EMV Prüfung

Elektromagnetische Verträglichkeit

EMV-Prüfung, EMV-Messung

Als High-Tech-Unternehmen fühlen wir uns in der Verpflichtung, innovative Produkte zu entwickeln, die sicher und zuverlässig funktionieren.

Deshalb gehen wir den Dingen auf den Grund, um die Störfestigkeit und die Störaussendung einfacher elektrischer Geräte bis hin zu Maschinen zu untersuchen. Dafür prüfen wir nach den aktuell gültigen Normen. So kann festgestellt werden, wie störfest ein Betriebsmittel ist und die Aussendung von Störungen auf andere elektrische Geräte gemessen werden.

  • Normprüfungen

    Medizinische elektrische Geräte

    DIN EN 60601-1-2

    Elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

    DIN EN 61326-1
    DIN EN 61326-2-1
    DIN EN 61326-2-2
    DIN EN 61326-2-6

    Einrichtung der Informationstechnik

    DIN EN 55022
    DIN EN 55024

    Normenreihe

    DIN EN 61000-2
    DIN EN 61000-3
    DIN EN 61000-4
    DIN EN 61000-6

    Entwicklungsbegleitende Beratung und EMV-technische Produktoptimierung

  • Messtechnische Parameter
    • Oberwellenströme/ Flicker
    • Störspannung 10 kHz bis 30 MHz
    • Störfeldstärke 30 MHz bis 18 GHz
    • ESD bis 15 kV
    • Burst bis 4,4 kV
    • Elektromagn. HF-Feld 80 MHz bis 2,7 GHz
    • HF leitungsgebunden 150 kHz bis 80 MHz
    • Surge bis 4 kV
    • Magnetfeld 50 Hz/60 Hz bis 100 A/m
    • Netzspannungsabsenkung
    • Netzspannungsausfälle
  • Equipment
    • Normgerechte Prüfplätze
    • Absorberhalle mit 10 m Messabstand
    • Freifeldmessplatz mit 10 m Messabstand
    • Geschirmte Kabine (4 m x 3 m x 2,5 m)

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr