Fräsen von Magnesium

Fräsen von Magnesium

Extrem leichte und stabile Bauteile

In vielen Baugruppen und Geräten spielt das Gewicht eine immer größere Rolle. Dabei soll das Handling erleichtert und auch die Funktion verbessert werden. Hier ist Magnesium als besonders leichter und stabiler Werkstoff gefragt. Sein geringes Eigengewicht sorgt dafür, dass Verschleißteile wie z.B. schwenkbare Achsen geschont werden und so die Lebensdauer des Produktes erhöht wird. Unsere leistungsfähigen CNC-Bearbeitungszentren erfüllen strenge Brandschutzvorschriften und sind für die Herstellung von Hightech-Bauteilen aus Magnesium geeignet. Aber auch Aluminium, Stahl, Buntmetall und Kunststoff erhalten bei uns präzise Geometrien.

  • Hohe Festigkeit bei geringem Gewicht
  • Sichere Bearbeitung durch hohe Standards
  • Wirtschaftliche Fertigung durch Automatisierung
Hohe Festigkeit bei geringem Gewicht

Hohe Festigkeit bei geringem Gewicht

Gegenüber Aluminium und anderen Werkstoffen weisen Magnesiumbauteile klare Vorteile auf: Sie sind um ein Drittel leichter, haben eine höhere Festigkeit und eine gute Schwingungsdämpfung.

Bearbeitung unter hohen Sicherheitsstandards

Sichere Bearbeitung durch hohe Standards

Die spanende Bearbeitung von Leichtbauwerkstoffen wie Magnesium erfordert besonderes Know-how und eine entsprechende Maschinenausrüstung. Wir sind in der Lage, diese Werkstoffe unter Einhaltung strenger Sicherheitsstandards mit Toleranzen bis IT 6 zu bearbeiten.

Herausforderung Magnesiumspäne
Nur wenige Lieferanten bieten die Magnesiumbearbeitung an, weil diese mit einem hohen Gefahrenpotential einhergeht. Bei der Bearbeitung können sich die Magnesiumspäne durch Funkenflug leicht entzünden und anschließend bei hohen Temperaturen brennen. Um darauf im Ernstfall reagieren zu können, verfügen wir über entsprechende Löscheinrichtungen mit Notfallschaltungen.

Wirtschaftliche Fertigung durch Automatisierung

Wirtschaftliche Fertigung durch Automatisierung

Unsere leistungsfähigen CNC-Bearbeitungszentren ermöglichen die Zerspanung von hochstabilen Stählen, Magnesium, Kunststoffen und Keramik. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir auch für die Bearbeitung von Magnesiumbauteilen eine kostengünstige automatisierte Fertigung anbieten.

Übersicht

Unsere Leistungen

- Simultanfräsen auf flexiblen CNC-Bearbeitungszentren mit bis zu 5 Achsen

- CNC-Bearbeitung mit Magnesiumsicherheitspaket

- HSC-Bearbeitung für Einzelteile mit einer Spindeldrehzahl von bis zu 60.000 U/min

- Rüstarme Fertigung

- Einsatz von hochflexiblen Nullpunkt-Spannsystemen

-  Koordinatenmesstechnik ZEISS Prismo VAST mit Calypso-Software zur Qualitätssicherung

Wir bearbeiten

- Spezialmetalle (z.B. Titan)

- Magnesium

- Aluminium und seine Legierungen

- Stahl

- Buntmetall

- Kunststoffe

Spezifikationen

Erreichbare Form- und Lagetoleranz

IT6

Werkstückabmessungen

300mm x 300mm x 350mm

Fertigungsverfahren

4-Achs-Fräsen und 5-Achs-Simultanbearbeitung

Kontaktieren Sie uns

Treten Sie mit uns in Kontakt

Hier erreichen Sie uns mit Ihren Fragen.

Form is loading...

Ihre Anfrage
Optionale Angaben

Wenn Sie weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei ZEISS haben möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung