Chennai Planetarium mit neuer ZEISS Technik

Komplettinstallation mit Hybrid-System

Chennai Planetarium im Tamilnadu Science and Technology Centre
ZEISS SKYMASTER ZKP 4 im neuen Chennai Planetarium des Tamilnadu Science and Technology Centres

Ende 2019 eröffnete das Tamilnadu Science and Technology Centre im indischen Chennai mit einem neuen Hybrid-Planetarium von ZEISS. Der Sternprojektor des Typs SKYMASTER ZKP 4 und die digitale Fulldome-Projektion von ZEISS ersetzten einen 30 Jahre alten Projektor japanischer Herstellung. Das Hybrid-Planetarium in der Kuppel mit 15 m Durchmesser gehört zu einer neuen Generation von Planetariumssystemen, die den brillanten Sternenhimmel des optisch-mechanischen Projektors, mit digitalen Fulldome-Videoprojektionen kombiniert. Das kombinierte System kann den Nachthimmel an jedem Ort der Welt zu jeder Zeit in der Vergangenheit oder Zukunft unmittelbar darstellen. Die Steuerung des Planetariumsprojektors und die 360-Grad-Videoprojektionen erfolgen synchron, womit die Überlagerungen digitaler Darstellungen wie Sternbildfiguren, Linien, Namen und Himmelsobjekte mit dem Sternhimmel bestmöglich gewährt wird. Für dynamische, farbenfrohe Bilder in der Kuppel sorgen fünf hochauflösende Videoprojektoren des Typs GTZ270 von Sony, die ZEISS in die Planetariumssteuerung integriert hat. Mit der digitalen Videoprojektion können atemberaubende immersive Videos und Bilder projiziert werden.

Das Tamilnadu Science and Technology Centre mit dem zentralen B. M. Birla Planetarium dient vorrangig der Vermittlung von Wissenschaft und Technik. Das Wissenschafts- und Technologiezentrum verfügt über diverse Ausstellungsbereiche, einen Wissenschaftspark, ein 3D-Theater und das Planetarium. Das Zentrum organisiert zahlreiche Aktivitäten, um wissenschaftliche Konzepte zu verbreiten und an den Wissenschaften interessierte Besucher anzuziehen.

Die technische Umrüstung der alten Planetariumseinrichtung und das Design des neuen Theaters wurden von dem indischen ZEISS Vertreter, Orbit Animate Pvt Ltd. mit Sitz in Kolkata, durchgeführt. Zum weiteren Lieferumfang gehören auch die 15-m-Projektionskuppel, die UNIVIEW Planetariumssuite für interaktive Flüge durch das Universum, die Tonanlage, die Kuppelbeleuchtung und diverse Fulldome-Shows.

  • Zurück zur Übersicht