ZEISS METROTOM 6 scout (GOM CT) Computertomgraph
ZEISS METROTOM 6 scout (GOM CT) Computertomgraph
ZEISS METROTOM 6 scout (GOM CT)

The powerhouse of resolution for CT inspection and metrology

ZEISS METROTOM 6 scout (GOM CT) digitalisiert komplexe Bauteile inklusive „Innenleben“ und macht feinste Details sichtbar. Sie erhalten ein vollumfängliches 3D-Abbild für Form- und Lageanalysen oder Soll-Ist-Vergleiche. Seine Stärke spielt der Messtechnik-CT vor allem bei der Messung von kleinen Kunststoffteilen aus.

Wie Sie davon profitieren:
  • Extrem hohe Auflösung
    dank 3k-Röntgendetektor (3008 x 2512 Pixel)
  • Hohe Messgenauigkeit
    durch mathematische Modellierung des Messraums
  • Automatische Objektpositionierung
    über 5-Achs-Kinematik und Live-Bild in der Software
  • Alles in einer Software
    für einen durchgängigen, schnellen Workflow
     

Erkennt, was anderen verborgen bleibt

Auflösung

ZEISS METROTOM 6 scout (GOM CT) erreicht bei der Bauteildigitalisierung eine außergewöhnliche Detailschärfe: Einerseits, weil die Erfassung der Messdaten über einen hochauflösenden 3k-Röntgendetektor erfolgt. Andererseits, weil jedes Bauteil in bestmöglicher Messposition – und damit stets in höchst möglicher Auflösung – gemessen wird. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: links Messdaten aus dem ZEISS METROTOM 6 scout (GOM CT) – rechts der sonst übliche Standard.

CT-System verwendet mathematische Intelligenz.

Garantiert hohe Messgenauigkeit

Zur Erzeugung seiner hochgenauen 3D-Messdaten nutzt der ZEISS METROTOM 6 scout (GOM CT) mathematische Intelligenz: Er kombiniert perfekt verzahnte Algorithmen in der Messkette mit einer digitalen Modellierung des Messraums. Dazu kommt eine mechanisch optimierte Systemstabilität aller messtechnisch relevanten Komponenten. Das heißt für Sie: Anhand der Messergebnisse können Sie verlässliche, hochgenaue Aussagen zur Bauteilqualität treffen und weiterführende Analysen durchführen.

Bauteilzentrierung leicht gemacht

Automatische Objektpositionierung

Eine 5-Achs-Kinematik mit integriertem Zentriertisch hilft Ihnen, das Bauteil optimal im Messvolumen zu positionieren. Sie legen das zu messende Bauteil einfach im Messraum ab – der Rest passiert in der Software.

Teil eines In-Ear-Kopfhörers, der mit dem ZEISS METROTOM scout 6 digitalisiert wurde.

Alles in einer Software

Die Ansteuerung des Geräts und die messtechnische Auswertung der Daten werden in einer einzigen Software kombiniert. Dies macht weitere Softwarepakete oder Zwischenschritte überflüssig. Die Prozesskette von der Aufnahme der Rohdaten über die Inspektion bis zur Erstellung des Messberichtes wird stark vereinfacht.

Umfassende Auswertung mit GOM Volume Inspect

Gom Volume Inspect erlaubt eine komplette CT-Datenanalyse in 3D, um die Bauteilqualität zu beurteilen und Ihren Fertigungsprozess zu optimieren. Durch individuelle Schnittbilder kann das Volumen Schicht für Schicht angesehen und so selbst kleinste Details und Defekte sichtbar gemacht werden. Die erkannten Defekte lassen sich exakt analysieren und nach verschiedensten Kriterien automatisiert bewerten. Außerdem können Sie Volumendaten von mehreren Bauteilen in ein Projekt laden, eine Trend-Analyse durchführen und die Analyse mit CAD-Daten vergleichen. Alle Messergebnisse werden dokumentiert und abschließend in einem übersichtlichen Report zusammengeführt. Intuitive Bedienung und hohe Performance: CT-Datenanalyse war nie einfacher!

Komplette CT-Datenanalyse in 3D mit Software Gom Volume Inspect

Technische Daten

Eigenschaften

X-Ray source

225 kV

X-Ray detector

Resolution: 3008 x 2512 pixels

Measuring area

d:240 mm h: 400 mm

Voxel size

2 µm - 80 µm

Dimension

H. 2210 mm
W. 2200 mm
D. 1230 mm

Weight

4800 kg

Fields of application

first article inspection, tool correction, inspection during ongoing production

Inspection features

internal structures, wall thickness, material defects, pores and shrinkage cavities

Measuring tasks

GD&T analysis, nominal-actual comparison, assembly analysis