Über uns

Wir statten Planetarien aus

ZEISS Planetarien

ZEISS schreibt Planetariumsgeschichte – seit 1923. Am 21. Oktober des Jahres stellt Walther Bauersfeld, Mitglied der Geschäftsleitung und genialer Konstrukteur, das erste Projektionsplanetarium der Welt im Deutschen Museum in München vor. Dies gilt als die Geburtsstunde des modernen Planetariums und ZEISS ist sein Erfinder.

Seit zwanzig Jahren verfolgt ZEISS intensiv digitale Technologien für Planetariumsanwendungen und setzt nicht allein auf die Integration von Drittkomponenten, sondern schafft als einziger Anbieter eigene Lösungen, die erstrangig für den Planetariumsbetrieb optimiert sind. ZEISS ist auch der einzige Anbieter, der gleichzeitig moderne optisch-mechanische Planetariumsprojektoren, als auch digitale Fulldome-Systeme und die Software für Planetarien entwickelt, fertigt und installiert.

Eigentümer

Carl Zeiss Jena GmbH

Standort

Jena

Geschäftsführung

Hellmuth Aeugle, Dr. Bernhard Ohnesorge

Unsere Erfahrung in Zahlen

Jahre Knowhow

in der Entwicklung von Planetarien

Installationen

auf der ganzen Welt

Patente

in Planetariumstechnologien

Kontakt

Treten Sie mit uns in Verbindung.

Hier finden Sie unsere Adresse und unsere Kontaktdaten.

Erfahren Sie mehr über ZEISS Planetarien

ASTERION®
ZEISS stellt neuen Planetariumsprojektor vor

Juni 2020

ZEISS Service

Damit Ihr Planetariumssystem langfristig ausgezeichnet arbeitet.

Referenzen

ZEISS Planetarien auf der ganzen Welt

Aktuelle Presseinformationen und Neuigkeiten

Treten Sie mit uns in Kontakt.

Hier erreichen Sie uns mit Ihren Fragen

Werden Sie ein Teil unseres Teams.

Stellenangebote von ZEISS

Folgen Sie uns auf Facebook.

Interessantes rund um die ZEISS Planetarien