Werkstofftechnik

Werkstofftechnik

Qualität ist eine wichtige Komponente in der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.
Die Basis für besondere Qualität bilden die Werkstoffe. Wir analysieren und optimieren Materialien durch Wärmebehandlungen, normgerechte Ermittlung von Werkstoffkennwerten, lichtoptische Gefügedokumentation und -interpretation. Als Forschungspartner unterstützen wir die anwendungsorientierte Entwicklung moderner Werkstoffe und einen optimierten Werkstoffeinsatz. Unterstützt wird unsere Arbeit durch ein bewährtes Geflecht von Kooperationsbeziehungen.

  • Dienstleistungen
    • Härteprüfungen metallischer Werkstoffe
      - Brinell DIN EN ISO 6506-1
      - Vickers DIN EN ISO 6507-1
      - Rockwell DIN EN ISO 6508-1
    • Härteprüfungen von Kunststoffen DIN EN ISO 2039-1
    • Härteprüfungen von Kautschuk und Elastomeren (Shore) DIN 53505
    • Wärmebehandlung von Werkstoffen und Bauteilen, Verfahrensberatung
    • Werkstoffanalysen, Atomemissionsspektroskopie OES
    • Bewertung von Klebe-, Löt- und Crimpverbindungen, Zug-, Druck- und Biegeprüfungen
    • Bewertung der Biokompatibilität
    • Beratung und Bewertung zur Umweltverträglichkeit von Werkstoffen und Produkten
    • Beratung zu Werkstoffeinsatz und -auswahl
    • Materialographie
    • Mikroskopie, Schliffpräparation

  • Equipment
    • Emcotest M4U-025 (Härteprüfung)
    • Härteprüfgerät „Zwick“
    • Spektrotest CCD 03
    • TIRA test 2300
    • Universalprüfmaschine „Inspekt 10 table blue“
    • Metallografie
    • Mikroskope
    • Wärmebehandlungsöfen
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr