Für höchste Genauigkeitsanforderungen ZEISS MMZ M
Mit ZEISS MMZ M komplexe Bauteile präzise messen

Die Lösung für komplexe und eng tolerierte Werkstücke

Präzise messen zu wirtschaftlichen Anschaffungskosten - das war das Ziel bei der Entwicklung von ZEISS MMZ M. Das Gerät eignet sich ideal zur Prüfung komplexer und vor allem mittelgroßer eng tolerierter Werkstücke.

ZEISS MMZ M

Features

Zu den Anwendern der ZEISS MMZ M zählen der Maschinenbau sowie Windkraftanlagenbauer und Getriebehersteller.

Wirtschaftlich hochgenau messen

  • Resistent bei rauhen Umgebungsbedingungen für minimale Anforderungen an den Messraum
  • Große Lagerabstände und stabile Portalbauweise für eine sehr hohe Scanning Performance
  • Thermofit XL Tasterverlängerungen zum Messen sehr tief liegender Bohrungen (1.200 mm)

Wirtschaftliche Anschaffungskosten

  • Kleine Aufstellfläche im Vergleich zum Messvolumen zur Minimierung des Raumbedarfes
  • Minimierte Fundamentanforderungen zur Senkung der Fundamentkosten
  • Dreh-Schwenkeinrichtung für maximale Flexibilität und minimierte Kosten für Messtaster

Ergonomisches Arbeiten

  • Allseitige Sicht in das Messvolumen
  • Begehbarer Messbereich zur effektiven Analyse direkt am Werkstück
  • Mobile Datenstation zur direkten Programmierung am Werkstück

Zukunftssicher und qualitätssichernd

  • ZEISS VAST navigator für schnelles Kalibrieren, Scannen und Steigerung der Präzision
  • ZEISS VAST performance zur Steigerung des Messdurchsatzes

Technische Daten ZEISS MMZ M

Längenmessabweichung

MPE_E150

ab 2,2 + L/400 μm

Einzeltaster-Antastabweichung

MPE_PFTU

ab 1,7 μ

Scanning-Antastabweichung

MPE_THP/tau

ab 2,2 μ / 64 s

Formmessabweichung

MPE RONt

ab 2,0 μm