Für Wassersportler und Landgänger: Diese Sonnenbrille denkt mit

Die Sonnenbrillengläser ZEISS AdaptiveSun passen sich intelligent den Lichtverhältnissen an

Aalen, 18. April 2019

Wer sich auf, im oder am Wasser bewegt, will seine Augen schützen – vor Blendung und solarer UV-Strahlung. Von ZEISS gibt es jetzt Sonnenbrillengläser, die sich automatisch wechselnden Lichtbedingungen anpassen und damit ideal für alle Wassersportfans sind.
Das Segel ist gesetzt, das Schlauchboot zu Wasser gelassen oder einfach nur das Strandtuch ausgepackt. Die Haut ist mit Sonnenschutz eingecremt, spezielle Sonnenschutzkleidung zur Hand – aber was ist mit den Augen?

ZEISS bietet ein Sonnenbrillenglas, das optimalen UV- und Blendschutz bietet und dessen Tönung dazu noch auf die Lichtverhältnisse reagiert. Egal ob es bewölkt ist, das Licht diffus ist oder die Sonne strahlt – die Tönung des Brillenglases passt sich innerhalb kürzester Zeit an die Intensität der UV-Strahlung an und schützt das Auge dabei immer vollumfänglich. Somit kann die Brille auch auf der Nase bleiben, wenn die Sonne sich kurz hinter einer dicken Wolkendecke versteckt. Die Brillengläser gibt es in vier Farbvarianten – braun, grau, Pioneer (grün) und blau – und so dunkeln sie zum Beispiel von hellbraun zu dunkelbraun und hellen umgekehrt wieder auf, immer perfekt abgestimmt auf die Lichtverhältnisse.

Neue Bandbreite des guten Sehens

AdaptiveSun heißt diese Brillenglastechnologie. Die einfarbigen Gläser haben eine Ausgangstönung von 60 Prozent und dunkeln – je nach Sonneneinstrahlung – auf bis zu 97 Prozent ein. Sie bieten so das optimale Seherlebnis in einer Bandbreite, die die meisten Sonnenbrillenträger bisher nicht kannten. Wichtig für alle Wassersportler: Die in vier Farbvarianten erhältlichen Brillengläser sind auch als Verlaufsfarben verfügbar und lassen sich beim Optiker optional mit weiteren Funktionalitäten wie zum Beispiel Polarisationsfiltern kombinieren.

Immer mit dabei – der richtige UV-Schutz für die Augen

Doch bei der Sonnenbrille kommt es noch auf eine weitere, wichtige Funktionalität an. Sie muss sicheren Schutz vor UV-Strahlung bieten. Denn diese beschleunigt nicht nur das Altern der Haut, sie kann sogar sehr schädigend für die Augen sein. Eine Linsentrübung (Katarakt) wird durch UV-Strahlung begünstigt und in vielen Fällen um Jahre beschleunigt. Was man über solare UV-Strahlung wissen muss: Sie trifft uns auch dann, wenn die Sonne sich hinter Wolken verbirgt – und besonders Wasser reflektiert das Licht stärker und sorgt somit für eine höhere UV-Belastung.

Voller UV-Schutz auch bei klaren Gläsern

Auf den vollen UV-Schutz müssen brillentragende Wassersportler auch nicht mehr in ihrer Standardbrille verzichten. Denn ZEISS bietet in seinen klaren Brillengläsern schon ab Werk den vollen UV-Schutz bis zum Sonnenbrillenstandard UV 400 an. So bleibt die Gewissheit, die eigenen Augen optimal vor der gefährlichen Strahlung geschützt zu haben.

Pressebilder

Unsere Pressebilder enthalten IPTC-Informationen. Für redaktionelle, wissenschaftliche und private Zwecke können unsere Bilder honorarfrei genutzt werden. Als Quelle geben Sie bitte "Foto: ZEISS" an.

ZEISS AdaptiveSun eignet sich für fast jedes Wetter  © Sven Jürgensen © Sven Jürgensen
ZEISS AdaptiveSun eignet sich für fast jedes Wetter
Gerade Wassersportler sollten auf guten UV- und Blendschutz achten © Sven Jürgensen
Gerade Wassersportler sollten auf guten UV- und Blendschutz achten