Aktuelle Informationen zur Situation um COVID-19

Auf die Coronavirus-Pandemie hat ZEISS mit umfassenden Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und der Fortführung des Geschäftsbetriebs reagiert.

Bei ZEISS tun wir alles, um unsere Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen, die Produktion in unseren Werken und unseren Service aufrechtzuerhalten, damit Kunden und Partner weiterhin bestmöglich unterstützt werden können.

Im Januar ist dazu bei ZEISS eine Task Force eingerichtet worden, welche die aktuellen Entwicklungen in engem Austausch mit Regierungs- und Gesundheitsbehörden fortlaufend bewertet. Tagesaktuell wird entschieden, welche Maßnahmen für ZEISS sinnvoll sind.

Für unsere Kunden stehen wir selbstverständlich auch weiterhin bestmöglich zur Verfügung. Soweit in einzelnen Bereichen von der Möglichkeit des mobilen Arbeitens Gebrauch gemacht wird, ist die Erreichbarkeit der jeweiligen Mitarbeiter über die bisherigen Telefonnummern und Mailadressen gegeben.

Sollte es dennoch für unsere Kunden an einigen unserer Standorte und Vertriebsbüros zu Einschränkungen kommen, sind wir für Sie zusätzlich unter folgenden Rufnummern erreichbar.

ZEISS Gruppe

Lösungen, die den technologischen Fortschritt gestalten

Diagnostizieren & behandeln

Mikro- & Nanostrukturen erforschen

Klar & stressfrei sehen

Chiphersteller befähigen

Fotografieren & filmen

Entdecken Sie ZEISS

Faszinierendes aus der Welt der Optik

ZEISS SmartLife Brillengläser

ZEISS Lightsheet 7 – Neues Lichtblattmikroskop

From Energy to eMotion

3D Druck Mikrostrukturen leicht gemacht

News & Events

Aktuelles aus der ZEISS Gruppe

19. Mai 2020

Halbjahresbilanz: ZEISS blickt auf ein insgesamt gutes erstes Halbjahr zurück

Presseinformation

Die ZEISS Gruppe schließt die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2019/20 in Summe gut ab: Der Umsatz stieg um 6 Prozent (vergleichbar um 3 Prozent) auf 3,213 Milliarden Euro. Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit 455 Millionen Euro leicht über dem Vorjahresniveau (443 Mio. Euro). Die EBIT-Marge lag bei 14,2 %. Der Auftragseingang wuchs auf 3,601 Milliarden Euro.

11. Mai 2020

Carl Zeiss Meditec steigert Umsatz im ersten Halbjahr 2019/20

Presseinformation

Carl Zeiss Meditec AG

Carl Zeiss Meditec erzielte in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 einen Umsatz von 714,9 Mio. EUR (Vj. 667,2 Mio. EUR) und erreichte damit ein Wachstum von 7,2% (währungsbereinigt: +5,8%) im Vergleich zur Vorjahresperiode.

20. April 2020

Jian-Wei Pan erhält ZEISS Research Award

Presseinformation

Jian-Wei Pan, Professor an der University of Science and Technology of China in Hefei, ist Gewinner des renommierten ZEISS Research Awards 2020. Er zählt zu den weltweit führenden Forschern im Bereich der Quantentechnologie.