ZEISS stellt neue Generation selbsttönender Brillengläser vor

Für optimale Performance: ZEISS PhotoFusion X Brillengläser dunkeln schneller ein, hellen schneller auf und bieten erweiterten Blaulicht- und vollen UV-Schutz.

Aalen | 21. Februar 2021 | ZEISS Vision Care

Mit einer einzigen Brille für alle Lichtverhältnisse gewappnet sein: Diesen Komfort bieten phototrope Brillengläser schon seit Jahren. Mit ZEISS PhotoFusion X präsentiert ZEISS nun eine verbesserte Generation von selbsttönenden Brillengläsern, die auf einem völlig neuen phototropen System basiert. Mit dieser Neuauflage des Produkts wird die Übergangsgeschwindigkeit von hell zu dunkel und zurück deutlich verbessert.1 Darüber hinaus sorgt ein neues integriertes Basismaterial für einen umfassenden Blaulichtschutz – sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

ZEISS PhotoFusion X – neue selbsttönende Brillengläser von ZEISS
Die nächste Generation der photochromen Brillengläser von ZEISS bietet Brillenträgern mehr Komfort und bessere Performance.

Optimierte Leistung

Ein kurzer Blick auf den phototropen Prozess erklärt die optimierte Leistungsfähigkeit der neuen selbsttönenden Brillengläser. Wenn selbsttönende Brillengläser UV-Strahlung ausgesetzt sind, beginnen die reaktiven Farbstoffe im Glas ihre Struktur zu verändern. Diese Reaktion führt zum Eindunkeln der Gläser. Bei den neuen ZEISS PhotoFusion X Kunststoffbrillengläsern wird ein völlig neu entwickeltes phototropes System mit schnelleren Farbstoffen in einer verbesserten Trägermatrix verwendet. In Zahlen bedeutet dies, dass ZEISS PhotoFusion X Brillengläser bis zu 60 Prozent schneller eindunkeln als die Vorgängergeneration ZEISS PhotoFusion.2 Noch wichtiger für viele Brillenträger ist jedoch, dass die Brillengläser beim Wechsel von draußen in Innenräume auch schnell wieder klar werden. „Viele Brillenträgerinnen und Brillenträger schätzen bereits den Komfort selbsttönender Brillengläser, befürchten aber, dass der Aufhellungsprozess zu langsam ist. Mit der neuen Generation der phototropen Brillengläser ist es uns nun gelungen, den Aufhellungsprozess um bis zu 80 Prozent schneller als bei der Vorgängergeneration zu realisieren",3 bestätigt Peter Kastner, Produktmarketing ZEISS Vision Care Deutschland.

Neue integrierte Schutzfunktionen

Die neue Generation selbsttönender Brillengläser von ZEISS basiert auf dem 2021 eingeführten ZEISS BlueGuard Brillenglasmaterial. Dieses Material absorbiert selektiv potenziell schädliches blaues Licht. Im Freien, bei aktiviertem Zustand, werden somit bis zu 94 Prozent und in Innenräumen, bei klarem Zustand, bis zu 50 Prozent des potenziell schädlichen blauen Lichts – im Wellenlängenbereich zwischen 400 und 455 Nanometern – absorbiert.4 Wenngleich blaues Licht von digitalen Geräten und Innenraumbeleuchtung wie LEDs die Gesundheit der Augen nicht direkt gefährdet, kann es den Sehkomfort und das Wohlbefinden beeinträchtigen. So bestätigt eine Studie aus dem Jahr 2021, dass neun von zehn befragten Brillenträgern, die ZEISS BlueGuard Brillengläser tragen, angeben, weniger unter Ermüdung der Augen zu leiden.5

Die Kombination aus eben diesem Basismaterial, das einen Teil des potenziell schädlichen blauen Lichts der Sonne und dem künstlichen Licht, das beispielsweise durch LED-Lampen oder Bildschirme emittiert wird, blockiert, und dem neuen phototropen System stellt einen echten Mehrwert für Trägerinnen und Träger von selbsttönenden Brillengläsern dar.

Wer eine Brille trägt und viel unterwegs ist, kennt außerdem das Problem des regelmäßigen Wechsels von der klaren Brille zur Sonnenbrille. Und meist ist die Sonnenbrille gar nicht zur Hand, wenn sie gebraucht wird. So tragen weniger als 22 Prozent immer eine Sonnenbrille,wenn sie in der Sonne sind – nicht wissend, dass die UV-Strahlung auch im Schatten noch bis zu 40 Prozent ausmacht. ZEISS PhotoFusion X Brillengläser bieten den Vorteil des integrierten Blend- und UV-Schutzes im Freien, ohne dass eine separate Brille benötigt wird. In jedem Aktivierungszustand, ob klar oder dunkel, bietet das Brillenglas einen vollen UV-Schutz bis zu 400 Nanometern.

Mehr Farben und Stiloptionen

Für die neue Generation der ZEISS PhotoFusion X Brillengläser gibt es viele attraktive stilistische Varianten. So gibt es vier verschiedene phototrope Farben, darunter die neuen und verbesserten Versionen Grau und Braun. Zusätzlich können stilvolle DuraVision Flash-Veredelungen optional für eine persönliche Note kombiniert werden, so dass die selbsttönenden Brillengläser im eingedunkelten Zustand wie eine verspiegelte Sonnenbrille aussehen.

ZEISS PhotoFusion X ist für das nahezu vollständige ZEISS Brillenglas-Portfolio und die ZEISS DuraVision Veredelungen erhältlich. Darüber hinaus ist ZEISS PhotoFusion X jetzt auch für das ZEISS Arbeitsplatzglas-Portfolio verfügbar

Neue phototrope Farben und Stiloptionen
Die ZEISS PhotoFusion X Brillengläser sind praktisch, stilvoll und modern.

Wachsender Markt für selbsttönende Brillengläser

Die Nachfrage und das Interesse der Verbraucherinnen und Verbraucher an selbsttönenden Brillengläsern sind steigend – und das nicht nur bei Gleitsichtgläsern, sondern auch im Bereich der Einstärkengläser. Derzeit machen phototrope Brillengläser mehr als elf Prozent aller weltweit verkauften Brillengläser aus.7 Und das Segment wächst doppelt so schnell wie der gesamte Weltmarkt für Brillengläser. „Dank der deutlich verbesserten Leistung unserer selbsttönenden Brillengläser, des zunehmenden Bewusstseins der Verbraucher für den Schutz vor blauem Licht und der neuen modischen Optionen, die das ZEISS PhotoFusion X Portfolio bietet, sind wir für die Zukunft dieses Brillenglassegments sehr gut aufgestellt", bestätigt Kastner.

PhotoFusion, BlueGuard und UVProtect sind eingetragene Marken der Carl Zeiss Vision GmbH.

Quellen:
1 Im Vergleich zur vorherigen Generation ZEISS PhotoFusion Brillengläser.
2 Analyse durch Technology and Innovation, Carl Zeiss Vision GmbH, DE 2021 gemäß ISO 8980-3. Basierend auf der durchschnittlichen Geschwindigkeit (%T/min) der Aktivierung vom vollständig aufgehellten Zustand bis 30 %T bei 23°C in Grau, Index 1.60 und Polycarbonat, Ausführung nur hartbeschichtet.
3 Prüfung durch ein unabhängiges Labor in den USA, 2021, gemäß den Anforderungen von ISO 8980-3. Basierend auf der durchschnittlichen Geschwindigkeit (%T/min) der Aufhellung vom voll aktivierten Zustand auf 80 %T bei 23°C in Grau, Index 1.60 und Polycarbonat, Ausführung nur hartbeschichtet.
4 Analyse durch Technology and Innovation, Carl Zeiss Vision GmbH, DE 2021. Basierend auf dem BVB-Wert (Blue Violet Block), der die Menge des von PhotoFusion® X Extra Grey Index 1.60 blockierten Lichts bei 400-455 nm angibt. Ausführung nur hartbeschichtet.
5 Umfrage zur Verbraucherakzeptanz – Ergebnisse der Top 2 Boxen von n=187 Brillenglasträgern, die ZEISS BlueGuard Brillengläser in China gekauft haben und tragen, Mai 2021.
6 Vision Council of America, UV Eye Protection Study, 2018
7 Strategy with vision: Consultants to eyewear and eyecare. World lens and frame demand study 2020. Deutschland: SWV, September 2020.

Sie gelangen hier direkt zum Fact Sheet zu ZEISS PhotoFusion X.

Pressekontakt

Miriam Kapsegger
ZEISS Vision Care
Telefon: +49 7361 5911261
miriam .kapsegger @zeiss .com

Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen der optischen und optoelektronischen Industrie. In den vier Sparten Semiconductor Manufacturing Technology, Industrial Quality & Research, Medical Technology und Consumer Markets erwirtschaftete die ZEISS Gruppe zuletzt einen Jahresumsatz von 7,5 Milliarden Euro (Stand: 30.9.2021).

ZEISS entwickelt, produziert und vertreibt für seine Kunden hochinnovative Lösungen für die industrielle Messtechnik und Qualitätssicherung, Mikroskopielösungen für Lebenswissenschaften und Materialforschung sowie Medizintechniklösungen für Diagnostik und Therapie in der Augenheilkunde und der Mikrochirurgie. ZEISS steht auch für die weltweit führende Lithographieoptik, die zur Herstellung von Halbleiterbauelementen von der Chipindustrie verwendet wird. ZEISS Markenprodukte wie Brillengläser, Fotoobjektive und Ferngläser sind weltweit begehrt und Trendsetter.

Mit diesem auf Wachstumsfelder der Zukunft wie Digitalisierung, Gesundheit und Industrie 4.0 ausgerichteten Portfolio und einer starken Marke gestaltet ZEISS den technologischen Fortschritt mit und bringt mit seinen Lösungen die Welt der Optik und angrenzende Bereiche weiter voran. Grundlage für den Erfolg und den weiteren kontinuierlichen Ausbau der Technologie- und Marktführerschaft von ZEISS sind die nachhaltig hohen Aufwendungen für Forschung und Entwicklung. ZEISS investiert 13% seines Umsatzes in Forschungs- und Entwicklungsarbeit – diese hohen Aufwendungen haben bei ZEISS eine lange Tradition und sind gleichermaßen eine Investition in die Zukunft.

Mit über 35.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ZEISS in fast 50 Ländern mit rund 30 Produktionsstandorten, 60 Vertriebs- und Servicestandorten sowie 27 Forschungs- und Entwicklungsstandorten weltweit aktiv. Hauptstandort des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen, Deutschland. Alleinige Eigentümerin der Dachgesellschaft, der Carl Zeiss AG, ist die Carl-Zeiss-Stiftung, eine der größten deutschen Stiftungen zur Förderung der Wissenschaft.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de

ZEISS Vision Care

ZEISS Vision Care ist einer der weltweit führenden Hersteller für Brillengläser und augenoptische Instrumente. Der Bereich ist Teil der Sparte Consumer Markets und entwickelt und produziert Angebote für die gesamte Wertschöpfungskette der Augenoptik, die weltweit unter der Marke ZEISS vertrieben werden.

Pressekontakt

Miriam Kapsegger
ZEISS Vision Care
Telefon: +49 7361 5911261
miriam .kapsegger @zeiss .com

Share
Pressebilder

Unsere Pressebilder enthalten IPTC-Informationen. Für redaktionelle, wissenschaftliche und private Zwecke können unsere Bilder honorarfrei genutzt werden. Als Quelle geben Sie bitte "Foto: ZEISS" an.