Zusammenarbeit Miteinander, skalierend und compliant

Unsere auf Fachthemen spezialisierten eingespielten Teams arbeiten über zahlreiche Projekte hinweg zusammen und ermöglichen dadurch eine kurze Anlaufphase und im Anschluss eine hocheffiziente Projektdurchführung. Das dafür von uns entworfene Zusammenarbeitsmodell verknüpft unsere Erfahrungen in agilen Softwareentwicklungsprojekten (kurz ETEO – ein Team ein Office) mit modernen, innovativen Methoden und Werkzeugen.

Draufsicht Tisch mit verschiedenen Devices und Gruppendiskussion.

Know-how-Stabilität ist unser Erfolgsgarant

Um Ihr Projektvorhaben erfolgreich durchzuführen, benötigen Sie Experten, die nicht an Ihrem Standort sitzen oder dort nicht in ausreichender Menge vorhanden sind. Die Hire-and-Fire-Mentalität in Ihrer Stadt erschwert die Sicherung des Know-hows in Ihren Projekten und Sie würden gern stabilere Standorte integrieren. Der steigende Marktdruck im Hinblick auf die Digitalisierung verstärkt den Bedarf an zusätzlichen Softwareentwicklungsressourcen. Trotz dieser schwierigen Ausgangssituation halten wir unsere Teams entlang Ihrer Projekte zusammen und sorgen so für möglichst wenig Mitarbeiter-Fluktuation sowie eine hohe Know-how-Stabilität. Sie sind dabei immer ein zentraler Teil dieses Teams, indem Sie den Product Owner für die agile Entwicklung stellen. Durch diese enge Zusammenarbeit werden ein Maximum an Wissen Ihres Umfeldes (Domainwissen) und unser hochspezialisiertes Technologiewissen in die Projekte integriert und damit auch ein nachhaltiger Wissenstransfer in Ihre Organisation sichergestellt. Das dabei entstehende gegenseitige Vertrauen sorgt für die notwendige Sicherheit und Stabilität bei allen Beteiligten. Denn eine optimale Zusammenarbeit und die damit einhergehende gute Kommunikation über alle Projektphasen zwischen Kunden und Entwicklungsteams ist für uns von entscheidender Bedeutung.

Ein Team – auch über Standorte hinweg

Unser ETEO-Konzept steht für unser gemeinsames Ziel in der Standortverteilung – ein Team, ein Office. Das Zusammenarbeitsmodell ist eine erprobte Kombination aus Rollenmodell, Methodik, Technik und eingespielten Teams. Videokonferenztechnik, unser eteoBoard und die methodische Betreuung durch einen auf Standortverteilung spezialisierten Scrum Master lassen die gefühlte Entfernung der Beteiligten in Ihrem Projekt verschwinden. Durch den Einsatz des Modells und den dadurch reduzierten Reiseaufwand konzentriert sich die Verteilung Ihres Projektbudgets auf die produktive Arbeit Ihres agilen Teams. Wir steigern gemeinsam die Zufriedenheit der Projektinvolvierten und gewinnen an Skalierfähigkeit durch die Anbindung lieferstarker Standorte.

Für uns ist diese verteilte Zusammenarbeit bereits Realität: Unsere Mitarbeiter arbeiten heute deutschlandweit über sechs Standorte hinweg und in enger Kooperation mit unserem Tochterunternehmen in Miskolc (HU) erfolgreich zusammen.

Verteiltes Teammeeting, Personen sitzen vor großen Flatscreens.

Unsere Referenzen

Medical Technology
ZEISS EQ Workplace
European Commodity Clearing AG
Managed Testservices
Medical Technology
ZEISS EQ Mobile
Vision Care
ZEISS VisuScreen
ENSO Energie Sachsen Ost AG
Web-App für elektrisches Fahren

Starten Sie mit uns.

Sie sind auf der Suche nach einem erfahrenen Partner für Ihre Projekte? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Werden Sie ein Teil unseres Teams.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Stellenangebote. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Profitieren Sie von unserem
Know-how.

Lesen Sie Fachbeiträge zu aktuellen Themen auf unserem Blog.