENGINEERING Software
  • Erfrischungsgetränke und Mittagsverpflegung
Reverse Engineering von ZEISS
Ablauf

09:00 Uhr Get-together
09:30 Uhr Seminarbeginn
17:00 Uhr Seminarende

Seminarkosten

Präsenzseminar: 1.200,-€ pro Person zzgl. MwSt.
Virtuelles Seminar: 960,-€ pro Person zzgl. MwSt.

Aufgrund einer dynamischen Veränderung der Corona-Situation, kann das Seminar bei Bedarf auf ein virtuelles Seminar umgestellt werden. Dies wird eine Woche im Vorfeld mitgeteilt.