Scharfblick in der Karosserie-Messung

ZEISS EagleEye

Optische Messungen mit ZEISS EagleEye Navigator für Karroseriebau.

Qualitätssicherung im Karosseriebau

ZEISS EagleEye basiert auf einer vollkommen neuen optischen Messtechnologie, die genau diesen Anforderungen gerecht wird.

ZEISS EagleEye

Features

Schnelle Qualitätssicherung im Karosseriebau

Neben unzähligen Bohrungen sind im Automobilbau Kanten ebenso zu messen wie Schnitte oder Übergänge. Gerade in der Serienprüfung ist die Kontrolle von Bohrungen eine äußerst zeitaufwendige Arbeit. Mit dem EagleEye wird bei einer kompletten Karosse nahezu die Hälfte der Zeit gespart.

Typische personalintensive Arbeitsschritte der konventionellen Messmethode entfallen vollständig: kein Ein- und Ausbau von Halbkugeladaptern, keine Material-, Lager- und Handlingskosten.

Kurze Durchlaufzeit durch optischen Sensor ZEISS EagleEye navigator
Qualitätsicherung durch optischen Sensor ZEISS Eagle Eye navigator

Verkürzte Durchlaufzeit und hohe Qualität

Und das ist noch nicht alles: Der Einsatz von ZEISS EagleEye verkürzt unmittelbar die Durchlaufzeit der Messung und steigert gleichzeitig die Qualität der Pressteile. Am Ende steht ein qualitativ exakt auswertbares Ergebnis mit Angaben über den Durchmesser, die Lage und Form des Messelements – mikrometergenau.

Mit ZEISS EagleEye wird die Messmaschine zum Produktionsmittel.

Contact and optical sensors

Contact and optical sensors
Seiten: 42
Dateigröße: 1786 kB

Taktile und optische Sensoren

Taktile und optische Sensoren
Seiten: 42
Dateigröße: 5476 kB

Kompatible Systeme zu diesem Produkt: