Das ZEISS Dienstleistungsangebot

Präzise, sicher und professionell: Unsere Dienstleistungen für Ihre Produktentwicklung

Unsere Serviceleistungen im Überblick

Kalibrierung und Prüfmittelmanagement

Unser Kalibrierservice garantiert Ihnen den lückenlosen Maßanschluss an nationale Normale für Prüfmittel aller physikalischen Größen – bei uns im Labor oder bei Ihnen vor Ort.

Präzisionsmessung und Musterprüfung

Wir messen und prüfen Ihre Produkte in unserem DAkkS-Labor für Ergebnisse mit weltweit anerkannter Gültigkeit und Aussagekraft.

Werkstofftechnik

Unsere Werkstoffexperten unterstützen Sie bei der Analyse und Optimierung von Materialien und beraten Sie bei der anwendungsorientierten Entwicklung moderner Werkstoffe.

Gerätesicherheit

Wir übernehmen Ihre Typprüfungen auf Basis internationaler Normen und erbringen die nötigen Sicherheitsnachweise als Grundlage für das CE-Konformitätsbewertungsverfahren sowie internationaler Zulassungen.

Elektromagnetische Verträglichkeit

Anhand von EMV-Prüfungen untersuchen wir die Störfestigkeit und Störaussendung sämtlicher elektrischer Geräte und Maschinen.

Umweltsimulation

Hitze, Kälte, Spritzwasser, Schwingungen, Stöße – wir testen Ihre Erzeugnisse unter spezifischen Umweltbedingungen und unterstützen Sie dabei, diese nachhaltig zu optimieren.

Chemie-, Werkstoff- und Optikhilfsmittelservice

Unser Chemie- und Werkstoffservice berät Sie in allen Phasen der Produktentwicklung zu chemisch-technologischen Anwendungen und begleitet Sie mit werkstofflicher Expertise.

Zertifikate

Normen und Vorschriften sichern die Qualität und die Zuverlässigkeit unserer Produkte. Hier werden alle Zertifizierungen unseres Produktionsnetzwerkes gelistet.

Kalibrierung und Prüfmittelmanagement

Kalibrierung auf höchstem Niveau

Ist jeder Wert exakt? Nie war die Vergleichbarkeit von Messergebnissen so wichtig wie im Zeitalter der Globalisierung. Die Rückführung der Messgrößen auf Basiseinheiten ist die Grundvoraussetzung für eine objektive Gewährleistung, Steigerung und Optimierung der Qualität. Mit unserem Kalibrierservice garantieren wir den lückenlosen Maßanschluss an nationale Normale für Prüfmittel aller physikalischen Größen – bei uns im Labor oder für Messinstrumente bei Ihnen vor Ort.

DAkkS/DKD-Kalibrierung

  • DAkkS akkreditiertes Kalibrierlabor D-K-12037-01-00
  • Parallelendmaße bis 800 mm aus Stahl und Keramik
  • Optische 1D-Längennormale bis 600 mm (Strichmaßstäbe, Glasnormale, Objektmikrometer)
  • Strichabstände (Strichmitten, Strichkante, Strukturbreite (ISO-Kalibrierung), Objektmikrometer)
  • Optische 2D-Längennormale bis 1000 mm x 700 mm (2D-Kalibriernormale, 2D-Positionsnormale, 2D-Prüfkörper, Photogrammetrie-Maßstäbe, Objektmessplatten, Kalibrierplatten) / Positionen, Abstände, Rundheit, Geradheit, Winkel
  • Zylindrische Einstellnormale, Einstellringe, Lehrdorne, Lehrringe, Prüfstifte / Durchmesser, Form, Parallelität
  • 1D-Längenmessgeräte bis 3000 mm (horizontale Bauart)
  • Messmikroskope, Messprojektoren, 2D-optische Koordinatenmessgeräte
  • Ebenheitsnormale und Plannormale (Plangläser, planparallele Glasplatten, Ebenheits-Spiegel)

Kalibrierung laut ISO-Standard

Werkskalibrierung

  • Kalibrierung nach VDI/VDE/DGQ 2617, 2618 und 2622
  •  Optische Prüfmittel und alle Handmessmittel für mechanische Messgrößen
  • Mikroskope (Lichtmikroskope, Rasterelektronenmikroskope)
  • Normale für die Mikroskopie
  • Stufennormale
  • Interferometer
  • Kraft-, Druck- und Temperaturmessgeräte
  • Elektrische Prüfmittel, Crimpwerkzeuge
  • Wartung von Längenmessgeräten (ULM 600 und ZKM)
  • Kalibrierung von Justier- und Prüfvorrichtungen
  • Klimaprüftechnik
  • Reinraumüberwachung

Equipment

  • Strichmaßkomparator
  • Koordinatenmessgeräte (taktil, optisch, multisensor)
  • Mikroskope (Licht, Weißlicht, Interferenz, konfokal, REM, AFM)
  • Endmaß-Prüfplätze
  • Universallängenmesser
  • Messuhr- und Feinzeigermessplatz
  • Interferometer für Oberflächenmessungen
  • Formprüfgeräte
  • Autokollimationsfernrohre (AKF, FAKF) für hochgenaue Winkelmessungen
  • Spiegelpolygone
  • Präzisionsgoniometer für Winkel- und Brechzahlmessungen
  • Radienmessgeräte für Radien bis 3000 mm
  • Elektrische Kalibratoren
  • Temperaturnormale
  • Kalibrierplatz Umweltparameter

Präzisionsmessung und Musterprüfung

Akkreditierte Prüfverfahren im DAkkS-Labor

Qualität ist messbar und erlebbar. Genauigkeit und Präzision sind nicht ohne Grund das Alleinstellungsmerkmal der bei uns gefertigten Produkte, Komponenten und Systeme. Durch akkreditierte Prüfverfahren erreichen unsere Ergebnisse eine weltweit anerkannte Gültigkeit und Aussagekraft. Dabei steht für uns das Erreichen kleinstmöglicher aufgabenspezifischer Messunsicherheiten an erster Stelle.

Unsere Kompetenz

  • DAkkS akkreditiertes Prüflabor D-PL-12037-01-02
  • Durchführung akkreditierter Prüfungen mit Dokumentation im DAkkS-Prüfschein
  • Erst- und Gegenbemusterung von Bauteilen und Baugruppen (z.B. Fräs-, Dreh-, Guss-, Spritzguss- und Formteile)
  • Auftragsprogrammierung nach CAD-Modell
  • Lohnmessungen (Regelgeometrien und Kurvenmessungen)
  • 3D-Koordinatenmessungen (taktil, optisch und multisensor)
  • Durchführung MSA, messtechnische Beratung und Prüfplanung
  • Optische 3D-Messungen via Streifenprojektion mit CAD-Datensatzvergleich
  • Digitalisierung von 3D-Objekten
  • Optische und lichttechnische Messungen:
    •  Messung optischer Parameter
    •  Ebenheiten, Radien
    • Brennweiten, Schnittweiten
    • Brechzahlen, Scheitelbrechwert
    •  Abbildungsfehler an optischen Systemen
  • Transmission

Equipment

  • taktile, optische und multisensor 3D-Koordinatenmessgeräte (KMG)
  • Formmesstechnik
  • Streifenprojektionsmesstechnik
  • optische und taktile Tastschnittgeräte
  • Interferometer und Digitalinterferometer
  •  Formmesstechnik
    • unterschiedliche Form-, Kontur- und Rauheitsmessgeräte
    • Messunsicherheiten aufgabenspezifisch ab 0,05 µm
    • Z-Säule bis 1.000 mm
    • Durchmesser bis 400 mm
  • KMG
    • taktil bis 1.200 mm, Messunsicherheiten aufgabenspezifisch ab 0,5 µm
    •  optisch bis 1.000 mm, Messunsicherheiten aufgabenspezifisch ab 0,8 µm
    • größere Messvolumen auf Anfrage möglich
  •  Streifenprojektionsmesstechnik
    • verschiedene Messvolumen, Messunsicherheiten aufgabenspezifisch ab 8 µm
  • Radienmessgeräte / Normale
  • Laserwegmesssysteme
  • Universallängenmesser
  • Autokollimationsfernrohre (AKF, FAKF) für hochgenaue Winkelmessungen
  • Spektrometer

Werkstofftechnik

Anwendungsorientierte Werkstoffanalyse

Die Qualität der verwendeten Werkstoffe ist entscheidend für die technische Innovation eines Bauteils. Um jedes Produkt in höchster Güte herstellen zu können, unterstützen Sie unsere Werkstoffexperten bei der Analyse und Optimierung von Materialien. Darüber hinaus stehen wir Ihnen als kompetenter Partner bei komplexen elektronenmikroskopischen Untersuchungen zur Seite und beraten Sie bei der anwendungsorientierten Entwicklung moderner Werkstoffe.

Unsere Kompetenz

DAkkS akkreditiertes Prüflabor D-PL-12037-01-01

  • Härteprüfungen metallischer Werkstoffe, Glas und Keramik
    • Brinell DIN EN ISO 6506-1
    • Vickers DIN EN ISO 6507-1
    • Rockwell DIN EN ISO 6508-1
    • Knoop DIN EN ISO 4545-1
  • Mikroskopische Untersuchungen
  • Rasterelektronenmikroskopie mit EDX und FIB
  • Materialographie
  • Schadensanalyse
  • Härteprüfungen von Kunststoffen DIN EN ISO 2039-1
  • Härteprüfung von Glas und Glaskeramik nach DIN ISO 9385
  • Härteprüfungen von Kautschuk und Elastomeren (Shore) DIN 53505
  • Wärmebehandlung von Werkstoffen und Bauteilen, Verfahrensberatung
  • Werkstoffanalysen, Atomemissionsspektroskopie OES
  • Bewertung von Klebe-, Löt- und Crimpverbindungen
  • Zug-, Druck- und Biegeprüfungen
  • Beratung und Bewertung zur Umweltverträglichkeit von Werkstoffen und Produkten (RoHS, Biokompatibilität)
  • Beratung zu Werkstoffeinsatz und -auswahl

Equipment

  • FE-REM (Cross Beam) ZEISS Auriga mit EDX und FIB
  • Spektrotest CCD 03
  • Universal-Härteprüfgerät Emcotest M4U-025
  • Mikro-Härteprüfgerät Zwick ZHVµ-S
  • Zug- und Druckprüfmaschine TIRA test 2300
  • Universalprüfmaschine „Inspekt 10 table blue“
  • Lichtmikroskop ZEISS Axio Imager M1.m
  • Stereomikroskop ZEISS Stemi 2000-C
  • Digitalmikroskop ZEISS Smartzoom 5
  • Lichtmikroskop Jenaphot 2000
  • Materialographie
  • Wärmebehandlungsöfen / Temperöfen (50° C - 1200° C)

Gerätesicherheit

Sicherheitsprüfungen elektrischer Betriebsmittel, elektrischer Medizinprodukte und optischer Instrumente


Stellen Sie die Zuverlässigkeit Ihrer Geräte und Systeme sicher – mit unseren akkreditierten Prüfberichten. Unsere Experten übernehmen Ihre Typprüfungen nach internationalen Normen und erbringen die nötigen Sicherheitsnachweise als Grundlage für Konformitätsbewertungsverfahren nach EU-Richtlinien/Verordnungen und internationalen Zulassungen. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden präzise Messungen einzelner elektrischer, optischer und mechanischer Sicherheitsparameter, entwicklungsbegleitende Unterstützung und Schulungen zu regulatorischen Anforderungen für den nationalen und internationalen Markt sowie normative Vorgaben.

Unsere Kompetenz

  • DAkkS akkreditiertes Prüflabor D-PL-12037-01-01 und D-PL-12037-01-02 (Sicherheitsprüfungen von aktiven Medizinprodukten, Sicherheit elektrischer Betriebsmittel, Sicherheit von optischen Instrumenten – künstliche optische Strahlung)
  • Unterstützung bei der Konformitätsbewertung nach EU-Richtlinien/EU-Verordnungen und anderen regulatorischen Anforderungen
  • Produktbewertung/Prüfung nach SEMI (Maschinen und Ausrüstungen der Halbleiterindustrie)
  • Anerkannte Prüfstelle für CSA-Zulassungen (CCSAUS) für Medizinprodukte, Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte, Einrichtungen der Informationstechnik sowie Audio-, Video- und Telekommunikationstechnik
  • Messungen strahlungsphysikalischer und fotometrischer Größen
  • Weitere Prüfungen/Messungen im nicht-akkreditierten Bereich

DAkkS akkreditierte Normen:
Medizinische elektrische Geräte und Systeme 

  • DIN EN (IEC) 60601-1 (aktive Medizinprodukte)
  • DIN EN (IEC) 60601-1-1 (medizinisch elektrische Systeme) 
  • DIN EN (IEC) 60601-1-4 (programmierbare elektrische medizinische Systeme (PEMS)) 
  • DIN EN (IEC) 60601-1-6 (Gebrauchstauglichkeit)
  • DIN EN (IEC) 60601-2-22 (diagnostische und therapeutische Lasergeräte)
  • DIN EN (IEC) 60601-2-46 (Operationstische) 
  • DIN EN ISO 15004-2 (Ophthalmische Instrumente – Grundlegende Anforderungen)
  • DIN EN ISO 15752 (Ophthalmische Instrumente – Endoilluminatoren)
  • DIN EN ISO 10940 (Ophthalmische Instrumente – Funduskameras
  • DIN EN ISO 10939 (Ophthalmische Instrumente – Spaltleuchten)
  • ISO 10936-2 (Operationsmikroskope)

Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

  • DIN EN (IEC) 61010-1

Maschinen

  • DIN EN (IEC) 60204-1 (Elektrische Ausrüstung von Maschinen – Allgemeine Anforderungen)
  • DIN EN ISO 13849-1 (Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen – Allgemeine Gestaltungsleitsätze)
  • DIN EN ISO 13849-2 (Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen – Validierung

Lasereinrichtungen 

  • DIN EN (IEC) 60825-1 (Klassifizierung)

Lampen und Lampensysteme 

  • DIN EN (IEC) 62471 (Photobiologische Sicherheit)

Einrichtungen der Informationstechnik sowie Audio-, Video- und Telekommunikationstechnik

  • DIN EN (IEC) 60950-1
  • DIN EN (IEC) 62368-1

Lampen und Lampensysteme 

  • DIN EN (IEC) 62471 (Photobiologische Sicherheit)

Elektrische und elektronische Haushalts- und Bürogeräte

  • DIN EN 50564 bzw. IEC 62301 (Messung niedriger Leistungsaufnahmen)

Schutzarten durch Gehäuse

  • DIN EN (IEC) 60529 (IP-Code)

Equipment

Technik für die normgerechte Messung und Prüfung von:

  • Isolationswiderstand
  • Schutzleiterwiderstand
  • Ableitstrom / Berührungsstrom
  • Strom, Spannung, Leistung
  • Temperatur
  • Schallpegel
  • Mechanische Belastung 
  • Laserleistung
  • Optische Strahlungen 
  • Netzanalyse
  • Spannungsfestigkeit
  • Mechanische Simulationen
  • Simulation verschiedener Netzspannungen und -frequenzen
  • IP-Schutzart

Elektromagnetische Verträglichkeit

EMV-Prüfung für störungsfreie Produkte

Sendet oder empfängt Ihr Produkt elektromagnetische Daten? Das lässt sich anhand verschiedener Prüfungen analysieren. Wir untersuchen die Störfestigkeit und Störaussendung von einfachen elektrischen Geräten ebenso wie von komplexen Maschinen. Unsere EMV-Messungen und Normprüfungen erkennen sämtliche Auswirkungen im elektromagnetischen Umfeld und stellen fest, wie störfest ein Betriebsmittel ist. Darüber hinaus begleiten wir Sie bereits während der Entwicklung zur EMV-technischen Produktoptimierung.

Unsere Kompetenz

DAkkS akkreditiertes Prüflabor D-PL-12037-01-01 und D-PL-12037-01-02

DAkkS-Akkreditierungen für:

  • Elektromagnetische Verträglichkeit von Medizinprodukten
  • Elektromagnetische Verträglichkeit von elektrischen Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräten
  • Elektromagnetische Verträglichkeit von Bahnanwendungen
  • verschiedene Fachgrundnormen 
  • verschiedene Prüf- und Messverfahren

Normprüfungen
Medizinische elektrische Geräte

  • DIN EN 60601-1-2

Elektrische Mess-, Steuer-, Regel- und Laborgeräte

  • DIN EN 61326-1
  • DIN EN 61326-2-1
  • DIN EN 61326-2-2
  • DIN EN 61326-2-6

Einrichtung der Informationstechnik

  • DIN EN 55022
  • DIN EN 55024
  • DIN EN 55032
  • DIN EN 55035

Bahnanwendungen

  • DIN EN 50121-3-2
  • DIN EN 50121-4
  • DIN EN 50155 

ISM-Geräte

  • DIN EN 55011 

Normenreihe

  • DIN EN 61000-2
  • DIN EN 61000-3
  • DIN EN 61000-4
  • DIN EN 61000-6

Messtechnische Parameter

  • Oberwellenströme / Flicker
  • Störspannung 9 kHz bis 30 MHz
  • Elektrische Feldstärke 30 MHz bis 18 GHz
  • Magnetische Feldstärke 9 kHz bis 30 MHz
  • ESD bis 15 kV
  • Burst bis 4,4 kV
  • Elektromagnetisches HF-Feld 80 MHz bis 6 GHz
  • HF leitungsgebunden 150 kHz bis 80 MHz
  • Surge bis 4 kV
  • Magnetfeld 50 Hz/60 Hz bis 100 A/m
  • Netzspannungsabsenkung
  • Netzspannungsausfälle
     

Equipment

Normgerechte Prüfplätze
Absorberhalle mit 10 m Messabstand

Umweltsimulation

Getestet auf Umwelteinflüsse

Ist Ihr Produkt hitzefest? Technische Erzeugnisse unterliegen während ihrer gesamten Lebensdauer einer Vielzahl von Einflüssen aus ihrer Umgebung, wie z. B. Wärme, Kälte, Schwingungen oder Stöße. Diese beeinflussen ihre Funktionsfähigkeit und Lebensdauer. Wie Wirkung und Ursache zusammenhängen, decken wir mit einer Umweltsimulation auf. Wir testen Ihre Erzeugnisse unter spezifischen Umweltbedingungen und unterstützen Sie dabei, diese für eine nachhaltige Produktentwicklung zu optimieren.

Unsere Kompetenz

DAkkS akkreditiertes Prüflabor D-PL-12037-01-01
ISO 9022-2
ISO 9022-3
IEC 60068-2
IEC 22248
MIL-STD- 810G
DIN EN 60529
 

Klimasimulation

  • Klimatechnik mit Prüfraumvolumen 0,3 m³ bis 30 m³
  • Temperaturbereich –70 °C bis +180 °C
  • Rel. Luftfeuchte 10 % bis 96 %
  • Kälte, trockene und feuchte Wärme-Temperaturwechsel bis 15 K/min
  • Temperatur/ Feuchte, zyklisch

Schwingung

  • Sinus, Rauschen: 20 kN
  • Schock: 40 kN
  •  Frequenzbereich: 4 Hz bis 3 kHz
  • Max. Prüfobjektgewicht: ca. 200 kg
  • Schwingen, sinus- und rauschförmig
  • Schocken, Dauerschocken
  • Kipp- und Frei-Fallen

Kälte- / Wärmeschränke

  • Temperaturbereich –70 °C bis 1200 °C

Sonstige Prüfungen

  • IP-Schutzgrade, Tropf- und Spritzwasserprüfung
  • UV-Bestrahlung
  • Staub
  • Akustik

Equipment

  • Fallprüfeinrichtung, max. 500 kg
  • Schwingprüfanlage mit Gleittisch: Sinus, Rauschen: 20 kN; Schock: 40 kN; Frequenzbereich: 4 Hz bis 3 kHz; max. Prüfobjektgewicht: 200 kg
  • Begehbare Kälte-Wärme-Klima-Prüfkammern: 30 m³ / 15 m³; –40 °C bis +90 °C; 10 % bis 95 % rel. Feuchte
  • Klimaprüfschränke: max. 1 m³; –40 °C bis +180 °C; 10 % bis 96 % rel. Feuchte
  • Kälte-Wärme-Prüfschränke: 0,3 m³; –70 °C bis +130 °C
  • Wärmeschränke, -öfen: 30 °C bis +1200 °C
  • Staubkammer
  • UV-Kammer

Chemie-, Werkstoff- und Optikhilfsmittelservice

für alle Phasen der Produktentstehung

Mit einer Vielzahl qualifizierter Produkte und Verfahren eröffnet sich Ihnen auf einfache Weise die Möglichkeit, auf die jahrzehntelange Erfahrung unseres Chemie- und Werkstoff-Services zurückzugreifen und erfolgreich zur Lösung Ihrer Fragestellungen einzusetzen.

Adäquate Anwendungsberatung

Entwicklung und Bereitstellung maßgeschneiderter chemischer Hilfs- und Betriebsstoffe

Präzise und schnelle chemische Analytik & werkstoffkundliche Untersuchungen

Zertifikate

Normen und Vorschriften sichern die Qualität und die Zuverlässigkeit unserer Produkte. Hier werden alle Zertifizierungen unseres Produktionsnetzwerkes gelistet.

CPC Zertifikat Carl Zeiss Jena GmbH

CPC Zertifikat Carl Zeiss Jena GmbH
Seiten: 1
Dateigröße: 464 kB

CPC Zertifikat - Carl Zeiss Jena GmbH

CPC Zertifikat - Carl Zeiss Jena GmbH
Seiten: 1
Dateigröße: 365 kB

CTF Stage 3 Zertifikat  - Carl Zeiss Jena GmbH

CTF Stage 3 Zertifikat - Carl Zeiss Jena GmbH
Seiten: 1
Dateigröße: 343 kB

DAkkS-Akkreditierung Kalibrierlaboratorium

DAkkS-Akkreditierung Kalibrierlaboratorium
Seiten: 10
Dateigröße: 5318 kB

DAkkS-Akkreditierung Prüflabor

DAkkS-Akkreditierung Prüflabor
Seiten: 20
Dateigröße: 1024 kB

DAkkS-Akkreditierung Prüflabor (Medizinprodukte)

DAkkS-Akkreditierung Prüflabor (Medizinprodukte)
Seiten: 10
Dateigröße: 468 kB

Liste der Prüfverfahren im flex. Geltungsbereich des Kompetenzzentrums Qualität

Liste der Prüfverfahren im flex. Geltungsbereich des Kompetenzzentrums Qualität
Seiten: 29
Dateigröße: 528 kB

Umweltmanagementsystem Carl Zeiss CMP GmbH

Umweltmanagementsystem Carl Zeiss CMP GmbH
Seiten: 1
Dateigröße: 734 kB

Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem BelOMO

Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem BelOMO
Seiten: 1
Dateigröße: 447 kB

Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem Carl Zeiss Jena GmbH

Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem Carl Zeiss Jena GmbH
Seiten: 2
Dateigröße: 1313 kB

Energiemanagementsystem Carl Zeiss Jena GmbH

Energiemanagementsystem Carl Zeiss Jena GmbH
Seiten: 2
Dateigröße: 689 kB

Qualitätsmanagementsystem Carl Zeiss CMP GmbH

Qualitätsmanagementsystem Carl Zeiss CMP GmbH
Seiten: 1
Dateigröße: 734 kB

Qualitätsmanagementsystem Carl Zeiss Jena GmbH

Qualitätsmanagementsystem Carl Zeiss Jena GmbH
Seiten: 1
Dateigröße: 734 kB

Umweltmanagementsystem BelOMO

Umweltmanagementsystem BelOMO
Seiten: 1
Dateigröße: 301 kB

Umweltmanagementsystem Carl Zeiss Jena GmbH

Umweltmanagementsystem Carl Zeiss Jena GmbH
Seiten: 1
Dateigröße: 735 kB

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihren Anruf

+49 3641 64-2646

Treten Sie mit uns in Kontakt

Hier erreichen Sie uns mit Ihren Fragen.

Stellenangebote von ZEISS