Starmaster

Planetariumsprojektor für mittlere und größere Kuppeln

STARMASTER

ZEISS STARMASTER mit LED-Beleuchtung

Planetariumsprojektor setzt Standards

  • Vorstellung

    Das natürliche Abbild des Nachthimmels

    ZEISS STARMASTER vereint die Vorteile der klassischen Hantelbauweise mit dem modernen Starball-Konzept. Alle mit dem Fixsternhimmel verbundenen Projektoren befinden sich auf einer zentralen Projektorkugel – dem Starball. Die Projektoren für die Planeten stehen getrennt. Sie sind individuell und unabhängig voneinander ansteuerbar.

    Die Darstellung des sehr hellen und brillanten Sternhimmels erfolgt mit Faseroptikprojektoren, einer speziellen Entwicklung von ZEISS. Die Sterne sind so hell, dass der Starball auch in Kuppeln größer 18 m Durchmesser eingesetzt werden kann.

    Die klassische Aufteilung auf 32 Sternfelder wurde zugunsten einer geringeren Anzahl Projektoren aufgegeben. Mit 12 superscharfen Weitwinkelobjektiven ist mehr Platz auf dem Starball für andere Projektionen, zum Beispiel für Sternbildfiguren.

    Ausstattungsvarianten

    Eine Besonderheit ist die Integration der Projektoren für Sonne und Mond auf dem Starball. Damit kann die Mitternachtssonne ohne Abschattungen im Norden oder Süden demonstriert werden.
    ZEISS STARMASTER bietet eine ganze Menge mehr. Sie können den Projektor nach Ihren Anforderungen konfigurieren, wobei der Sternhimmel und die Effektbeleuchtung Weiß und Blau für Kuppelaufhellung und Dämmerung zur Basisausstattung gehören. Alle Varianten lassen sich direkt und synchron mit einem powerdome System von ZEISS koppeln.

  • Merkmale

    Das natürliche Abbild des Nachthimmels
    Strahlende Sterne, so atemberaubend wie in der Natur. Mit einer Grenzgröße von 6,55 mag werden genauso viele Sterne abgebildet wie sie das menschliche Auge unter besten Beobachtungsbedingungen und im freien Weltraum sehen kann. Hohe Helligkeit und kleine Abbildungsdurchmesser sorgen für die unübertroffene Brillanz des Sternhimmels. Jeder Stern wird mit rein weißem Licht durch eine einzelne Lichtleitfaser beleuchtet. Milchstraße, Sternhaufen, Nebel und Galaxien werden mit hohem Detailreichtum abgebildet.

    Sonne und Mond integriert im Starball
    Die Projektoren für Sonne und Mond sind im Starball integriert. Beide Abbildungen erscheinen hell und scharf wie in der Natur. Der Mondphasenmechanismus zeigt auch sehr schmale Sicheln in unmittelbarer Sonnennähe. Im Sonnenprojektor ist ein Mechanismus für Finsternisse und einen Planetendurchgang eingebaut.

    Flexible Steuerung
    Die Steuersoftware erlaubt topozentrische Darstellungen mit allen Bewegungsoptionen. Die Bedienung bleibt dabei einfach, manuell wie auch im automatischen Ablauf. Das Bedienpanel erlaubt auch die interaktive Arbeit mit dem Publikum.

    Die Kopplung mit ZEISS powerdome
    ZEISS STARMASTER ist mit jedem powerdome Fulldome-System von ZEISS kombinierbar. Die digitalen Planetariumsfunktionen folgen den Starball-Bewegungen auf Schritt und Tritt.

  • Varianten
    STARMASTER Sternhimmel Sonne, Mond Planeten Didaktische
    Projektionen
    Unterbau
    Classic x - - - Säule
    Attraction x x - - Säule
    Premium x x x - Doppelschrank
    Superior x x x x (wählbar) Doppelschrank
  • Funktionen
    • Verfügbar für Kuppeln mit horizontaler und geneigter Anordnung
    • Brillante, weiße und sehr helle Sterne dank Faseroptiken und LED-Beleuchtung
    • Helle Sterne mit individueller Farbgebung
    • Szintillation für alle Sterne
    • Milchstraße, Sternhaufen, Gasnebel und Galaxien
    • Rechnergesteuerte Fixsternblenden
    • Projektoren für Sonne und Mond im Starball integriert
    • Sonne mit Finsternissen
    • Sechs Projektoren für Planeten, Gegenschein und weitere Objekte des Sonnensystems sowie für die Darstellung von Satellitenbahnen, Fixsternbewegungen, Novae u.a.
    • Mond mit Oberflächendetails und automatischem Phasenwechsel
    • Mondphasenwechsel auch ohne Mondbewegung vorführbar
    • Alle Planeten und Zwergplaneten darstellbar
    • Individuelle Dreiachsen-Steuerung für jeden Planetenprojektor
    • Direkte Ansteuerung von Himmelspositionen und Beobachtungszeiten innerhalb weniger Sekunden (Sprünge in Zeit und Ort)
    • Topozentrische Darstellungen mit hoher Genauigkeit: exakte Mondpositionen, Planetenkonjunktionen usw.
    • Automatische Darstellung des Analemma und anderer Bewegungskombinationen mit einfachem Befehl
    • Kuppel- und Effektbeleuchtung
    • Tagesdrehung, Jahresbewegung, Polhöhenänderung, Präzessions- und Azimutdrehung
    • Tagesbewegung in Echtzeit möglich 
    • Heliozentrisches Sonnensystem
    • Großkreise und Skalen vollständig skaliert
    • Eingebauter Lift für abschattungsfreie Projektionen über die Kuppelmitte
    • Integrierte Azimutdrehung
    • Vollständig neue Steuersoft- und -hardware
    • Anzeige sämtlicher Gerätestände und Positionen
    • Langlebige LEDs reduzieren Betriebskosten
    • Ferndiagnose und Fernwartung erleichtern Service und sparen Kosten
    • Edle Farbgebung in Anthrazit
  • Ausstattungen
    • Äquator
    • Ekliptik
    • Meridian
    • Sternbildfiguren des Tierkreises
    • Sternbildfiguren des nördlichen und südlichen Himmels
    • Präzessionskale und Ekliptikpolmarkierung
    • Himmelspole
    • Vertikalkreis, Azimutskale und Zenitmarke
    • Stundenkreis und Stundenwinkelskale
    • Windrose
    • digitale Anzeigen
    • Horizontbeleuchtung Ost und West
    • Kuppel- und Effektbeleuchtung
    • Komet
    • Sternschnuppen
  • Technische Daten
    Projektionskuppel
    Kuppeldurchmesser: 12 m bis 18 m Superior/Premium
    14 m bis 24 m Attraction/Classic
    Horizonthöhe: 2200 mm
    Kuppelneigung: 0° to 30°
    Platzkapazität: 100 bis 250
    Projektionsinstrument
      Superior / Premium Attraction / Classic
    Max. Höhe: 2730 mm 2730 mm
    Aufstellfläche Unterbau: 424 mm x 1945 mm
    780 mm Durchmesser
    Horizonthöhe:
    2200 mm
    2200 mm
    Max. Durchmesser: 2080 mm
    1080 mm
    Masse: max. 850 kg max. 400 kg
    Beleuchtung Starball/Planeten: Hochleistungs-LEDs Hochleistungs-LEDs
    Elektrischer Anschluss: 3x 230/400 VAC ±10 % 3x 230/400 VAC ±10 %
    Leistungsaufnahme: max. 6,5 kVA max. 3 kVA
  • Downloads

    STARMASTER

    Broschüre

    STARMASTER
    (PDF · deutsch · 8 Seiten · 7,7 MB)

     

    STARMASTER
    (PDF · English · 8 Seiten · 7,7 MB)

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr