ZEISS CALYPSO 2020

Neue Entwicklungen für die Produktivitätssteigerung

Die vielen neuen Funktionen und Weiterentwicklungen der ZEISS CALYPSO 2020 Software sorgen für einen wesentlichen Performance-Zuwachs beim Messen und Prüfen von Bauteilen. Vor allem durch Automatisierung können Unternehmen ihre Produktivität steigern – ZEISS CALYPSO 2020 trägt wesentlich dazu bei.

Ihre Vorteile:
  • Hohe Programmier- und Messzeiteinsparungen bei Bauteilen mit rund 1000 Messelementen
  • Steigerung der Gesamteffizienz durch zentrale Festlegung von Messtrategien
  • Geringerer Programmieraufwand dank erweiterter Suchfunktion
  • Schnellere Erstellung von Messelementen aufgrund optimierter CAD-Programmierungen
  • Vereinfachte und robuste Kantenkurvenmessung

Highlights der ZEISS CALYPSO 2020 Neuheiten
Intelligente Messreihenfolge

1. Sechsmal schneller dank optimierter optischer Messung:

Auf O-INSPECT sorgt die Kamerafunktion „SnapPos“ in Kombination mit dem neuen Verfahren für die Mustergenerierung aus CAD-Daten für eine Zeitersparnis von bis zu 80 Prozent. Bei einem Bauteil mit rund 1.000 Messelementen, etwa einer Leiterplatte, heißt das konkret: Zwölf Stunden Programmieraufwand reduzieren sich auf zwei Stunden, und die Messung selbst erfolgt in fünf statt in 30 Minuten.

2. Automatisierung reduziert Zeitaufwand:

Anwender konnten bereits in der ZEISS Software anhand von Product and Manufacturing Information (PMI), die im CAD-Modell hinterlegt sind, Prüfpläne erstellen. Die Software ist in der Lage, die PMI zu interpretieren und automatisch Prüfmerkmale und Messelemente zu generieren. In ZEISS CALYPSO 2020 wurde das Prinzip des ZEISS Cookbooks, mit dem Variable Strategy Editor integriert. So lassen sich jetzt auch Messstrategien zentral festlegen und anschließend in verschiedenen Werken ausrollen. Dies sichert eine Vergleichbarkeit der Messergebnisse und steigert gleichzeitig die Gesamteffizienz.

Tastersystemwechsel
Vergleich von Prüfplänen in ZEISS CALYPSO 2019

3. Mit komfortabler Suchfunktion schneller im Ziel:

In ZEISS CALYPSO 2020 wurde die Suchfunktion innerhalb der Software sowohl erweitert als auch vereinfacht – für einen geringeren Programmierungsaufwand. Eingabefelder an mehreren Stellen der CALYPSO Oberfläche sorgen für einen unkomplizierten Zugang zur Suchfunktion. So lassen sich etwa Bezugssysteme, Prüfmerkmale oder Messelemente über Namen finden und für die Prüfplanerstellung unkompliziert nutzen.

Darüber hinaus gibt es eine Verbesserung bei der CAD-Programmierungen. Messelemente wie Kreise oder Konturen lassen sich schneller erstellen, da man sie mit nur wenigen Klicks direkt aus dem CAD-Modell extrahieren kann.

4. Messungen von Kantenkurven leicht gemacht

Kurven an schmalen Rändern zu erfassen kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn signifikante Abweichungen von Soll- und Ist-Daten erwartet werden. Eine neue Funktion in der ZEISS CALYPSO 2020 Software erleichtert die Kurvenmessung, in dem die Ist-Form des Werkstücks für die Erfassung der zu messenden Kurve berücksichtigt wird.

Neue Benutzeroberfläche von ZEISS CALYPSO 2019
Weitere ZEISS CALYPSO 2020 Neuheiten
  • Leistungssteigerung des PiWeb Reportings: Neues Datenbankformat *.dfs für schnelleren Lese- und Schreibzugriff auf Daten; Schnellere Berichtsausgabe nach CNC-Messablauf dank optimierter Darstellung; Parallele Fortsetzung des Messablaufes und des Daten-Uploads auf den PiWeb-Server.

  • Vergleich von Prüfplänen: Übertragung der Eigenschaften von geänderten/hinzugefügten Elementen vom linken Testplan auf den rechten Testplan und umgekehrt; Entfernen von hinzugefügte Aufgaben innerhalb eines Testplans; Endgültige Anwendung vorgenommener Änderungen innerhalb des Testplans.

  • Export mehrerer Kurven im ZEISS CALYPSO Format: Datei-Erzeugung, inklusive aller gewünschten Kurven, mit nur einem Klick.

  • Sicherung und Wiederherstellung aller CMM spezifischer Daten: Vereinfachung der Konfigurierung neuer Arbeitsstationen durch Erstellung eines Backups und Speicherung von CMM-spezifischer Daten und Benutzerdaten, die nicht CMM-spezifisch sind.
     
  • Bearbeitung von Prüfmerkmalen für einfache Abstands- und Rauheitsmessungen: Namensvergabe für jedes Unterprüfmerkmal.

  • Automatischer Export von Blade-Pro-Ergebnissen: Automatischer Export von Soll- und Ist-Daten aus BLADE PRO nach jedem CNC-Messablauf.

  • Robuste Feature Extraction aus Punktewolken: Korrekte Zuweisung von Ist-Punkten auf der Sollkontur auch bei größerer Abweichung zuverlässig umsetzbar.

  • Lauftoleranzen mit zwei Beziehungen: Zeichnungs- und Normkonforme-Erstellung von Lauftoleranzen mit zwei Bezügen aus PMI; Erweiterung des Umfangs der PMI Funktionalität, um Leistung und Komfort zu steigern.

Measurement plan comparison in ZEISS CALYPSO 2019

ZEISS Digital Customer Days 2020

Sie möchten mehr zu den neuen ZEISS CALYPSO 2020 Softwarefunktionen erfahren und wie unsere Software-Lösungen Sie bei der Steigerung Ihrer Produktivität unterstützen? Dann informieren Sie sich persönlich oder online im Rahmen unserer ZEISS Digital Customer Days 2020. Im September und Oktober 2020 setzen wir die erfolgreiche Veranstaltungsreihe fort und stellen Ihnen unsere Software-Lösungen und deren Neuerungen vor. Auf Kunden mit einem ZEISS Softwarepflege-Vertrag warten auch in diesem Jahr exklusive Highlights.