Großplanetarium

UNIVERSARIUM Modell IX

ZEISS UNIVERSARIUM Modell IX LED

Entwickelt für die größten und großartigsten Planetarien

  • Vorstellung
    UNIVERSARIUM Modell IX

    UNIVERSARIUM M IX im Planetarium Stuttgart

    Universelles Sterntheater einer eigenen Klasse

    UNIVERSARIUM ist das leistungsfähigste Planetariumsgerät von ZEISS. Konzipiert für Multimediatheater und für große Kuppeln, ob klassisch horizontal oder geneigt. Dank der hohen Helligkeit sämtlicher Projektoren sind auch Projektionsflächen mit einem sehr geringen Reflexionsgrad bestens geeignet. Die neuen LED-Lichtquellen sorgen für hellere Sterne, Sonne, Mond und Planeten, sie reduzieren Stromverbrauch und Wartungskosten.
    ZEISS UNIVERSARIUM kann in vorhandene Kuppeln installiert und an die jeweilige Horizonthöhe und Platzanordnung angepasst werden. Das System folgt dem Starball-Konzept, der mechanischen Trennung von Sternhimmelprojektion und dynamischen Objekten. Der Starball und die Planetenprojektoren werden gemeinsam nach astronomischen Algorithmen gesteuert.

    Der Starball

    Die Sterne des UNIVERSARIUMs übertreffen sämtliche digitale Sternfelder bei weitem, nicht nur in der Auflösung, sondern auch in der Helligkeit. Der Sternhimmel wird mit Faseroptiken abgebildet, entwickelt und ausschließlich gefertigt von ZEISS. In der neuesten Ausführung beleuchten helle LED-Lichtquellen die Sternmasken. Die Sterne sind außerordentlich hell, nadelscharf und absolut weiß. Die hellsten Sterne, die auch in der Natur auffällige Färbungen zeigen, werden entsprechend rötlich, gelblich oder bläulich projiziert. Die Szintillation erfolgt für alle Sterne und wird täuschend echt nachgebildet. Die natürliche Schönheit des Sternhimmels wird wohl nur noch von einer sternklaren Nacht im Hochgebirge übertroffen.

     

    Ein modulares System, das sich Ihren Anforderungen anpasst

    Das Design des Projektors ist offen für spezifische Kundenwünsche und -anforderungen. Jedes System, das zur Auslieferung kommt, besitzt kundenspezifische Eigenschaften.
    Der Starball trägt alle Projektoren für den Sternhimmel. Sie bestimmen, welche didaktischen Projektionen integriert werden und welche Projektoren für Sonne, Mond und Planeten zur Ausstattung gehören sollen.
    Letztlich bestimmen Sie als Kunde, welche Funktionen das ZEISS UNIVERSARIUM bietet. Welche Konfiguration Sie auch wählen, jede kann direkt und synchron mit den powerdome Fulldome-Systemen von ZEISS gekoppelt werden.

  • Merkmale

    Das natürliche Abbild des Nachthimmels
    Strahlende Sterne, so atemberaubend wie in der Natur. Mit einer Grenzgröße von 6,55 mag werden genauso viele Sterne abgebildet wie sie das menschliche Auge unter besten Beobachtungsbedingungen und im freien Weltraum sehen kann. Hohe Helligkeit und kleine Abbildungsdurchmessern sorgen für die unübertroffene Brillanz des Sternhimmels. Jeder Stern erhält rein weißes Licht der LED-Quelle über eine einzelne Lichtleitfaser. Milchstraße, Sternhaufen, Nebel und Galaxien werden mit hohem Detailreichtum abgebildet.

    Flexible Steuerung
    Obwohl ein überaus komplexes Gerät, ist es wie alle ZEISS Planetarien auch manuell bedienbar und zwar ohne Einschränkungen. Das bedeutet Echtzeitsteuerung und Interaktivität wie sie schon vor der Erfindung des Computers zu Gebote standen. Automatische Wiedergabe, Programmierung in Echtzeit (Teach-in), Override-Bedienung – das sind alles Selbstverständlichkeiten.
    Der Starball-Aufbau verrät schon, dass UNIVERSARIUM neben dem geozentrischen Modus auch andere Beobachterstandorte im Sonnensystem einschließlich Raumflugperspektiven zulässt. Interessant ist auch die Möglichkeit, 10.000 Jahre vor- und zurückzuspringen – und das astronomisch absolut korrekt.

    Die Kopplung mit powerdome
    UNIVERSARIUM ist mit jedem powerdome Fulldome-System von ZEISS kombinierbar. Die digitalen Planetariumsfunktionen folgen den mechanischen Bewegungen auf Schritt und Tritt. Die Kombination gestattet die absolut synchrone Steuerung optisch-mechanischer und digitaler Planetariumsprojektion.

  • Funktionen
    • Verfügbar für Kuppeln mit horizontaler und geneigter Anordnung
    • Brillante, weiße und sehr helle Sterne dank Faseroptiken und Xenon-Bogenlampen
    • Helle Sterne mit individueller Farbgebung
    • Veränderliche Sterne
    • Szintillation für alle Sterne
    • Milchstraße, Sternhaufen, Gasnebel und Galaxien
    • Direkte Ansteuerung von Himmelspositionen und Beobachtungszeiten innerhalb weniger Sekunden (Sprünge in Zeit und Ort)
    • Topozentrische Darstellungen mit hoher Genauigkeit: exakte Mondpositionen, Planetenkonjunktionen usw.
    • Automatische Darstellung des Analemma und anderer Bewegungskombinationen mit einfachem Befehl
    • Tagesdrehung, Jahresbewegung, Polhöhenänderung, Präzessions- und Azimutdrehung
    • Integrierte Azimutdrehung
    • Großkreise und Skalen vollständig skaliert
    • Vollständig neue Steuersoft- und -hardware
    • Ferndiagnose und Fernwartung erleichtern Service und sparen Kosten
    • Edle Farbgebung in Anthrazit
  • Ausstattungen
    • Sonne mit Finsternissen, Rotfärbung und 1:15 Zoom
    • Mond mit Oberflächendetails, Phasenwechsel, Knotendrehung, Finsternissen und 2:1 Zoom
    • Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptune, Pluto, Io, Europa, Ganymede, Callisto, Lichtpfeil und andere Objekte einschließlich Bilddrehung und 1:15 Zoom
    • Äquator mit partiellem Gradnetz
    • Ekliptik
    • Meridian
    • Sternbildfiguren des Tierkreises
    • Sternbildfiguren des nördlichen und südlichen Himmels
    • Präzessionskale und Ekliptikpolmarkierung
    • Himmelspole
    • Galaktische Koordinaten
    • Projektor für Präzession
    • Windrose, digitale Anzeigen
    • Zenitmarke
    • Zusätzliche didaktische Funktionen
    • Komet
    • Sternschnuppen
    • Rechnergesteuerte Fixsternblenden
  • Technische Daten
    Projektionskuppel
    Kuppeldurchmesser: 18 m bis 35 m, größere Durchmesser auf Anfrage
    Kuppelneigung: 0° bis 30°
    Platzkapazität: 200 bis 450
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr