Fräsen

Höchste Flexibilität in Sachen Teilespektrum

Fräsen ist für uns nicht nur eine spanende, sondern vor allem eine spannende Aufgabe. Unsere leistungsfähigen CNC-Bearbeitungszentren ermöglichen die Zerspanung von hochstabilen Stählen, Magnesium, Kunststoffen und Keramik. Bei der HSC-Zerspanung von Leichtmetall und Gusswerkstoffen erreichen wir bei einer Spindeldrehzahl von bis zu 42.000 U/min eine Schnittgeschwindigkeit von mehr als 1.500 m/min.

Neben der HSC-Technologie ist die hochgenaue Frästechnologie ein wesentlicher Bestandteil unserer durchgängigen Wertschöpfungskette. Unser homogener, auf höchste Genauigkeiten und geringe Durchlaufzeiten ausgelegter Maschinenpark, garantiert ein hohes Maß an Flexibilität. Flexibilität was die Dimensionierung der Teile sowie die bearbeiteten Werkstoffe betrifft.

Parameter

X Achse
≤ 1.600 mm
Y Achse
≤ 1.600 mm
Z Achse ≥ 1.600 mm
Genauigkeit
bis IT5
  • Unsere Leistungen
    • Simultanfräsen auf flexiblen CNC-Bearbeitungszentren mit bis zu 5 Achsen
    • CNC-Bearbeitungszentren mit Magnesiumsicherheitspaket
    • HSC-Bearbeitungszentren für Einzelteile mit einer Spindeldrehzahl von bis zu 42.000 U/min
    • Rüstarme Fertigung durch Einsatz von Palettenspeichersystemen an den Bearbeitungszentren
    • Einsatz von hochflexiblen Nullpunkt-Spannsystemen
    • CNC-Voreinstellgerät Kalimat mit Bildverarbeitung
    • Koordinatenmesstechnik ZEISS Prismo VAST mit Calypso- Software zur Qualitätssicherung
    • NC-Programm-Transfer in DNC-Betrieb
  • Bearbeitung von
    • Spezialmetallen (z. B. Titan)
    • Keramiken (z. B. Marcor)
    • Magnesium
    • Aluminium und -legierungen
    • Stählen
    • Buntmetallen
    • Kunststoffen